Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: Faltdach British Open

  1. #21
    Sonnenlandbezug ist drauf, sieht edel aus.

    Die alten Seile waren 106,5cm lang und wurden nach Säuberung und Konservierung so wieder eingebaut. Es passt!

    Nun weitere Frage:

    Das Faltdach hat an den 4 unteren Ecken je ein Stöpsel. Ein Freund- langjähriger Minischrauber- sagte gestern, das seien Wasserabläufe die angeschlossen werden müssten. Die Stöpsel sehen aber aus als ob das werkseitig so ausgeliefert wurde. Was nun? Müssen da wirklich Schläuche zum Wasser ableiten dran?
    Danke für Tipps.
    Geändert von phokos (29.11.2015 um 10:21 Uhr)

  2. #22
    Ja, das kam scheinbar so ab Werk, und ja, da müssen Schläuche dran. ;)

    Ich hab die nachgerüstet, seit dem steht da auch kein Wasser mehr drin und plätschert einem beim Bremsen auf die Hose...

    Grüße
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

  3. #23
    Danke Andreas,
    ich mach mich mal gleich dran. Morgen passenden Aquaristikschlauch besorgen.

    Seltsam aber ist, dass in der Anleitung fürs Faltdach ( hier von Lars unter#4 bereitgestellt) dieses Detail nicht beschrieben wird.
    Geändert von phokos (29.11.2015 um 13:51 Uhr)

  4. Hallo,

    Das mit der Entwässerung ist generell Thema bei old- und Youngtimern. Ab Werk hatte man dafür wohl keine Zeit.

    Wir haben ein Dach original aus einem British Open ausgebaut, da waren auch die Stöpsel dran. Hinten würde ich was durch die C-Säule und Kofferraum in die Heckschürze laufen lassen, vorne in der A-Säule ist doof, die läuft meines Erachtens in den Innenraum...

    Grüße René

  5. #25
    Naabend,

    A-Säule ist nur mit echt gutem Gewebeschlauch zu Empfehlen,da sich meist der "Aquariumschlauch" mir der Zeit durchscheuert.

    Schon mehrmals dadurch "abgegammelte" A Säulen und angrenzende Bereiche die nur so "blühten" (Fahrzeuge wurden vor 4-6 Jahren schon mal Restauriert und dann auf Aquaristik Schlauch umgerüstet)

    MfG,
    Stefan
    Erfahrung kann man nicht downloaden !

  6. Hallöchen zusammen,

    habe auch das tolle Problem mit dem schiefen Faltdach :-((((8 Wollte mich jetzt auch mal dran begeben. Den Himmel hab ich schon mal ab zumindest am Dach, da kam mir auch ne Schraube entgegen. Der Motor sitzt aber fest und nicht wie bei manchen beschrieben schon locker.
    Damit ich aber weiter an den Motor rankomme.... muß ich wirklich die die Lippen an den hinteren Fenstern Die Gummilippen entfernen damit ich den Himmel auch hier lösen kann um dann an den Motor zu kommen???? (stöhn)
    Sollte ich die Bat vorher abklemmen (Natoknochen vorhanden)???? Kann ich, wenn Motor lose und die Zugseile noch intakt sind, das Dach wieder gerade ziehen??? Was muß ich noch beachten???? Wenn der Himmel mal nen Tag so da vor sich hin baumelt kann der schrumpfen (doofe Frage ich weiss)

    Danke schon mal für Eure Infos

  7. #27
    Was meinst du mit schief?
    Ist der vordere Kante nicht rechtwinklig aus/eingefahren?
    Wenn ja liegt die Ursache oft an der durch Schrumpfung entstandenen Taille des Kunstoff Aussenhimmels. Hierdurch kommt eine zu große Spannung beim Schließen zustande. Gegen Ende des Schließvorgangs rattert(schleift der Abtriebsmotor das Antriebsseil kaputt und es rutscht durch.
    Ohne einen neuen Aussenhimmel einzubauen ist das mit Gewalt gerade Ziehen nur eine einmalige Lösung. Es wird beim nächsten Schließen wieder "schief" laufen.
    Kommt nun aber noch was auf dich zu:
    Nur ein neuer Außenhimmel bringt alleinig nicht die Lösung. Die Antriebsseile sind ja immer noch beschädigt und würden dann an der selben Stelle durchrutschen. Neue Antriebsseile kosten knapp 200€ pro Seite- wenn überhaupt noch erhältlich.
    Da mir das zu teuer war, hab ich die Seile gewendet, damit nicht wieder die gleiche Stelle an der es kurz vorm Schließen zum Einsatz gelangt (Hier kommt die größte Spannung auf das Seil)

  8. Hallo Turi,

    mit schief meine ich: Fahrerseite fährt weiter vor und zurück, Beifahrerseite lahmt..... Leider nen paar mal versucht, dadurch wurds so schief, dass ich das Dach jetzt offen lasse. .-((( Kann halt nur bei Trockenem fahren. Ansonsten hällte der Wind von vorne und von der Seite den Wind getrieben weil es eben jetzt auf der Beifahrerseite auch ne Beule ausweisst.

    Hab schon das Theater mit den neuen Dächern verfolgt und auch mit den Ersatzteilen falls überhaupt und so. Kann ich nicht einfach ein manuelles anstelle einbauen???? Sonst muß ich die Kiste für immer dicht machen. PS Ja Verdeck ist stark eingelaufen !! Daher denke ich, selbst wenn es wieder zu richten wäre, wäre es nur ne Frage der Zeit.....

  9. #29
    Du kannst aber die klemmende Seite per Hand vorziehen bis zum Schließen. Die Manuellen haben andere Maße. Über Winter ausbauen und her kommen. Dann überholen wir das Ganze ;-))

  10. Turi, gilt das Angebot mit dem überholen auch für mich ? :-)
    Lass in Belgien mal quatschen,das dach von meinem hellblauen hats dringend nötig .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Faltdach British Open, Neu!
    Von Andy M. im Forum Karosserie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 21:00
  2. Faltdach für 93er British open
    Von ministeroffish im Forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 20:37
  3. elektrisches Faltdach vom British open
    Von junkerjakob im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 20:54
  4. Faltdach vom British open
    Von junkerjakob im Forum Karosserie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 18:23
  5. Faltdach am British Open klemmt
    Von mbk im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 07:13

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •