Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Scheibenbremsen mit Verstärker

  1. #1

    Question

    Habe vor kurzem glücklicherweise günstig 10 Zoll Scheibchen mit Bremskraftverstärker gekauft. Habe einen Mayfair ´84 mit 10 Zöllern serienmässig und Front/Rear gesplittete Zweikreisbremsanlage. Die Scheiben einzusetzen ist kein Problem, ich weiss, dass ich auch die Bremszylinder hinten auf Cooper S umbauen muss damit ich kein Tango auf der Autobahn aufführe, aber mein größtes Problem: Wo zum Teufel baue ich den Bremskraftverstärker ein? Nach dem Hauptbremszylinder ist klar, aber vor dem "Splitter" oder danach und wenn danach auf welche Anschlüsse? Ich brauche sicherlich flexible Bremsschläuche. Wenn mir jemand helfen kann , dann bitte so präzise wie möglich! Auch ist die frage ob sich der eingebaute Druckregler im "Splitter" mit dem Bremskraftverstärker verträgt? Ach ja , es ist ein GT Bremskraftverstärker ohne Geberzylinder.

    Rettet meine schlaflose Nächte!!!

    [Dieser Beitrag wurde von Addy am 10. März 2001 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von Addy am 10. März 2001 editiert.]

  2. Cool

    Der BKV kommt in die Leitung zur Vorderachse. Der alte Druckdifferenzregler fliegt raus, statt dessen kommt ein Cooper S Regler an die Hinterachse.



    ------------------
    Gruß
    Michael Hagedorn

    www.minimotorsport.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Umbau auf 10 zoll scheibenbremsen
    Von ibinsnur im Forum Fahrwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2002, 19:19
  2. Boxen sind ja easy, aber n Verstärker ???
    Von DarkMoonWolf im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2002, 20:45
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2002, 13:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •