Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Gummi-Kleber

  1. #1

    Gummi-Kleber

    Gummi auf Holz bzw Metall kleben...
    Ich hab da mal ein Problem.


    Ich will 2 Gummi-Sachen kleben. Zumindest bei einem ist das mit "Pattex" schon mal gescheitert.


    Einmal ist das eine Dichtung vom Türfangband . Also Gummi auf Lack (und Kleberresten)

    und

    Einmal einen Tepicch dessen Rücken aus Gummi besteht auf Sperrholz.
    (Innenausbau vom Kofferraum)

    Mit was am besten kleben?
    Idealerweise (nicht zwingend) sowas "gängiges" . Also Baumarkt oder so.
    Gruß
    der Michael

    (alle Angaben in Fahrtrichtung)

  2. #2
    Von Patex gibt es den Sprühkleber, der wurde mir hier mal für Kunstlederverkleidungen empfohlen, die auch auf den Lack geklebt werden. Das hält gut. Die genaue Artikelbezeichnung kann ich dir raussuchen.

    Das kriegst du im Baumarkt und hält m.E. gut. Sollte für Holz dann auch funktionieren.
    SUCHE MK II-Teile für meinen '69er Morris Cooper (MK II-Heckklappe)
    SUCHE Innocenti Cooper-Teile für meinen 1300er Cooper (Dreiecks-Ausstellfenster, Inno-Teile aller Art)

    "Saying that Java is nice because it works on every OS is like saying that anal sex is nice because it works on every gender."
    http://miniyourlife.com
    Wer ficken will muss freundlich sein!

  3. #3
    Die Frage ist, ob das auch mit dem Gummi geht. Irgendwie scheint alles Pattexähnliche wie abzuperlen.
    Gruß
    der Michael

    (alle Angaben in Fahrtrichtung)

  4. #4
    Bostix Kontaktkleber. Aber das Sperrholz würde ich vorher grundieren, sprich die Poren schließen- z.B. mit einigen Malen Klarlack.

  5. Dacht immer das Teufelszeug heißt Bostik. ;) Der Bostik 1513 ist ein Kontaktkleber den fast jeder Sattler verwendet. Also einfach mal da nachfragen, nen kleinen Schluck darf man sich ab und an mal abfüllen....die haben da Massen davon.
    Racing is Life!
    anything that happens before or after is just waiting

    http://www.dmra.de
    http://www.beanfamily.de

  6. #6
    na klar heißt das Zeux Bostik, hix

  7. #7
    Hab gute Erfahrung mit "Terokal 2444" von Teroson gemacht. (Gibts bei eBay, Amazon oder zB Trost)
    Allgemein beim kleben gilt: Wann immer möglich Klebestellen anschleifen (das sollte auch bei den Gummiteilen gehen) immer auf Fett-/Öl-/Staubfreiheit achten.
    Aerodynamics are for people who can't build engines. [Enzo Ferrari]

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1275 GT Kleber, seitlich
    Von minimo1000 im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 21:59
  2. Kleber gesucht
    Von clubman82 im Forum Off Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 20:00
  3. Ordentlicher Kleber?
    Von ccpirat im Forum Karosserie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 10:25
  4. Kleber für Kunstleder
    Von Harleyherbert im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 18:36
  5. Kleber
    Von Meister-Mini im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 20:07

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •