Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Unterschiede Inno Karosserie

  1. Unterschiede Inno Karosserie

    Hallo Leute,
    der Zufall geht manchmal komische Wege. Bin durch Zufall an einen Innocenti Cooper B39 gekommen an dem einiges gemacht werden muss die Geschichte erzähle ich mal in einem anderen Fred,doch nun die Frage was ist an der Italienischen Karosse anders als bei den MK 3 Modellen die es ja in dieser Zeit auf der Insel gab?

    Entdeckt habe ich die Befestigung für das Ersatzrad, die geschwungenen Seitentaschen hinten und zusätzliche Streben hinter dem Kühlergrill zur Aufnahme des Ölkühlers. Der Zustand meiner Karroserie ist mittelmäßig würde ich mal vorsichtig sagen sie wurde stehts am Leben erhalten. Leider ist die Front mal erneuert worden und somit entfielen die Seitenblinker und auch das Frontblech wurde vom Engländer reingeferkelt. Nähere Bestandsaufnahme steht noch aus. Schweller müssen in jedem Fall neu das steht schonmal fest...

    Gibt es Explosionszeichnungen vom Inno so wie es diese vom englischen Mini gibt? Werden die Innobleche auch noch (nach)gefertigt?

    IMAG1040.jpg

    Habe mal das erste Bild das ich habe angehängt. Bedanke mich jetzt schonmal für Eure Hilfe!

    Lg Öli
    Wenn Du denkst Du hast alles im Griff fährst Du zu langsam :D:D:D

    Man sollte erkennen wenn etwas vorbei ist...um sich auf etwas neues zu freuen!




    http://tooltime-minis.jimdo.com/

    http://mini-streetfighter.jimdo.com/

  2. Die Nummernschildhalterungen sind an der Frontmaske schmaler und um den Kühlergrill sind Laschen an der Frontmaske an denen der Plastikgrill festgeschraubt wird.
    Der Rest sind Anbauteile, wie Dreiecksfenster oder Heckklappe.
    Eine MK 3 Karosse sollte hier sehr ähnlich sein. Mario hat wohl in Italien eine neue Inno Frontmaske gefunden, ist aber recht schwer. Ich habe einfache eine MK 3 Frontmaske genommen. Den Unterschied sieht man ja erst, wenn man daran arbeitet, sprich Kühlergrill weg ist.

  3. #3
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.761
    Die Haubenscharniere sind auf jeden Fall innenliegend. Dieses Merkmal zu "faken" ist recht aufwändig und wird daher meist vernächlässigt bei Umbauten...

    Mehr Info zum Inno gibts hier: http://www.miniminor.com/
    Besonders Interessant ist die Rubrik "Download/Cataloghi Ricambi"
    und hier: Catalogo ricambi per Innocenti Mini 1000 - Mini 1001 - Minimatic- Mini Cooper 1300
    findet man im hinteren Teil des Dokumentes die "Body Panels" ;-)
    Geändert von Madblack (07.02.2017 um 10:27 Uhr) Grund: Ergänzung
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  4. Wenn man aus Gründen der Wertigkeit einen Innocenti original belassen möchte, dann m u ß man quasi die Originalkarosserie immer wieder instandsetzen oder ganz aufwendig die nun zu benutzende Karosserie ändern.
    Hans Müller-Deck, aus Zülpich, sicher einer der anerkanntesten Blechmänner für Mini in Europa, wies mittels einer guten Dokumentation einmal auf die Unterschiede im Bereich Auspufftunnel / Sitzquertraverse hin.
    Schaut ein Kenner(m/w) danach, wäre ein gepfuschter Inno schnell entlarvt.

    Mit diesen Minis ist man eben über 40 Jahre nach Ihrem 'Erscheinen' auch preislich im Bereich echter Raritäten mit Kultcharakter und entsprechendem Preisniveau i Aufbau und Unterhalt, aber auch Tauschwert .

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  5. Haubenschaniere habe ich tatsächlich vergessen...

    @ Andreas Hohls

    Was ist denn genau anders bei dem Tunnel / Sitztraverse? Würde da bei mir gerne mal explizit hinschauen.

  6. Das ist etwas kompliziert es hier zu erklären, aber ich melde mich dazu.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  7. Vielen Dank für die Zahlreichen Antworten!

    Die Haubenschaniere sind innenliegend die Scheibenwischer sind wie vom Rechtslenker. Er hat feste Dreiecksfenster in den Türen die hinteren Ausstellfenster hängen am Klavierband, was definitv fehlt ist die Heckklappe und die langen Türtaschen die mussten wegen dem Matter Bügel raus der in den 80ern verbaut wurde. Die vordere Habe ist scheinbar selbstgebastelt da diese 4 Schanierbefestigungen hat 2 Innen und 2 Außen. Auch der originale Motor wurde gegen einen späteren 1300er A+ getauscht vermute mal vom Metro. Die vorderen Blinker scheinen vom Autin Mini zu sein, bin mir nicht sicher. Seitenblinker wurden beim Fronttausch wegrationalisiert. Der Teppich scheint auch nicht original zu sein da sich am Boden Druckknöpfe befinden am Teppich allerdings nicht. Der vordere Hilfsrahmen scheint mit 4 "Domschrauben" befestigt zu sein???

    Vom Zustand her scheint er echt erhaltenswert zu sein. Der Kleine ist EZ 2-75 irgendwo habe ich mal was von einem Export Modell gelesen war das Baujahrabhängig oder ist das wie eine Typenbezeichnung zu sehen z.B. Mayfair o.ä. Bitte net hauen bin wie gesagt neu im 10" Gebiet.

    Lg Öli
    Wenn Du denkst Du hast alles im Griff fährst Du zu langsam :D:D:D

    Man sollte erkennen wenn etwas vorbei ist...um sich auf etwas neues zu freuen!




    http://tooltime-minis.jimdo.com/

    http://mini-streetfighter.jimdo.com/

  8. #8
    Die vordere Habe ist scheinbar selbstgebastelt da diese 4 Schanierbefestigungen hat 2 Innen und 2 Außen.
    Das ist eine nicht originale neue Haube, die gibt es mit beiderlei Scharniervarianten.

  9. @'Streetfighter '
    Die nach Deutschland exportierten/importierten (Frage des Standpunkts) B38/39 Innocentis waren 'Export'-Modelle 1974/75 und vereinzelt späte Zulassungen 1976.
    Erkennbar auch an dem roten Emblem seitlich auf den Dreiecksblechen mit den weißen, strahlenförmigen Pfeilen.

    Im Übrigen hört es sich nach einem 'echten' Auto an.

    Andreas Hohls P.S.: 'Erhalten' lohnt dann immer und mit Mühe kann man auch einen originalen B39 Motor wieder finden und neuwertig herstellen.
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  10. Danke auch für diese Hinweise. Solche Embleme bisitzt meiner nicht. Können natürlich auch verloren gegangen sein im laufe der Jahre.
    Lg Öli
    Wenn Du denkst Du hast alles im Griff fährst Du zu langsam :D:D:D

    Man sollte erkennen wenn etwas vorbei ist...um sich auf etwas neues zu freuen!




    http://tooltime-minis.jimdo.com/

    http://mini-streetfighter.jimdo.com/

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Van Karosserie
    Von eMKa1 im Forum Karosserie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 08:56
  2. Unterschiede Karosserie SPI - MK1/2 (nicht optisch)
    Von johnylässig im Forum Karosserie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 18:35
  3. Unterschiede von Inno 1001 zu Inno Cooper
    Von Edonis im Forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 09:20
  4. Unterschiede der Karosserie SPI und 84er
    Von Parker im Forum Karosserie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 21:21
  5. unterschiede bei Inno...
    Von Fips im Forum Mini Discussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2002, 09:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •