Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Neuer mit Fragen über Fragen

  1. #21
    Hallo,
    Vielen Dank für das Lob :)

    Ich hätte nochmal zwei Fragen:
    1. Ich habe eine Powerspark Zündung nachgerüstet, auf meinem Verteiler steht 41882A 59D4,
    habe ich das Werkstatthandbuch richtig gedeutet, dass ich die Zündung bei 1500 Umdrehungen ohne Unterdruckschlauch auf 8° vor OT einstellen? Bedeutet das +0°-2° im WHB, dass ich eine Toleranz beim Einstellen von 8°-10° hätte?

    2. Habe ich Forum gelesen, dass mein Mini 1000 Bj.1987 Champion Zündkerzen oder NGK BP5E Zündkerzen braucht. Jetzt sind aktuell NGK BP6E Zündkerzen verbaut.
    Das verwirrt mich ein wenig. Zudem habe ich ja jetzt eine kontaktlose Zündung, brauch ich da andere Zündkerzen?

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Vielen Dank
    Liebe Grüße

  2. #22
    Der Mini sieht mit seiner Innenausstattung wirklich gut aus. Das ist bei dem Baujahr sehr selten.
    Ich würde das Auto nicht groß verändern und mich freuen, dass ich ein so schönes Originalexemplar habe.
    Immerhin hat er schon das Alter für ein H-Kennzeichen.
    Grüße
    Wolfgang

  3. #23
    Zitat Zitat von Luka1994 Beitrag anzeigen
    Hallo,


    2. Habe ich Forum gelesen, dass mein Mini 1000 Bj.1987 Champion Zündkerzen oder NGK BP5E Zündkerzen braucht. Jetzt sind aktuell NGK BP6E Zündkerzen verbaut.
    Das verwirrt mich ein wenig. Zudem habe ich ja jetzt eine kontaktlose Zündung, brauch ich da andere Zündkerzen?



    Vielen Dank
    Liebe Grüße
    Bei kontaktloser Zündung ist NGK die BPR6ES die richtigere. Champion wäre es die RN9YC. Seit kurzem bin ich von den NGK nicht mehr überzeugt und verwende lieber die Champion.

  4. #24
    Also wäre das R in beiden Bezeichnungen der ausschlaggebende Punkt für die kontaktlose Zündung?

    Aber wieso BPR6ES und nicht BPR5ES? Laut Forum soll ja ab Bj. 87 die 5er verbaut worden sein.

    Und wo läge der Unterschied zwischen RN9YC und RN9YCC?
    Wenn die Champion besser ist , werde ich mir die kaufen.
    Geändert von Luka1994 (29.06.2017 um 13:16 Uhr)

  5. #25
    Die "6"er NGK wäre meines Wissens eher richtig. Die "5"er bei NGK wäre die wärmere Ausführung. Kann sein das ich mich irre?
    Der Unterschied bei den Champion "c " und "cc" ist, das "cc" der Nachfolger der "c" ist und die alte nicht mehr neu lieferbar, außer alten Lagerbeständen.
    Geändert von phokos (29.06.2017 um 13:20 Uhr)

  6. #26
    Vielen Dank

    Dann werde ich die Champion bestellen, wenn die besser funktioniert.
    Wäre nur noch die Frage mit dem ZZP:)

  7. #27
    Der ZZP verändert sich durch andere Zündkerzen nicht.
    6-8 Grad vor OT; Unterdruckschlauch abgezogen; 1500U/min
    Geändert von phokos (29.06.2017 um 15:49 Uhr)

  8. Zitat Zitat von phokos Beitrag anzeigen
    Die "6"er NGK wäre meines Wissens eher richtig. Die "5"er bei NGK wäre die wärmere Ausführung. Kann sein das ich mich irre?
    Der Unterschied bei den Champion "c " und "cc" ist, das "cc" der Nachfolger der "c" ist und die alte nicht mehr neu lieferbar, außer alten Lagerbeständen.
    Die Zahl bei NGK zeigt an, welche Temperatur benötigt wird, um die Kerze sauber zu brennen. Dabei benötigt eine größere Zahl eine höhere Temperatur.

    Bei einem niedrig verdichteten Vergasermotor würde ich unbedingt auf den richtigen Wärmewert achten. Ist der Wärmewert zu groß (heiß), brennt die Kerze nicht mehr sauber aus und es kann durch Partikel (Popel) zu Glühzündung kommen. Ist der Wärmewert zu klein (kalt), brennt die Zündkerze ab (schmilzt).

    Ein informierter Teilehändler kann sicherlich die richtige Kerze empfehlen.
    Geändert von JumboHH (29.06.2017 um 15:55 Uhr)
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  9. #29
    Zitat Zitat von JumboHH Beitrag anzeigen
    Die Zahl bei NGK zeigt an, welche Temperatur benötigt wird, um die Kerze sauber zu brennen. Dabei benötigt eine größere Zahl eine höhere Temperatur.

    Bei einem niedrig verdichteten Vergasermotor würde ich unbedingt auf den richtigen Wärmewert achten. Ist der Wärmewert zu groß (heiß), brennt die Kerze nicht mehr sauber aus und es kann durch Partikel (Popel) zu Glühzündung kommen. Ist der Wärmewert zu klein (kalt), brennt die Zündkerze ab (schmilzt).

    Ein informierter Teilehändler kann sicherlich die richtige Kerze empfehlen.
    So steht es in Wiki:

    "Die Kennzahlen der Wärmewerte sind von Hersteller zu Hersteller verschieden. Bosch, BERU und Champion (Federal-Mogul), verwenden hohe Kennzahlen für „heiße“ Zündkerzen, NGK und Denso hingegen niedrige; die Kennzahlen sind zwischen den Herstellern also nicht übertragbar. "

    "Eine „kalte“ Zündkerze gehört daher tendenziell zu einem leistungsstarken Motor mit hohem Wärmeeintrag in das Material der Zündkerze. Eine „heiße“ Zündkerze stellt das Erreichen der Freibrenntemperatur zuverlässig sicher und findet sich in niedrig belasteten Motoren. "

    Da Luka - soweit ich das aus diesem Thread entnehmen kann- ja einen Serien 1000er hat, braucht er wie oben erwähnt : NGK oder Champion mit den besagten Werten. Oder hatte ich da was übersehen?

  10. #30
    Vielen Dank Leute super und schnelle Unterstützung hier .

    Der kleine läuft nun , aber wie es immer ist bleiben Probleme ja nie aus :D mir ist aufgefallen , dass nach dem Fahren am Tankstuzen langsam Benzin austritt. Scheint beim Fahren hoch geschwappt zu sein und sucht sich dann den weg. Liegt das wohl nur an der Deckeldichtung oder steckt da mehr hinter? Ich habe auch gesehen, dass ich einen nicht belüfteten Deckel habe. Ist das der richtige oder brauche ich einen belüfteten?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen
    Von Ursus im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 19:35
  2. Fragen über Fragen ....
    Von Gast im Forum Off Topic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 19:20
  3. Fragen über Fragen
    Von biwi im Forum Mini Discussion
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 08:47
  4. Fragen über Fragen von einer *absoluten Neuling*
    Von mini_zirkus im Forum Fahrwerk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 14:22
  5. Fragen über Fragen wegen neuer Bremsbelege
    Von DarkMoonWolf im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2002, 12:25

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •