Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Spurstangenkopf Qualität, vor allem die Manschetten

  1. Spurstangenkopf Qualität, vor allem die Manschetten

    Hallo Leute,

    da die Qualität der Spurstangenköpfe mittlerweile echt unter aller Kanone ist, frage ich mal hier in die Runde:
    Gibt es die Manschetten von anderen Herstellern? Die Qualität reicht ja nicht mal bis zum nächsten TÜV.....
    Bei den MG's ist es genau das selbe, das Teil an sich in Ordnung, aber die Manschette nicht lebensfähig.
    Dort gibt es die Möglichkeit, auf Hyundai Manschetten auszuweichen, die halten. Die Manschette kostet dann zwar mehr wie der Spurstangenkopf selber, ist ja aber egal, Hauptsache es funktioniert.
    Ich hab jetzt schon kaputte aus der Originalverpackung rausgeholt, echt lästig........
    Weiß da jemand was?

    Gruß

    Rüdiger
    bald wieder neues unter:
    www.mini16v.de :D

  2. Das Problem ist bekannt, tritt durchgängig auch bei Federungskugelbolzen und bei fast allen Achsschenkelbolzen auf(zumindestens bei allen, die eine dicke Gummiabdeckung aufweisen mit einem nochmals dickeren Rand), so daß es bei deren Wechsel empfohlen ist, die alten Gummis weiter zu verwenden, sofern die das noch erlauben.

    Bei den Spurstangenendstücken sieht es insofern jedoch deutlich besser aus, da es 1 Hersteller gibt, der verläßliche gute Ware herstellt und zwar sowohl bei den Std., als auch den längeren Versionen für Negativfahrwerke.

    Es wäre ratsam, den Händler des persönlichen Vertrauens darauf anzusprechen, ob er von diesen gutklassigen Endstücken weiß und selbige im Lieferprogramm hat.
    Dann wäre für diese Baugruppe das Qualitätsproblem beendet.
    Einziges Problem dieses Herstellers ist die sehr trödelige Lieferung. Auch Bestellungen, die in der bestellten Anzahl nach 'oben offen' sind, um also in der Prioritätenliste/Rangfolge der Versorgung höher zu rutschen, auch die führen nicht selbstverständlich zur Lieferung.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  3. Hallo, nachdem ich auch zuschauen konnte wie sich neue Gummikappen pulverisiert haben bin ich mit einem Muster zu einem Ersatzteilehändler für Landmaschinen. Ein Griff in eine Schublade hatte ich die passenden Teile die bis heute halten. Klopf auf Holz und viel Erfolg!

    Grüße,
    Nobby


    Zitat Zitat von miniratz Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    da die Qualität der Spurstangenköpfe mittlerweile echt unter aller Kanone ist, frage ich mal hier in die Runde:
    Gibt es die Manschetten von anderen Herstellern? Die Qualität reicht ja nicht mal bis zum nächsten TÜV.....
    Bei den MG's ist es genau das selbe, das Teil an sich in Ordnung, aber die Manschette nicht lebensfähig.
    Dort gibt es die Möglichkeit, auf Hyundai Manschetten auszuweichen, die halten. Die Manschette kostet dann zwar mehr wie der Spurstangenkopf selber, ist ja aber egal, Hauptsache es funktioniert.
    Ich hab jetzt schon kaputte aus der Originalverpackung rausgeholt, echt lästig........
    Weiß da jemand was?

    Gruß

    Rüdiger

  4. Hi Nobby,

    kannst mich nicht dran teilhaben lassen, welche da passen?
    Danke schon mal :).

    Gruß

    Rüdiger
    bald wieder neues unter:
    www.mini16v.de :D

  5. die Teile hatte kein eSachnummer, zumindest kenne ich sie nicht.... einfach mit einem Muster zu einem Landmaschinenmechaniker gehen

  6. Ok.,

    dann werde ich das probieren ;).
    Wo warst denn genau? Bist ja nicht weit weg .

    Gruß

    Rüdiger
    bald wieder neues unter:
    www.mini16v.de :D

  7. Also ich war damals hier: http://www.landpower.de/

    Wohne nicht schon immer in Stuttgart :o)

    Grüße,
    Nobby



    Zitat Zitat von miniratz Beitrag anzeigen
    Ok.,

    dann werde ich das probieren ;).
    Wo warst denn genau? Bist ja nicht weit weg .

    Gruß

    Rüdiger

  8. #8
    Dabei seit
    03 2008
    Ort
    Plüderhausen
    Beiträge
    2.718
    Zitat Zitat von Andreas Hohls Beitrag anzeigen
    Das Problem ist bekannt, tritt durchgängig auch bei Federungskugelbolzen .....
    so daß es bei deren Wechsel empfohlen ist, die alten Gummis weiter zu verwenden, sofern die das noch erlauben.

    Hätte ich das vorgestern gewusst, hätte ich die alten Gummis umgebaut ;)

    Jetzt bleiben sie zumindest in greifbarer Nähe....
    97er Mini MPI DGH edition, DGH/SPAX Krypton Fahrwerk, Revo 4 Spoke 5,5x13" ET13-19(?) , DGH ECU-Optimierung (LOL), RC40, DGH Klassik Sitz/Konsole BF Torino Nürburgring
    HiLos,....

  9. Zitat Zitat von Veit Beitrag anzeigen
    Hätte ich das vorgestern gewusst, hätte ich die alten Gummis umgebaut ;)

    Jetzt bleiben sie zumindest in greifbarer Nähe....
    Da hilft der Händler des Vertrauens, mit dem man bei der Bestellung redet ungemein. Dieser gibt die Info in der Regel schon bei der Bestellung.
    Aber da die alten Gummis ja noch verfügbar sind, ist das lediglich mehr Arbeit.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HiLo Manschetten
    Von Holgi1600 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 01:36
  2. Schellen ATW Manschetten
    Von jack union im Forum Fahrwerk
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 21:00
  3. Spurstangenkopf identifizieren
    Von compumate im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 16:18
  4. Antriebswelle??? Manschetten wechseln?
    Von scholle_128 im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 11:15
  5. ATW Manschetten Spannband ED9 gesucht
    Von Andy im Forum 16V & Co. - Fremdmotoren im Mini
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 17:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •