Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: kEILRIEMEN-Aufnahme LIMA und Lüfterrad.

  1. #1
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.478

    kEILRIEMEN-Aufnahme LIMA und Lüfterrad.

    Feststellung: Die Keilrimenaufnahme an der Lichtmaschine läuft nicht in exakter Flucht mit der Aufnahme am Lüfterrad. Dadurch ab und zu quietschen des Keilriemens.
    Die Lichtmaschine kann ich nicht weiter nach links setzen.
    Hat jemand eine Idee wie ich das korrigieren kann?
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

  2. #2
    Hast du die Abstandsscheibe unter dem Rad für die Wasserpumpe? Dadurch kommt das soweit ich noch weiss ca 3 mm nach aussen

  3. #3
    Der Spacer sitzt zwischen Riemenscheibe und Lüfter. Der sorgt also nur dafür, dass der Flügel weiter zum Kühler kommt.

    Wie fluchtet denn die Kurbelwellenriemenscheibe? Passend zur Wasserpumpe oder zur Lichtmaschine?

    Grüße
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

  4. Bei serienmäßiger Montage des Keilriemenrads auf der Wasserpumpe, selbstverständlich ohne jede Art vorn Distanzscheibe, läßt sich jede Drehstromlichtmaschine von MKIII-SPI über das Schiebestück an der oberen Bolzenmontagestelle zum Wasserpumpenrad --und damit selbstverständlich auch zur Riemenscheibe der K/Welle-- fluchtig ausrichten.

    Entsprechend bitte prüfen, was nicht der Serie entspricht = das aus der Flucht Liegen hervorruft.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  5. #5
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.478
    Spacer und Abstandsscheiben alles original. LIMA sitzt etwas zu weit nach der rechten Seite (gesehen von vorne). Kann also nur mit der LIMA-Befestigung zusammenhängen.
    LIMA saß vor der Demontage korrekt und jetzt....? Werde weiter suchen..
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

  6. #6
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.478
    Spacer und Abstandsscheiben alles original. LIMA sitzt etwas zu weit nach der rechten Seite (gesehen von vorne). Kann also nur mit der LIMA-Befestigung zusammenhängen.
    LIMA saß vor der Demontage korrekt und jetzt....? Werde weiter suchen..
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

  7. B i t t e nie 'wenn man davor steht'.
    Bei Kfz-Beschreibungen gibt es immer nur in Fahrtrichtung, weil sonst Kommunikationschaos.
    Irgendetwas stimmt dennoch mit der Zustandsbeschreibung nicht, da es original keine 'Spacer' und 'Anstandsscheiben'(was ja das gleiche ist wie ein Spacer nur auf Deutsch) gibt.
    Das WaPuRad sitzt direkt auf dem kleinen Montageflansch der WaPu , ohne irgendetwas dazwischen. Alles aber was nach der Riemenscheibe (WaPuRad) noch montiert wird, das verändert nicht die Position der Nut für den Keilriemen.

    Wenn also das Geschriebene richtig interpretiert wurde, läuft der Keilriemen (in Fahrtrichtung) von zu weit links auf die Nut des Wasserpumpenrads(Keilriemenscheibe) zu.
    Wenn die Lichtmaschine serienmäßig ist und nichts verändert wurde, dann kann das nur dadurch entstehen, daß das verschiebbare Paßstück oben rechts zu weit nach nachts außen getrieben wurde und die LiMa zu weit nach links dadurch schiebt.
    Konsequenterweise dürfte aber dann das obere linke Montageauge auch nicht mehr an der Aufnahme der Wasserpumpe anliegen, sondern müßte Luft haben.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  8. Ist irgendwann mal die Lima oder die Wapu erneuert worden?

    Bis später...
    Faxe

  9. #9
    Dabei seit
    08 2001
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.006
    @ Andreas Hohls
    Sie irren, was das Schiebestück auf der rechten Seite der Lima betrifft. Das ist lediglich dazu da Fertigungstoleranzen und Wärmedehnung zwischen Lichtmaschine und Motoraufnahme auszugleichen.
    Die Flucht der Riemenscheiben wird durch den linken Halter des Generators und dem Gegenstück an der Wasserpumpe bestimmt. Das ist ja bekanntlich fix und nichts verschiebbar.
    Selbst wenn die Schiebehülse aus irgeneinem Grund verschoben sein sollte, zieht die sich bei der Montage in die richtige Position.
    Ich vermute hier kommen ungünstige Toleranzen an Lichtmaschine oder wie Faxe schon vermutet an der Wasserpumpe zusammen. Ansonsten gibt es auch noch Distanzscheiben unter der Riemenscheibe der Lichtmaschine, die für den Versatz verantwortlich sein könnten. Es soll ja ein 70 Ah Generator verbaut sein. Der war nie Original.
    Geändert von Horzi (08.07.2017 um 08:01 Uhr)
    Minifizierter seit 1990

  10. #10
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.478
    Bei der Montage einer neuen LIMA wurde (von mir) irrtümlich eine Unterlagsscheibe an der LIMA-Halterung montiert. Da diese exact in der Größe passte, habe ich sie nicht gesehen. Jetzt läuft alles wieder exakt.
    Danke für die die Hinweise, habe daraufhin alles wieder demontiert und den Fehler bemerkt.
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MPI - Keilriemen Lima
    Von Pumuckl im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 01:00
  2. Stoßdämpfer Aufnahme Vorne
    Von MellowKDM im Forum Teile gesucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 23:39
  3. LiMa Regler (NEU) sowie LiMa (defekt, gebraucht)
    Von algogenius im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 09:38
  4. Keilriemen neu, LiMa neu - Quietschen bleibt
    Von miniloschi im Forum Elektrik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 11:06
  5. Lima Keilriemen & Halter
    Von howlowcanyougo im Forum 16V & Co. - Fremdmotoren im Mini
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 14:47

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •