Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mini Cooper S starten nur mit Starthilfe

  1. Mini Cooper S starten nur mit Starthilfe

    Hallo liebes Forum,

    Ich bin ganz neu hier und habe auch schon etliche Themen durchgelesen aber keines trifft leider auf das Problem von mir zu.

    Zum Problem:
    Ich fahre einen Mini Cooper S R56 Bj. Ende 2007.
    Ich habe nun meine Steuerkette, Wasserpumpe, Riemenscheibe und den Anlasser wechseln lassen. Batterie ist auch komplett neu und wurde von BMW direkt gewechselt für meiner Meinung nach zu viel Geld *grunz*

    Mein Auto springt aber nicht mit dem normalen Start-Stopp Knopf nicht an. Heißt: ich stecke den Schlüssel rein, drücke die Kupplung durch und betätige den Knopf zum starten aber dann kommen zwei auf einander folgende Geräusche wie ein klatschen oder eher ein elektrisches auf und zu gehen aus dem Motor Raum und die Zündung geht wieder aus. Der Anlasser war ein ganz neuer. Mit anschieben und Starthilfe an der Batterie angeschlossen springt der Wagen super an und fährt auch sehr ruhig und normal.

    Beim auslesen konnte ich filtern, dass als Fehlermeldung: CAS: Motorstart; Anlasser im groben stand die genaue Bezeichnung ist mir leider entfallen.

    Könnte es am Kabel Baum liegen? Oder ist der neue Anlasser auch defekt? Bekommt er zu wenig Strom oder gar keinen?


    Ich Danke jetzt schon für eure Hilfe!

  2. Wenn Du hier schon viel gelesen hast, die Anmeldung hast Du aber leider nicht gelesen. Du bist hier falsch.

    Hier: http://www.mini2.info/ kann man Dir sicher helfen.

  3. Danke und sorry!

  4. #4
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.222
    Abgesehen davon, daß das Fahrzeug hier offtopic ist...aber wieso wurden Teile ausgetauscht, die mit diesem Fehler auch für einen Laien relativ schnell einleuchtend nix zu tun haben?
    Oder war das nur die Zusammenfassung der ganzen Leidensgeschichte?

    Ich mein, Steuerkette zu wechseln ist bei den NM nix besonderes.
    Bekannter hat in seinem Cooper S schon Set #4 drin und noch keine 100tkm runter.

    Batterie? Jo...bei BMW ab 300 Euro aufwärts. 600.-- sind beim 3er auch nicht unüblich.


    Ahso....das, was sich anhört wie eine Pumpgun ist, ist das Relais deines Start-Stop-Schalters bzw. Lenkradschloss etc...

    Ursache: Zu wenig Bordspannung oder Startstopeinheit defekt oder Schlüssel nicht richtig erkannt. Ggfs. Batterie im Schlüssel leer?
    CAS ist bei BMW das Car Access System. Also ist es ein Problem mit einer Software-Freigabe (neue Fzg.-Batterie evtl. nicht angelernt?). Es ist aber eher kein Problem einer mechanischen Einheit, wie z.B. Anlasser.

    Willkommen in der heilen Autowelt von heute!
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. S.O.S Starthilfe (Anfänger)
    Von klausmaushaus im Forum Mini Discussion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 20:50
  2. 12V Ladegerät mit Starthilfe Funktion
    Von Meister-Mini im Forum Off Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 09:45
  3. Starthilfe...
    Von Mini-ster im Forum Mini Discussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 10:32
  4. Dauerhupe bei Starthilfe
    Von kortlepel im Forum Elektrik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.06.2004, 19:11
  5. Starten ja, Starten nur langsam
    Von Rennmaus68 im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2003, 07:10

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •