Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mokes heisser machen

  1. #1
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.226

    Mokes heisser machen

    Nabend,

    bin grad beim Portugal-Moke am Umbau von 1000er auf 1300er Vergaser-Coopermotor.

    Der neue Motor hat einen LCB mit 2x 1,5" Aussendurchmesser.
    Ist also wohl Bigbore?


    Jetzt zum Y-Stück. Das originale für Minis wird wohl nicht passen, kann es aber nicht messen, da ich es nicht mehr habe. Egal....

    Problem: Beim Moke sitzt der Schalthebelblock auf einer Traverse mitten im Tunnel und versperrt diesen auch.

    Die 1000er Tröte hat deswegen eine Umleitung eingebaut.
    Umleitung

    Gibt es ein entsprechendes Y-Stück für Mokes?
    Oder ein Anschlußstück, das diese Umleitung hat?

    Oder muß ich selber basteln?
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  2. #2
    Hi,
    also mir ist kein spezielles Y-Stück bekannt. Ich stand vor einigen Jahren auch vor der Frage und hab mich dann für einen Freeflow-Krümmer entschieden, bei dem ich die Trennstelle sogar auf Höhe des Diff-Deckels verlegt habe, damit ich Platz für Bögen und Flexrohr hatte.
    Ist etwas Fummelei, aber es geht.

    Grüße Daniel
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

    www.miniteam-kinzigtal.de .....................www.mokeclub.org

  3. #3
    Muss gebastelt werden, gibts nixpassendes, is immer wieder der gleiche Driss...

    Grüße
    Rost Rost Rost nööööööööö
    www.die-werk-statt.de

  4. #4
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.226
    Kleines Update:

    Bei Maniflow direkt gibt es eine entsprechende Umleitung passend zu einem 1 3/4" Freeflow. Just 4 info...

    http://www.maniflow.co.uk/index.php?...t&product=1311

    Lieferung kam innerhalb von 3 Tagen

    Jetzt muß die Anlage nur noch jemand einbauen
    Ne, sieht sehr gut passend aus. Bin da optimistisch
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  5. Das könnte technisch indes spannend werden, wenn der verbaute Motor zuvor einen Large Bore Auslaßkrümmer benötigte und nun mit einem Freeflow klarkommen muß.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  6. #6
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.226
    Ich denke, der Large Bore war wohl etwas zu großzügig bemessen.
    Die Motor-Komponenten entsprechen doch insgesamt der Serie.
    Zwar vom Vorbesitzer bei Rover (?) frisch revidiert (hat eine andere Motornummer), aber ansonsten nix aussergewöhnliches dran.

    Daher auch 'nur' die kleine Brülltüte.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  7. #7
    Zitat Zitat von J&A Beitrag anzeigen
    Kleines Update:

    Bei Maniflow direkt gibt es eine entsprechende Umleitung passend zu einem 1 3/4" Freeflow. Just 4 info...


    Jetzt muß die Anlage nur noch jemand einbauen
    Ne, sieht sehr gut passend aus. Bin da optimistisch
    Habe gerade auch das gleiche Problem.
    Auf der Seite von "maniflow" steht:

    CAUTION WHEN ORDERING THIS SYSTEM PLEASE BE AWARE THERE ARE VARIOUS DIFFERENT GEAR POSITIONS ON DIFFERENT MOKES, IF IN DOUBT CALL OR EMAIL FIRST. THE ONE IN OUR PICTURE IS THE EUROPEAN MODEL, THIS EXHAUST SYSTEM IS FOR THE EUROPEAN MODEL ONLY.

    Mein Moke ist zwar aus Portugal aber vieles spricht auch dafür , dass es ein Australier sein könnte. Was ist hier beim Auspuff der Unterschied?

    Danke für Tipps

  8. #8
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.226
    Um sicher zu gehen hab ich auch aus dem Grund bei Maniflow angerufen. Sehr guter Support

    Hatte erst Bedenken, dass der Auspuff aufgrund nur rudimentär vorhandenem Topfinhalt zu laut werden würde. Aber dem war nicht so.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  9. Hi,
    danke habe deinen Rat befolgt.
    Wollten ein Foto von der alten Anlage. Haben dann passenden Auspuff angefertigt und zum Listenpreis geliefert.
    Das ganze hat jetzt 10 Tage gebraucht.
    Kann es nur bestätigen: Toller Service, netter Kontakt mit den Damen am Telefon.

    Gestern die Anlage montiert. Passt wie angegossen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Minis heisser machen
    Von MK II im Forum Teile gesucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 18:28
  2. SPI heisser machen ???
    Von kujampel im Forum Motor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 15:59
  3. Minis heisser machen
    Von IMD im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 23:37
  4. Minis Heisser Machen
    Von +4uRuZ im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2004, 16:26
  5. MPI heisser machen
    Von Tappi im Forum Motor
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 12:05

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •