Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Frage zu HIF44 Bohrung

  1. #1

    Frage zu HIF44 Bohrung

    Huhu, kann mir jemand sagen, für was die mit Pfeil gekennzeichnette Bohrung am Einlass des HIF44 ist?

    Diese Bohrung wird z.b. bei offenen K&N verschlossen (?)

    https://photos.google.com/photo/AF1Q...DlG2ZO_pjl35bV


    Gruß, Ide

  2. #2
    Link geht nicht

  3. #3
    Bei mir gehts :/

    k.a....

    ach btw..Jürgen, Problem is wieder da :(

  4. #4
    Moin Dirk
    vermutlich weil du bei Google angemeldet bist.
    Ich seh auch nix....
    Gruß MKFünnef
    Möp möp möp-hau rein
    Liebe kann man fahren!
    ....wir sind die Minirabauken....

  5. #5
    hiff44-bohrung.jpg

    so nu als Anhang hochgeladen

    MÖP!

  6. #6
    Hab gerade keinen zur Hand.
    Aus dem Kopf heraus irgendwas mit atmosphärischer Druckausgleich.Oder sind das die darüber?
    Bei mir sind alle offen,dafür hab ich halt den K&N leicht nachbearbeitet....
    In der origialen Dichtung sind ja auch überall Bohrungen drin.
    Bei mir schadet offen nicht wenn es dir weiterhilft...
    Gruß MKFünnef
    Liebe kann man fahren!
    ....wir sind die Minirabauken....

  7. #7
    Die Bohrung geht in Richtung der Belüftung der Schwimmerkammer. Sieht man auf der rechten Seite des Vergasers recht gut.

    Beim "normal beatmeten" Motor sollte diese Bohrung (im Guss) verschlossen, also nicht durch gebohrt sein. Kann man mit einem Stück Draht feststellen, indem man die Tiefe der Bohrung "misst". Sie reicht nicht bis zum Belüftungs-Anschluss.

    Beim Turbo-Vergaser hingegen ist diese Bohrung offen und der Belüftungs-Anschluss (das obere, hintere Röhrchen) verschlossen.

    Der Turbo-Vergaser bekommt durch diese Öffnung einen Überdruck in der Schwimmerkammer. Würde er diesen nicht bekommen, würde der Überdruck im Vergaser den Sprit durch den Düsenstock zurück in die Schwimmerkammer drücken...

    Das ist der Haupt-Unterschied zwischen einem normalen und einem Turbo-HIF

    Man muss sich das so vorstellen:

    Durch diese Bohrung bekommt die Schwimmerkammer den selben Druck, wie er im Vergaser VOR dem Kolben herrscht. Im Bereich unter dem Kolben beim Düsenstock sinkt der Druck durch Verengung des Querschnitts (= Erhöhumg der Strömungsgeschwindigkeit... "Gesetz des Bernoulli") und Sprit kann aus dem Düsenstock austreten... ...und wird wiederum durch die Nadel bemessen...

    Ist beim "normal beatmeten" Vergaser genauso... Der Druck im Luftfilter, also vor dem Kolben, ist in etwa der selbe wie außerhalb... ...und im Bereich unter´m Kolben sinkt er durch die Erhöhung der Strömungsgeschwindigkeit...

    @ Ide: Wenn deiner kein Turbo ist, ist diese Bohrung "Wurscht" und darf durch den K&N verdeckt werden.

    Gruß, Diddi

  8. #8
    Zitat Zitat von MKFünnef Beitrag anzeigen
    Aus dem Kopf heraus irgendwas mit atmosphärischer Druckausgleich.Oder sind das die darüber?...
    Es sind die beiden darüber, links und rechts. Die sorgen für athmosphärischen Druck auf der Unterseite des Kolbens.

    Auf die Oberseite wirkt dann der geringere Druck aus dem Bereich unter´m Kolben. Dafür hat der Kolben unten ein oder zwei offene Bohrungen...

    Gruß, Diddi

  9. #9
    Wieder was gelernt.

    Nun gut,hab ich halt ne Bohrung im K&N für ne verschlossene Bohrung gebohrt.....
    Tschö MKFünnef
    Liebe kann man fahren!
    ....wir sind die Minirabauken....

  10. #10
    Moin!

    ok, dann is ja gut :)

    Ich danke euch für die Infos :))))

    Dann kann ich dan ne Haken dranmachen!

    MÖÖÖÖP!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Durchmesser Bohrung Hinterachsschwinge
    Von DaSchu81 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 20:30
  2. Bohrung in Rahmenbolzen für HILO
    Von frettchen im Forum Fahrwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 17:23
  3. A-BLOCK MIT 74er BOHRUNG
    Von didiac im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 11:10
  4. Bohrung/Schrauben Motorknochen
    Von Claas im Forum Motor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 01:19
  5. HiLo-Bohrung
    Von Stefan im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2002, 22:11

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •