Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Hilfe...Kupplung trennt nicht mehr

  1. #11
    Genau das mit den Federn hat uns auch etwas verwirrt, wird wohl ein Überbleibsel vom 1000er Motor sein.
    Nunja die Scheibe war vorher auch eingebaut und funktionierte Tadellos also kommt sie erstmal wieder rein. Beim erreichen der Verschleißgrenze werden wir dann eine A+ Kupplung einbauen.
    Tim hat gerade die Druckplatte ohne Schwungscheibe eingebaut, vorher etwas Tuschierpaste dran und dann mit Drehmoment angezogen.
    Nach dem zerlegen war deutlich sichtbar das der Konus gegenpresst, was wohl am überarbeiten der Kurbelwelle liegt. Aber mein Mechaniker ist guter Dinge, eine Drehbank ist vorhanden und eine neue Zentralschraube schon geordert...mal sehen wie das Drama ausgeht


    Beste Grüße
    Isa
    Manchmal muss man die Dinge nehmen wie sie kommen

  2. Dann wäre das Problem gelöst.

    Nur (nochmals) darauf achten, daß die Kurbelwelle nicht aus dem weiblichen Konus herausschaut.
    Wenn doch, Kurbelwelle kürzen. Das kann, wenn nötig. sogar mit vergleichsweise rudimentärem Werkzeug passieren.
    Unwucht ist so nahe zum tatsächlichen Zentrum der Rotation nicht zu erwarten.
    Zumindestens keine kritische.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  3. #13
    Hallo
    baue gleich die richtige Kupplunsscheibe ein die in den A+ Motor gehört, also die 190er, wenn jetzt doch schon alles raus ist.
    Wäre nicht das erste mal. daß eine 180er im A+ nicht funktioniert ...
    Ales ander mit rumschleifen und abdrehen und Co würde ich lassen, wird nix.. hat ja vorher auch funktioniert..

    Grüße
    Rost Rost Rost nööööööööö
    www.die-werk-statt.de

  4. #14
    Mit der 180er Scheibe hat es ja vorher auch funktioniert.
    Ich denke der Ursprung des Fehlers liegt bei der bearbeiteten Kurbelwelle. Den Kupplungsautomaten hat Tim ein Stück weit ausgedreht, bei der Anbauprobe zeigte sich das diesmal keine Tuschierpaste übertragen wurde. Sobald anfang nächster Woche wieder etwas Zeit ist gehts an die Montage und dann wird es sich zeigen, also drückt mir die Daumen :-)

    Beste Grüße
    Isa&Tim
    Manchmal muss man die Dinge nehmen wie sie kommen

  5. #15
    Hallo zusammen,

    JUHUUUU...er fährt wieder
    Nachdem wir unsere Ideenliste abgearbeitet hatten bestand das Problem weiterhin, erst nach tauschen des Kupplungsautomaten samt Scheibe war das Problem weg.
    An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Minicorner für die Hilfestellung und den tollen Service, natürlich auch an das Forum welches uns erst auf die richtige Spur gebracht hat

    Beste Grüße
    Isa
    Manchmal muss man die Dinge nehmen wie sie kommen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kupplung trennt nicht
    Von KayF im Forum Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 11:33
  2. SPI Kupplung trennt nicht
    Von john steed im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 22:09
  3. Kupplung trennt nicht gut
    Von st_mages im Forum Motor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 17:06
  4. Kupplung trennt nicht mehr
    Von willy_panic im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 16:50
  5. Kupplung trennt nicht mehr richtig....
    Von Madman im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 21:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •