Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 56

Thema: Testsoftware

  1. Testsoftware

    Hallo,
    nachdem ich in früheren Beiträgen auf memsgauge, memsanalyser und memsdiag hingewiesen habe und daraufhin schon mehrfach per PN angeschrieben wurde hier ein statement dazu.

    Memsgauge http://alum.wpi.edu/~colinb/rover-me...-protocol.html ist das Einstiegsprogramm. In der jetzigen Version leider nur die Anzeigen von Drehzahl, Map, Wassertemperatur, Lufttemperatur , Batteriestand und Fehlercodes. Es lassen sich aber ein paar Aktuatoren testen und der IAC verstellen. Außerdem Logdatei und Fehler zurücksetzen. Wer sich besser auskennt kann im Dosmode dierekt auf die Ecu zugreifen und diese auch verstellen.

    Memsanaliserhttp://www.rmrsoft.com/mems/ Keine life Daten Hier muß zuerst eine Logdatei erzeugt werden. Danach kann man diese über den analiser betrachten. Alle ca 30 Werte aus der ecu können sowohl graphisch als auch in Zahlenwerten betrachtet werden. Es werden je nach mems Version bis zu 12 Fehlercodes angezeigt. Da keine lifedaten auch keine Rückstellmöglichkeit.
    Aber mit memsanalyser konnte ich meine nicht funktionierende lambdasonde erkennen!
    Durch mehrfaches Starten der Anwendung kann man z.B mehrere Werte übereinander anzeigen oder die Daten von verschiedenen Fahrzeugen vergleichen.

    MemsDiag: eigentlich der Alleskönner. Hat mir aber die größten Probleme bereitet. Nachdem es auf meinem Huawei in der lightVersion keine Verbindung zur ecu aufgebaut hat wollte ich einen android emulator einsetzen. Nach mehreren Fehlversuchen über virtuelle Maschienen habe ich das aktuelle android6 kitkat in einer neuen Partition auf meinem Laptop installiert und mir die kostenpflichtige Version geladen.
    Wer sich mit smartphoneapps auskennt wird die Software vermutlich intuitiv bedienen können.Ich mußte mich erst einarbeiten. (Z.B. die drei Punkte am oberen rechten Rand zur Einstellung der Vorgaben) Mit diesem Programm läßt sich fast alles machen was bei den beiden anderen Programmen nur im Zusammenspiel und über Umwege machen läßt
    Leider nur auf Tablet oder PC-Monitor (wegen der Anzeigegröße) wirklich nutzbar(aber das ist nur meine Meinung!)

    Was sind eure Erfahrungen?

    Leopold

  2. #2
    Hallo Leopold,

    wir hatten bereits per PN geschrieben..
    MemsDiag: Welche "Preferences" hast zu vorgenommen?
    Nur unter "ECU Protocol Version" bekomme ich mit Einstellung "MEMS 1.3" Kontakt zur ECU meines 99er MPI.
    Bei 1.6 und 1.9 ergeben sich Fehlermeldungen.

    Trotz laufendem Motor bleiben die live daten leer/ genullt.
    Du hattest mir den Tip gegeben, die Auswahl der "RPM" neu zu starten..hat leider keine Veränderung gebracht.

    Vielleicht kannst Du hier ja mal Deine getätigten Grundeinstellungen angeben.

    Chris

  3. 118 hits und außer technifox niemand der eines der drei Programme nutzt?

  4. #4
    MEMSDIAG läuft auf meinem Samsung Tablet einwandfrei, allerdings habe ich keine MEMS 1.3 zum testen da.

  5. #5
    Ich nehm einfach das testbook ;)

  6. #6
    Da, ich keine Lust habe immer den Koffer durch die Gegend zu fahren, ich finde diese APP ist eine gelungene Alternative.
    Mein MPI hat die MKC 104292 somit eine MEMS 1.9. Aber in der OBD Schnittstelle des Minis ist Pin5 nicht belegt; dann kann die Kommunikation zur ECU nicht stattfinden.
    Wie ist das bei anderen Mini MPIs?
    Vielleicht kann jemand was dazu sagen.

  7. Zitat Zitat von Zu viele teile Beitrag anzeigen
    Ich nehm einfach das testbook ;)
    schön für Dich, aber für einen Mini diese Investition?hab ja keine Werkstatt!

  8. #8
    Wenn ich dir jetzt sagendes ich weder eine Werkstatt noch einen Spi/mpi habe fällst du aber nicht vom Glauben ab ;)

  9. Zitat Zitat von Zu viele teile Beitrag anzeigen
    Wenn ich dir jetzt sagendes ich weder eine Werkstatt noch einen Spi/mpi habe fällst du aber nicht vom Glauben ab ;)
    Nein, es gibt Leute die haben Autos und fahren gar nicht mit diesen! Die Reihe liese sich fortsetzen.

  10. #10
    Wer von euch ist denn in Räbke? Vielleicht gründen wir mal eine Selbsthilferunde vor Ort?

    Grüße
    Andreas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •