Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Qualitätsunterschiede Nehrmerzylinder Kupplung

  1. #1

    Qualitätsunterschiede Nehrmerzylinder Kupplung

    Moin,

    ich habe gestern festgestellt, dass vermutlich der Nehmerzylinder meiner Kupplung undicht ist. Jedenfalls hatte ich eine kleine Pfütze mit "Bremsflüssigkeit" rechts unterm Motor und der Stand im Hydraulikbehälter der Kupplung erscheint mir auch ein wenig tief (ca. 2 cm unterhalb der Kante). Zudem hatte ich im kalten Zustand den Eindruck, dass es beim Schalten ein wenig hakeliger ist als sonst. Also kurz und gut, ich werde wohl mal den Nehmerzylinder tauschen müssen.

    Wenn ich jetzt bei den großen Ersatzteilhändlern einen Nehmerzylinder suche, bekomme ich eine ganze Latte von Alternativen unterschiedlicher Hersteller, z.B. hier. Hat irgend jemand die Erfahrung gemacht, dass bestimmte Nehmerzylinder besser oder schlechter halten? In den knapp 18 Jahren, die ich meinen Mini jetzt fahre, ist das zwar schon mindestens der 3. Nehmerzylinder, aber leider habe ich keine Ahnung, was wir bisher immer verwendet haben.

    Da ich dieses Mal keine spezialisierte Mini-Werkstatt bemühen werde, hätte ich außerdem noch die Frage, ob ich gleich irgendwelche anderen Teile mitbestellen sollte, die ich beim Wechsel ohnehin brauche, also z.B. neue Dichtungen, Schrauben o.ä.? Ich gehe mal davon aus, dass der reine Wechsel beim MPI ansonsten kein Hexenwerk sein sollte und dass man das in einer gut ausgestatteten Autowerkstatt (eben nur ohne Mini-Spezialwerkzeug) hinbekommen sollte, oder?

    Schonmal besten Dank und viele Grüße,
    Jan
    _____________________________________________
    Ich leide nicht unter Realitätsverlust - ich genieße ihn!

  2. #2
    Zu freundlichen Miniteilehändler fahren od. mit Ihm Telefonieren. Da bekommt man kostenlos eine Beratung bezüglich der richtigen Teile und natürlich die Teile auch gleich. Und wenn was nicht passt hat man noch einen Ansprechpartner. ;)
    www.minigarage.at die Miniwerkstatt im Osten Österreichs
    www.miniforum.at das Österreichische Miniforum

  3. #3
    Habe den von Brembo vor zwei Jahren verbaut, bis jetzt keine Auffälligkeiten.

    http://www.ebay.de/itm/Kupplungsnehm...kAAOSw9NdXqOmd

  4. #4
    Zitat Zitat von mini970 Beitrag anzeigen
    Zu freundlichen Miniteilehändler fahren od. mit Ihm Telefonieren. Da bekommt man kostenlos eine Beratung bezüglich der richtigen Teile und natürlich die Teile auch gleich. Und wenn was nicht passt hat man noch einen Ansprechpartner. ;)
    Zum einen kenn ich hier keinen Miniteilehändler, den ich ohne weiteres anfahren könnte. Das geht also bei mir im wesentlichen nur über den Internethandel. Zum anderen hat wohl jeder Teilehändler das berechtigte Interesse, die bei ihm verfügbaren Marken in einem möglichst guten Licht darzustellen. Daher frage ich doch lieber die Anwender, die hoffentlich eine unabhängige Meinung haben. Abgesehen davon, dass man hier wohl so ziemlich jede Frage mit dem Hinweis abbügeln könnte, man solle doch zu einem Händler gehen oder das Auto gefälligst in die Werkstatt bringen...

    Zitat Zitat von Rennsemmel Beitrag anzeigen
    Habe den von Brembo vor zwei Jahren verbaut, bis jetzt keine Auffälligkeiten.

    http://www.ebay.de/itm/Kupplungsnehm...kAAOSw9NdXqOmd
    Der Brembo-Zylinder hat mich bisher auch am ehesten interessiert, weil man dann (zumindest vermeintlich) ein Produkt einer renommierten Marke hat. Aber das muss ja nicht immer was heißen. Gibt es noch mehr Foristen, die den guten Eindruck bestätigen können? Oder andere Vorschläge?

    VG,
    Jan
    _____________________________________________
    Ich leide nicht unter Realitätsverlust - ich genieße ihn!

  5. #5
    Hallo Jan,

    etwas selbst an alten Fahrzeugen zu reparieren ist ein löblicher Vorsatz, Geber sowie den Nehmerzylinder haben wir letztes Jahr überholt und der Aufwand ist minimal.
    Zum tauschen des Zylinders brauchst du 2 Größen an Schraubenschlüsseln, böse Zungen behaupten 11er und 14er Schlüssel passen auch. Schau dir direkt mal den Verbindungsschlauch an, ein passender neuer Kupferring zwischen Schlauch und Zylinder kann auch nicht schaden, ordentlich entlüften und gut ist.

    Beste Grüße
    Isa&Tim
    Manchmal muss man die Dinge nehmen wie sie kommen

  6. #6
    V o r s i c h t ! Brooklands zeigt auf einen Pre-Verto-Nehmerzylinder, während Rennsemmel auf einen Verto-Zylinder zeigt! Das ginge so ins Glasauge!
    "The largest 15 ships in the world produce more pollution than all cars in the world combined", John O'Brian, Editor PMW Magazine

  7. #7
    Ich denke das die Händler versuchen Dich mögl. gut zu beraten, denn mit guter Beratung bindet man Kunden!

    Des weiteren haben Kunden von mir nach einem Tel. schon mal gesagt gut das wir Telefoniert haben denn sonst hätte ich dies oder das gekauft was nicht notwendig gewesen wäre.

    Es gibt viele die verschicken, dann kann man die Teile auch selbst einbauen und noch jede Menge lernen.
    www.minigarage.at die Miniwerkstatt im Osten Österreichs
    www.miniforum.at das Österreichische Miniforum

  8. Zitat Zitat von brooklands Beitrag anzeigen
    Zum einen kenn ich hier keinen Miniteilehändler, den ich ohne weiteres anfahren könnte. Das geht also bei mir im wesentlichen nur über den Internethandel. ...
    Einspruch, das Telefon funktioniert auch noch im Zeitalter des Internets.
    Und der kompetente Händler schickt dann auch den richtigen. Ich mußte meinen vor ca. 10 Jahren (da hatte ich das Auto noch nicht lange) tauschen und seither ist Ruhe. Als ich beim Tausch bemerkte, daß vermutlich die Flüssigkeit noch nie getauscht wurde, war auch klar warum. Auch die Kupplungsflüssigkeit sollte man alle 2-3 Jahre tauschen, die Zylinder danken es mit langer LEbensdauer, weil sie nicht rosten.

  9. Zitat Zitat von biz Beitrag anzeigen
    Einspruch, das Telefon funktioniert auch noch im Zeitalter des Internets.
    Und der kompetente Händler schickt dann auch den richtigen. .
    Guten Abend,
    da hänge ich mich zu 100% dran,
    es gibt die händler wo Fachleute arbeiten, Die verstehen direkt MPI,SPI,VAN
    bei Denen macht es dann klick und die wissen,
    bei anderen bekommst du dann nen Kondensator für nen 70er anstelle vom 80er bj, einen Preis für normale dichtungen, obwohl der Profi weiss ,halt! Schiebefenster.
    die einen haben nur Teile die gut sind, bieten dir wahrscheinlich die noch besser Alternative an.
    und manche wollen eher Geld verdienen und sehen nur Gewinn.

    Jede Firma hat ein Telefon, oder E mail
    und die EU post ist auch schneller als früher.

    Da gibts so viele stellen wo man auf anhieb anrufen könnte ;-)
    mann muss nur die Richtigen finden. Egal ob in Frankreich, Deutschland, Niederlande oder auf der Insel .

    gruss Jeremy
    warum sollte ein kerl der keine 70kg wiegt en auto fahren was mehr als das 10 fache von ihm wiegt ?

  10. #10
    Da brooklands einen Mpi fährt benötigt er einen Verto-Zylinder, also wäre der Brembo E 52 008 der richtige.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. das leidige Thema Kupplung - Suche Briefkopie Kupplung an 1000er
    Von schubi im Forum Teilegutachten und Eintragungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 09:09
  2. Kupplung
    Von dalatida im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 13:24
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 00:53
  4. Kupplung
    Von ferrari im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 21:45
  5. Kupplung
    Von Esus4 im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 16:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •