Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wo Karosserieteile bestellen?

Hybrid-Darstellung

  1. Wo Karosserieteile bestellen?

    Ich brauche für meinen 92er SPI ein paar neue Teile für die Front. Da die Teile ja selten gut aufeinanderpassen: habt ihr mit einem Shop gute Erfahrungen gemacht? Ist es möglich, auch Originalteile zu kaufen oder handelt es sich immer um Nachbauten heutzutage?

    Ich freue mich über Empfehlungen, Erfahrungen und Links!

    Vielen Dank!

  2. #2
    Moin Moin

    Ich kann dir jetzt kein Shop oder Link nennen, jedoch würde ich sagen das man bei Händlern ohne Onlineshop sehr gut beraten ist.
    Hatte mal einen Billigen Scheibenrahmen bei eBay gekauft.
    Der hatte aber nichts mit der Originalen Form zu tun.
    Nach sehr vielen Stunden wurde dann ein Rahmen draus.
    Meine Einstellung ist:
    Ist das Teil sichtbar= etwas mehr Ausgeben.
    Ist es Versteckt= die mittlere Preisklasse
    Billigteile= never again


    Gruss Christian
    Von meinem Amiga 1200 gesendet:

  3. #3
    Zuerst einmal willkommen im Forum

    Für den Mini gibt´s fast alle Reparaturbleche als Original. Sogar komplette Karosserien werden heute noch hergestellt.

    Vieles wird auch als Nachbau angeboten. Von diversen Herstellern in unterschiedlicher Qualität und Passform. Teilabschnitte sind meistens nur als Nachbau erhältlich. Komplette Karosserieteile werden als Original sowie auch als Nachbau angeboten.

    Für außen liegende Bleche, speziell die Front, würde ich immer zu Original-Blechen raten. Die passen zwar mittlerweile auch nicht mehr perfekt, erfordern aber immer deutlich weniger Anpass-Arbeit als Nachbau-Bleche.

    Problem ist hier, dass eben die Pressformen mit der Zeit auch verschleißen und extrem teuer sind, dass einen Ersatz bei der Stückzahl nicht rentabel ist...

    Du hast deinen Wohnort leider noch nicht angegeben, aber in D gibt´s ein recht gutes Händler-Netz.

    Schau mal hier: http://www.mini-forum.de/showthread....siert-Jun14%29

    Da findest du ein Händler-Verzeichnis nach PLZ sortiert, sowie auch die Händler im Ausland. Vielleicht ist ja ein Händler ganz in der Nähe... Persönliche Abholung ist interessant, da die diverse Bleche aufgrund der Größe bzw. Verpackung als Sperrgut versendet werden müssen...

    Bist du in der Materie noch nicht so tief drin, wäre es definitiv von Vorteil, einen Händler in D zu haben, der auch per Telefon erreichbar ist und beraten kann (und will). Ein bunter Online-Shop ist in dem Fall nicht hilfreich...

    In GB z.B. sind die Preise in der Regel deutlich günstiger, aber da ist eben die "Sprach-Barriere" für den einen oder anderen. Außerdem ist der Versand teurer und bei Garantie-Fällen oder Lieferbeanstandungen wird´s dann schwierig, wenn´s mit der Sprache hapert...

    Möchtest du eine persönliche Empfehlung für D oder ggf. auch GB, gerne per "private Nachricht"

    Gruß, Diddi

  4. #4
    Und wenn du das dann machst hilft dir das sicher ;)

    Werkstatthandbuch Karosserie

  5. @JamesUK

    Die Vorbeiträge haben ja schon sehr wesentliche Merkmale aufgelistet.
    Zusätzlich noch folgende Vorschläge & Hinweise :

    Es gibt im Prinzip sogar 3 Kategorien von Blechen und bei einer eine weitere Unterteilung, so daß man total dann auf 4 Arten käme.

    Originalbleche (f a s t immer eine gute Qualität)

    Restaurationsbleche (das sind solche, die es 'ab Werk' nie gab, aber bei Restaurationen, Wiederaufbauten und auch Reparaturen gute Dienste leisten)

    Nachbaubleche ordentlicher Qualität
    fragwürdiger Qualität (oft auch schlicht Ausschuß, siehe Beitrag MELLOWKD 'Windleitblech nicht original')

    Welche man jetzt davon nimmt ist davon abhängig, welche Art der Arbeit man plant :

    --Für die nächsten/letzten 2 Jahre TÜV zusammenschustern
    Für einen recht guten Aufbau der Karosseriesubstanz
    Für eine sach- und fachgerechte Restauration/Komplettaufbau

    Ein ganz wesentlicher Gedanke ist dabei zu berücksichtigen, wenn man entscheiden muß, ob man ein preisgünstigeres Angebot wählt oder die bessere Qualität bevorzugt.
    Man sollte den Wert der eigenen Arbeit in Betracht ziehen :"Wie lange will ich werkeln, anpassen, tricksen damit esam Ende richtig sitzt ?"
    Zusätzlich sollte man bedenken, daß der hernach aufgetragene Lack das Teuerste überhaupt sein wird. Den auf einen fragwürdigen Untergrund aufzutragen ist eher nicht ratsam, da man den beim Entdecken dieses Fehlers nicht wieder abschrauben könnte und für spätere Remontage zur Seite legen.

    Das soll nicht heißen, daß die höchste Geldausgabe gleichzeitig das beste Ergebnis sichert, das wäre weit gefehlt.

    Es muß aber unter berücksichtigung des Ziels das richtige Mittel ausgesucht werden.

    Dazu braucht es Fachkenntnis und Erfahrung.
    Hat man die selbst, klasse.
    Hat man die nicht, auf jeden Fall Rat einholen u n d auch gerne eine zweite und dritte Meinung.

    So sollte es etwas werden.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Karosserieteile wo gut
    Von minifanVellmar im Forum Karosserie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 08:17
  2. Mini Karosserieteile
    Von Lpone im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 23:57
  3. Karosserieteile
    Von Tomsn im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 23:38
  4. Karosserieteile in Stuttgart?
    Von Newbeee im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 14:01
  5. Karosserieteile
    Von Scully im Forum Karosserie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2003, 11:46

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •