Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Kopf lackieren?

  1. Kopf lackieren?

    Hallo zusammen,

    wollte jetzt im Herbst zunächst den Kopf meines Mpi's lackieren. Den Lack habe ich nun schon etliche Tausend Kilometer an einer unauffälligen Stelle getestet. Nun zu meiner technischen Frage: Kann das hitzetechnisch Nachteile bringen? Habe mal gelesen, dass dadurch Wärme nicht so gut abgeleitet werden kann. Andrerseits sind die Motoren anderer Minis ja auch lackiert also warum nicht..?

  2. #2
    Bei einem Luftgekühlten Kopf wäre das durchaus ein Problem, da Lack thermisch isoliert. Es sei denn, es ist ein spezieller Lack für diesen Zweck.

    Bei einem Wassergekühlten Kopf macht das nichts aus, kannst also bedenkenlos lackieren

    Gruß, Diddi

  3. #3
    Es gibt von r+h spezielle motorlacke zum selbstmachen.
    Die sind selbst für einen luftgekühlten motor geeignet.
    Ich habe damit den motor einer honda xbr lackiert.
    Sehr schönes ergebnis.

    Gruß volumaex

  4. Hammerite!
    Preiswert, einfach zu verarbeiten und hält sehr gut.

    Viele Grüße
    Michael

  5. Kann ich die Kopfmuttern mit lackieren, oder wäre das ein Stilbruch? Ich weiß, man macht das klassisch nicht, aber der Optik würde es gut tun wenn da nicht so rostige Kronen drauf sitzen.

  6. Wednn die Kopfmuttern sehr rostig sind, waren sie vermutlich auch schon ein paar Male 'auf-zu'
    Dann wäre der Austuasch gegen neue aus technischer (!) Sicht anzuraten.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  7. Stimmt wohl. Wenn ich da aber jetzt Lack draufmache bekomme ich die doch später trotzdem ab oder? Müssen ja eh neue Stehbolzen und alles rein falls mal der Kopf abmuss.

  8. #8
    Bei mir hab ich es wagemutig so gelöst, dass ich die sichtbaren Kopfmuttern vor mittlerweile 7 Jahren durch solche aus Edelstahl ersetzt habe. Läuft und sieht nicht schlecht aus. Und nein, ich habe dadurch absolut keine Probleme mit der Kopfdichtung, und inzwischen weiß ich auch, dass man das nach ein paar Jahren auch wider gelöst bekommt.

    Zu Hammerite: Ja, das funktioniert. Die Farbe ist natürlich abweichend zum original BMC engine enamel, aber damit kann man leben. Wichtig: Anders als ich es gemacht habe, sollte Hammerite ohne Grundierung verarbeitet werden. Auf die entfettete Oberfläche, die auch angerostet sein darf. Dicken Rostschorf entfernt man natürlich vorher. Ich hatte seinerzeit aus Sorge, dass das nicht halten würde, wider die Anleitung den Motorblock und den Kopf grundiert. Ergebnis: An nicht wenigen Stellen ist es abgeblättert. Ein schnelles Nacharbeiten mit frischem Hammerite direkt auf das Metall sorgte da dann aber für Abhilfe.
    The new BMC 1100 - it floats on fluid

  9. wenn man bei den Verschraubungen zum Schluß einen hauch dünnen Film Klarlack aufträgt, wird man lange Freude daran haben. Als Motorlack kann ich 2K empfehlen.


    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  10. Ja das hatte ich sowieso vor. Mir ging es nur um den technischen Aspekt. Ich werde die Muttern jetzt sowieso nicht tauschen, da eh alles neu kommt falls mal Kopf/Kopfdichtung beschädigt sein soll. Wollte nur wissen ob ich sie lackieren kann, was ja offensichtlich nichts ausmacht ;)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alu lackieren
    Von miniwilli im Forum Mini Discussion
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 17:07
  2. lackieren
    Von w3p3s4m im Forum Teile gesucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 19:38
  3. lackieren...
    Von suki im Forum Karosserie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 17:58
  4. Lackieren....
    Von Freddy 69 im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 10:58
  5. Lackieren
    Von alego im Forum Karosserie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2002, 04:15

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •