Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958
MPI Temperaturgeber
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: MPI Temperaturgeber

  1. #1

    MPI Temperaturgeber

    Hallo Leute,
    ich möchte bei einem MPI, den Kühler etwas umbauen und bräuchte mal ein paar Fotos.
    Fährt hier zufällig jemand einen MPI mit Seitenkühler?
    Wie ist es da mit dem Temperaturgeber gelöst?
    Gruß
    Braunschweiger Mini Tage 2019 (28.6.2019 bis 30.6.2019)

    Felgen und andere Infos
    Mini MK1- MK7
    SU Nadel Rechner

  2. #2
    Zitat Zitat von Funkey Beitrag anzeigen
    Fährt hier zufällig jemand einen MPI mit Seitenkühler?
    Nein, mit Frontkühler, wie sich das für den MPI auch gehört...
    Warum willst du bei einem MPI die Vorteile, die ein frontal befestigter Kühler bietet, aufgeben und die konstruktiv schlechtere Variante des Seitenkühlers verwenden?
    Wirklich sinnvoll erscheint mir ein solches Unterfangen nicht.

    Viele Grüße,
    Michael

  3. #3
    In Estate ergeben sich die Vorteile nicht, das Frontblech verdeckt den Kühler leider.
    Bei den Japaner wird der Platz für die Klimaanlage benötigt.
    Braunschweiger Mini Tage 2019 (28.6.2019 bis 30.6.2019)

    Felgen und andere Infos
    Mini MK1- MK7
    SU Nadel Rechner

  4. Moin Funkey,

    der Wassertemperaturfühler sitzt beim MPi in der Sandwichplatte des Thermostatgehäuses. Der MPi mit Klimaanlage hat tatsächlich einen Seitenkühler, aber auch eine andere ECU (MEMS 1.9) GRundsätzlich sollte es möglich sein, auch einen normalen MPi Motor mit Seitenkühler analog Spi fahren zu lassen. Wichtig wäre aber zu wissen, dass die MPi's keinen Überlauf, sondern ein Ausgleichsbehälter haben und mit 1,5 bar Deckel haben. Ich würde den Kühler dann etwas größer wählen.
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  5. #5
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    448
    Hallo Stefan,

    Räume bitte Dein Postfach aus!
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  6. Zitat Zitat von PAB Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    Räume bitte Dein Postfach aus!
    Erledigt!
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  7. #7
    Dabei seit
    02 2010
    Ort
    10KM südlich von Bremen
    Beiträge
    210
    Zitat Zitat von JumboHH Beitrag anzeigen
    Der MPi mit Klimaanlage
    Moin,
    "Klug*******en an":
    Es hat nie einen MPI mit Klimaanlage gegeben, alle (hauptsächlich) für Japan gebauten Minis mit Klima waren bis Baujahr 2000 weitergebaute SPIs!!!!
    Beste Grüße
    Ilja
    "Der verschwommene Rand rund um den Bildschirm und/oder das Handy-Display nennt sich REALITÄT!"

    Im Sommer-Alltag: MB W 123 / 300 D, Beschreibung von autoscout24 (ORIGINALZITAT!!):
    "Ein oltaimer gut erhalten,ist gahraschen wagen von nicht raucher, das gehtribe schaltet buter weich,mit vielen neu teile. technisch wie optisch in einem orendlicher zuschetand."
    Und alle reden immer von Feinstaub, bei mir fallen die Rußklumpen als Ganzes auf die Straße, die kann man nicht einatmen!!!


    2018/19 zum IMM in Bristol kommt ein neuer Clubman Estate!

    - ACHTUNG! Multi-Club-Member! -
    www.mini-bs.de
    www.minifunclub.de

  8. @'Scotti'
    Na, da offenbart sich aber 'Halbwissen'.
    Wäre diese Aussage richtig, dann müßte ja der Ölfilter GFE166 der richtige sein für einen Automatik Mini von 1998 aus Japan.
    Ist er aber nicht. Und nun ?

    Dieses ist kein bösartiger Kommentar, aber wenn, bzw. bevor der 'Klugschißmodus' aktiviert wird ist es immer s e h r ratsam, den eigenen Standpunkt genauestens zu prüfen.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  9. #9
    Zitat Zitat von scotti Beitrag anzeigen
    Moin,
    "Klug*******en an":
    Es hat nie einen MPI mit Klimaanlage gegeben, alle (hauptsächlich) für Japan gebauten Minis mit Klima waren bis Baujahr 2000 weitergebaute SPIs!!!!
    Beste Grüße
    Ilja


    Zitat Zitat von Andreas Hohls Beitrag anzeigen
    @'Scotti'
    Na, da offenbart sich aber 'Halbwissen'.
    Wäre diese Aussage richtig, dann müßte ja der Ölfilter GFE166 der richtige sein für einen Automatik Mini von 1998 aus Japan.
    Ist er aber nicht. Und nun ?

    Dieses ist kein bösartiger Kommentar, aber wenn, bzw. bevor der 'Klugschißmodus' aktiviert wird ist es immer s e h r ratsam, den eigenen Standpunkt genauestens zu prüfen.

    Andreas Hohls
    Dann gebe ich jetzt auch noch "meinen Senf" dazu, denn beide haben in diesem Fall halb Recht oder auch "Halbwissen"

    "Klugsch*****r-Modus" an

    Tatsächlich war der "Japaner" ab `97 sogar eine "Kreuzung" aus beiden...

    Aus dem original Rover Schaltplan `97-`00 lässt es sich leicht ableiten.

    Der "Japaner" hatte definitiv nur eine Einspritzdüse, also SPi, aber auch keinen Verteiler, sondern das gleiche "Coil-Pack" wie der MPi...
    Auch die ECUs sind unterschiedlich.
    MPi mit 2 Steckern (C158 und C159)
    "Japaner" SPi mit nur einem Stecker (C159)
    Der Motorblock des "Japaners" dürfte wiederum dem MPi entsprechen, da kein Verteiler mehr... Weswegen für den `98er Automatik-"Japaner" auch der GFE166 Ölfilter nicht passt...

    Also... MPi-Motorblock mit MPi Zündsystem, aber SPi "Einspritz"-System... Und einer speziellen ECU, damit das auch funktioniert...

    Den Seiten-Kühler hat man wegen Platz für den Klimakompressor beim "Japaner" beibehalten.

    Gruß, Diddi
    Geändert von HOT (22.06.2018 um 21:13 Uhr)

  10. #10
    @ Funkey

    MPi auf Seitenkühler umbauen sollte kein großes Problem darstellen.

    Im Prinzip nur Kühler und die Schläuche vom Vergaser-Cooper oder SPi. Die Verkabelung vom MPi-Kühlerlüfter verlängern und am Zusatzlüfter anschließen. Mechanischen Lüfterflügel verwenden oder einen leistungsstarken Kühler und besseren Lüfter direkt außen auf den Kühler montieren...
    Alternativ geht auch ein recht flacher Lüfter, zwischen Motor und Kühler montiert...
    Natürlich braucht die Stehwand die große Öffnung wie beim SPi...

    Gruß, Diddi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gewinde für temperaturgeber Mpi
    Von mini37 im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 12:42
  2. VDO Temperaturgeber
    Von blackbiker36 im Forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 19:50
  3. Temperaturgeber
    Von peter verhoeven im Forum Elektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 23:11
  4. Temperaturgeber?
    Von Cooperfield im Forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2004, 19:27
  5. Temperaturgeber???
    Von lachgas im Forum Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2004, 16:27

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •