Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Infos zur Brieferlagung

  1. Infos zur Brieferlagung

    Liebe Mini Gemeinde,

    eigentlich wollte ich nicht, aber nun ist es doch gekommen das ich einen Mini günstig erwerben konnte.

    Problem ist erstmal, WO finde ich Typdaten am Fahrzeug, konnte im Motorraum und Kofferraum wie hier im Forum geschrieben nichts finden, wird aber sicher gebraucht die Daten.

    Fahrzeug ist OHNE jegliche Papiere, Kauvertrag ist vorhanden.

    Geschätze Daten: MK V ? Bauj. 1988 ? Türschaniere aussen, mittiges Cockpit


    Die Zulassungstelle will zumindest Kaufvertrag und ich nehme an mit einer Fz. Briefkopie geht es noch etwas einfacher .

    Wer kann helfen, natürlich muss es nicht kostenfrei sein.

    Danke !

    vg
    Thomas
    Geändert von Thomas MCooper (03.07.2018 um 16:53 Uhr)

  2. Türscharniere aussen ist eindeutig 'vor 1969' oder Pick Up bzw. Van Modell bis Anfang '80er.

    Sinnvoll wäre ein Datenblatt für dieses Fahrzeug zu beschaffen, gibt es bei der Firma Car Service(Inhaber ist Ex-Chef der Homologation bei ROVER in Neuss)
    Die benötigten aber die Fahrgest.Nr. .
    Irgendwo im Motorraum ovales Plättchen angenietet ?

    Rechtslenker oder Linkslenker ?

    Fußraum vorn untersucht, ob Nummer eingeschlagen, bzw. ob bereits durch Rep.Blech ersetzt ?

    --Eckige oder runde Rückleuchten ?

    --Blinkerschalter mit grüner Kappe am Ende ausgestattet ?

    --Schalthebel bis vorn in den Fußraum reichend(wie ein Regenschirm)oder bei den Vordersitzen endend ?


    Das klärte die Typologie bereits ein wenig.

    Andreas Hohls
    Geändert von Andreas Hohls (03.07.2018 um 17:18 Uhr)
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  3. Zitat Zitat von Andreas Hohls Beitrag anzeigen
    Türscharniere aussen ist eindeutig 'vor 1969' oder Pick Up bzw. Van Modell bis Anfang '80er.

    Sinnvoll wäre ein Datenblatt für dieses Fahrzeug zu beschaffen, gibt es bei der Firma Car Service(Inhaber ist Ex-Chef der Homologation bei ROVER in Neuss)
    Die benötigten aber die Fahrgest.Nr. .
    Irgendwo im Motorraum ovales Plättchen angenietet ?

    Rechtslenker oder Linkslenker ?

    Fußraum vorn untersucht, ob Nummer eingeschlagen, bzw. ob bereits durch Rep.Blech ersetzt ?

    --Eckige oder runde Rückleuchten ?

    --Blinkerschalter mit grüner Kappe am Ende ausgestattet ?

    --Schalthebel bis vorn in den Fußraum reichend(wie ein Regenschirm)oder bei den Vordersitzen endend ?


    Das klärte die Typologie bereits ein wenig.

    Andreas Hohls
    Sie Fotos, bin sicher es ist ein späteres "neueres" Modell definitiv

    MK V
    Eckige Rückleuchten
    Linkslenker
    keine Kappe am Blinkerhebel
    Stockschaltung am Boden nähe Sitze

    Sehe eben, rechts an der Spritzwand WAR Plakette,wurde von entfernt, besteht dennoch Chance zur Wiederherstellung ?
    Blechsubstanz ist sehr gut, und die Standschäden sind handelbar.

    Ist es legal und möglich Plakette und Brief von einem Schlachtfahrzeug zu übernehmen ?

    Danke !

    vg
    Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Thomas MCooper (03.07.2018 um 19:16 Uhr)

  4. #4
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    416
    Da sind aber keine Türscharniere außen zu sehen...
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  5. #5
    Zitat Zitat von PAB Beitrag anzeigen
    Da sind aber keine Türscharniere außen zu sehen...
    ...und hat schon einen Bremskraftverstärker. Dieser kam ab Modelljahr `89, also nach den Werksferien, im Herbst `88.

    Bei diesem Modell findet sich die Fahrgestellnummer in der "Regenrinne" des Windleitblechs, etwa 30 cm von der Innenkante des rechten Kotflügels entfernt.
    In der Regenrinne sitzt häufig noch eine Moosgummi-Dichtung, die zur Hinterkante der Motorhaube abdichtet.
    Diese mal entfernen... und nachschauen
    An der Unterseite der "Regenrinne" kann man sie in der Regel erfühlen

    Gruß, Diddi

  6. Zitat Zitat von PAB Beitrag anzeigen
    Da sind aber keine Türscharniere außen zu sehen...
    Stimmt...muss heissen INNEN !

  7. Zitat Zitat von HOT Beitrag anzeigen
    ...und hat schon einen Bremskraftverstärker. Dieser kam ab Modelljahr `89, also nach den Werksferien, im Herbst `88.

    Bei diesem Modell findet sich die Fahrgestellnummer in der "Regenrinne" des Windleitblechs, etwa 30 cm von der Innenkante des rechten Kotflügels entfernt.
    In der Regenrinne sitzt häufig noch eine Moosgummi-Dichtung, die zur Hinterkante der Motorhaube abdichtet.
    Diese mal entfernen... und nachschauen
    An der Unterseite der "Regenrinne" kann man sie in der Regel erfühlen

    Gruß, Diddi
    Prima GEFUNDEN !

  8. Zitat Zitat von Andreas Hohls Beitrag anzeigen
    Türscharniere aussen ist eindeutig 'vor 1969' oder Pick Up bzw. Van Modell bis Anfang '80er.

    Sinnvoll wäre ein Datenblatt für dieses Fahrzeug zu beschaffen, gibt es bei der Firma Car Service(Inhaber ist Ex-Chef der Homologation bei ROVER in Neuss)
    Die benötigten aber die Fahrgest.Nr. .
    Irgendwo im Motorraum ovales Plättchen angenietet ?

    Rechtslenker oder Linkslenker ?

    Fußraum vorn untersucht, ob Nummer eingeschlagen, bzw. ob bereits durch Rep.Blech ersetzt ?

    --Eckige oder runde Rückleuchten ?

    --Blinkerschalter mit grüner Kappe am Ende ausgestattet ?

    --Schalthebel bis vorn in den Fußraum reichend(wie ein Regenschirm)oder bei den Vordersitzen endend ?


    Das klärte die Typologie bereits ein wenig.

    Andreas Hohls
    Kann man die Email von diesem "Car Service" hier per PMail zukommen lassen ?
    Ist das ein Bosch Dienst ?

    Danke !

  9. #9
    Bitteschön ;-)

    Car Service Erkens GmbH
    Im Müldersfeld 34
    47669 Wachtendonk
    Fon +49 2836 9737-0
    Fax +49 2836 9737-13
    carservice@carservice-erkens.de

  10. #10
    Gruß
    der Michael

    (alle Angaben in Fahrtrichtung)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bausatz Infos
    Von Sammy Cooper im Forum Mini Discussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 16:09
  2. Infos zur Fahrgestellnummer
    Von 77rw im Forum Karosserie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 08:29
  3. Terminplan BCT und Infos
    Von mini35 im Forum Racing Minis (British Car Trophy und mehr...)
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 18:31
  4. Infos vom Sprengdienst
    Von miniklaus im Forum Clubs / IGs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 11:10
  5. I need Infos!!!!!!!!!
    Von Aden im Forum Mini Discussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2003, 11:31

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •