Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Schiebefenster Clubman Estate

Hybrid-Darstellung

  1. #1

    Schiebefenster Clubman Estate

    Guten Abend,

    Ich suche die hinteren seitlichen Schiebefenster vom Clubman Estate.

    Dazu noch eine Frage: sind die Fenster vom Traveller/Countryman die gleichen ?

    Bitte Angebote mit Preisvorstellung, am liebsten wäre mir Abholung da ich Zweifel habe daß
    die Fenster beim Versand heile ankommen.

    Bevorzugt Raum Eifel / Prüm-Bitburg / Trier / Saarland.

    mfg, Petar

  2. #2
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.771
    Die Fenster von Traveller, Countryman und Estate sind gleich.
    Zumindest sind mir da keine Unterschiede bekannt....die vom IMA sind dagegen nicht identisch....
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  3. Hmm. Hat dann nur der Mini T doppelt (vorne/hinten) öffnende Schiebefenster?

    Hat mich heute gewundert, beim Clubman lassen sich nur die vorderen Scheiben schieben, beim Mini T beide...

  4. Zitat Zitat von Asphalt Beitrag anzeigen
    Hmm. Hat dann nur der Mini T doppelt (vorne/hinten) öffnende Schiebefenster?

    Hat mich heute gewundert, beim Clubman lassen sich nur die vorderen Scheiben schieben, beim Mini T beide...
    Nur die frühen Inno T hatten beide hinteren Scheiben zum schieben. Mit einer 2. Verriegelung. Bein späteren waren, wie beim Engländer, die Scheiben fest.

    Petar:
    Wenn Du keine bekommst, kann ich Dir weiterhelfen
    Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
    (Karl Valentin)

  5. #5
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.771
    Wenn man beim Clubman Estate den Arretierwinkel für die hintere Scheibe weglässt, kann man diese auch aufschieben....aber nicht mehr verriegeln.
    Hat denn der "t" eine Verriegelung für die hintere Scheibe?

    Vergessen.....der IMA hat beide Scheiben zum schieben und verriegeln....je nach Ausführung natürlich...
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  6. Ich muss noch mal genau nachsehen, aber Ich bin mir beinahe sicher, dass er die hat, ja.

    Wie ist das denn mit den Fensterführungen/Dichtungen - kann man sowas noch bekommen?

  7. #7
    Zitat Zitat von Asphalt Beitrag anzeigen
    Ich muss noch mal genau nachsehen, aber Ich bin mir beinahe sicher, dass er die hat, ja.

    Wie ist das denn mit den Fensterführungen/Dichtungen - kann man sowas noch bekommen?
    Moin!

    Habe schlechte Erfahrungen mit den Nachbauten von z.B. Minispares gemacht..Dann Meterware bei nem Oldtimerhändler bestellt :).

    Super zufrieden, sieht gut aus und kann net rosten!

    Bestellen kannst hier:

    https://www.gummiprofile-oldtimer.de/fensterfuehrungen

    Für Minis:

    22-015 Doppelführung z. B. Schiebefenster, Samt


    Gruss, Ide

  8. Zitat Zitat von Ide Beitrag anzeigen
    Moin!

    Habe schlechte Erfahrungen mit den Nachbauten von z.B. Minispares gemacht..Dann Meterware bei nem Oldtimerhändler bestellt :).

    Super zufrieden, sieht gut aus und kann net rosten!

    Bestellen kannst hier:

    https://www.gummiprofile-oldtimer.de/fensterfuehrungen

    Für Minis:

    22-015 Doppelführung z. B. Schiebefenster, Samt


    Gruss, Ide
    Hallo ide,
    was hat Dir an den "originalen" nicht gefallen? Ich hatte die "Nachbauten" in den Türen meines MKII, dort klapperten dann die Scheiben:-))
    Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
    (Karl Valentin)

  9. #9
    Um den Wasserablauf zu ermöglichen habe ich die Leisten an den Ablaufstellen durchbohrt, und leide rnicht mehr rostgschützt. Da gab es bei Regen schöne lange rostbraune Streifen, die sich den Weg gen Boden suchten..desweiteren löste sich an vielen stellen der Stoff vom Trägermaterial. Der Stoff bleicht auch sehr schnell aus, und insgesamt haben die Leisten nach 5 Jahren etwas genauso ausgesehen, wie diejenigen, die vorher über 30 Jahre drin waren.

    Die Qualität ist richtig schlecht!

    Bei den Vollgummileisten sitzen die Scheiben satt im Futter, es lösen sich keine Stoffe ab, sie rosten nicht und sind meterware.

    Ein Satz für nen Kombi kostet etwa 120 Euro. Aber es rentiert sich!!

    LG, Ide

  10. #10
    Hey Ide.

    Hast du die Gummivariante auch mit Ablaufbohrungen versehen?
    Gruß
    Der BlechBernd

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schiebefenster-Leisten Estate
    Von Ide im Forum Karosserie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 16:03
  2. Ausbau Schiebefenster und Rahmen, Estate Clubman
    Von rellke im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 21:59
  3. Suche 71er clubman Estate Brief biete 71er Clubman 1275GT brief
    Von El Gazolino im Forum Sammeln / Tauschen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 18:04
  4. clubman estate
    Von Theclubmanone im Forum Teile gesucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 21:53
  5. Suche Umrisszeichnung von einem Clubman Estate bzw. einem Clubman!
    Von Stefan-Estate im Forum Mini Discussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 18:21

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •