Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bremseinstellung hinten rechts

Hybrid-Darstellung

  1. #1

    Bremseinstellung hinten rechts

    Hallo Forum,

    Nach dem Bremsbelag- und Zylinderwechsel, schaffe ich es nicht die rechte Seite korrekt einzustellen.
    Laut meinem Handbuch und dem Forum, sollte man ja den Vierkant bis zum Blockieren reindrehen und danach lösen.
    Das ganze hat auch auf der linken Seite gut funktioniert, nur Rechts kann ich die Einstellschraube bis ganz reindrehen ohne dass die Bremse blockiert.

    Verschiedene Keile, verschiedene Einbaurichtungen der Bremsbeläge, sowie verschiedene Trommeln ändern nichts.

    Ich bin etwas ratlos und hoffe ihr wisst mehr

  2. Da habe ich aus dem Stegreif auch keine Lösung.
    Der Vierkant treibt aber die beiden Klötze auseinander, und diese kleinen Klötze wiederum drücken dann die Beläge auseinander? Kontrolliere das mal ohne Trommel. Vielleicht sind die kleinen Klötze in der Führung festgerostet und verstellen sich somit gar nicht.
    Die Beläge sind richtig herum eingebaut? Auf der linken Seite werden sie andersherum, wie auf der rechten Seite eingebaut. Hast Du das beachtet?
    Vergleiche mal die Länge des Bremszylinders auf beiden Seiten, sind die gleich?
    Vielleicht kommst Du beim abarbeiten der Fragen ja schon auf die Lösung, ansonsten hier wieder melden.

    PS: drehe den Vierkant am besten mal komplett raus nun entnehme die kleinen Klötze, mache das alles sauber und baue es frisch mit Kupferfett geschmiert wieder zusammen.

  3. #3
    Zitat Zitat von biz Beitrag anzeigen
    Die Beläge sind richtig herum eingebaut? Auf der linken Seite werden sie andersherum, wie auf der rechten Seite eingebaut. Hast Du das beachtet?
    Vergleiche mal die Länge des Bremszylinders auf beiden Seiten, sind die gleich?
    Wenn du asymetrisch meinst, das habe ich beachtet, wenn du aber zwischen linkem Rad und rechtem Rad einen Unterschied meinst, habe ich das nicht beachtet.
    Ich meine, ich habe jeweils das "große" Loch in der Bremsbacke über dem Eingang des Handbremshebels.
    Also Freifläche des Bremsbelags links oben und rechts unten.

    Die länge des Bremszylinders werde ich direkt mal vergleichen.

    Danke erstmal :)

    Ninja Edit:
    Rechtschreibfehler und Klarstellungen
    Geändert von Renegat (02.01.2018 um 17:02 Uhr)

  4. #4
    Vielleicht liegen die Bremsbacken oben auf dem kleinen Gehäuse des Einstellers auf, so dass die beiden kleinen Keile die Bremsbacken nicht verschieben können. Dann die Bremsbacken oben gegen die Feder auseinanderziehen und korrekt montieren.
    Grüße
    Andreas

  5. #5
    Hab gerade zum gefühlt 10. mal alles abgebaut und neu zusammen gebaut, inklusive Keile raus und mit Kupferpaste einschmieren, und siehe da, es funktioniert.
    Ist wohl wirklich ein Fehler meinerseits gewesen, danke für eure Hilfe und eure Zeit!


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gurt hinten rechts
    Von Getriebesand im Forum Teile gesucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2017, 22:53
  2. Fensterdichtung hinten rechts
    Von Markus&Heike im Forum Teile gesucht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 11:15
  3. Klackern von hinten rechts...
    Von Mini-Markus im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 23:21
  4. Rücklicht rechts hinten
    Von Gyle im Forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 12:46
  5. Bremseinstellung und Bremsbalance
    Von Monster-Sascha im Forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.12.2002, 15:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •