Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 97 -er Mini Vollrestauration

  1. 97 -er Mini Vollrestauration

    Wie ich ja schon im Vorstellungsbereich geschrieben habe besitze ich bzw. meine Frau seit etwa 2,5 Jahren einen 97 Faltdach Mini . Der soll jetzt komplett restauriert werden .
    Der Wagen wurde im Bereich Unterboden/ Radhäuser Trockeneis gestrahlt, so hab ich das mit dem Unterbodenschutz entfernen zumindest zu 90% schon mal hinter mir ....
    Ich habe den Wagen bis auf Motor und Achsen auch schon auseinander warte im Moment auf den Motorkran den ich mir bestellt habe . Bin gerade dabei die Bitumenmatten zu entfernen .
    Wenn der Motor raus ist wird die Karosse komplett Granulat gestrahlt dann mit irgend so nen Säureprimer behandelt ( Karosse ist dann grün ) und dann geschweißt. Das lasse ich aber machen . Ich wollte es zuerst selber machen aber ist mir dann doch etwas zuviel . Bis jetzt habe ich durchrostungen im Bereich Schanierblech rechts , dann über den Befestigungen vom Hinteren Rahmen und im Kofferaum zwischen den Rahmenschrauben und dem Heckblech jeweils auf beiden Seiten .
    Außerdem wurde mal das Bodenblech bzw der Übergang vom Bodenblech zur Feuerwand mal repariert was nicht wirklich schön ist . Motor , Lack und zusammenbauen mache ich dann wieder selbst .
    Werde bei Gelegenheit mal ein Par Bilder einstellen

  2. Die aufgelisteten Bereiche der Durchrostung sind angesichts des Modells unglaublich wenig.
    Sollten das nicht mehr werden, dann wäre das schon ein Glücksgriff.

    Auf jeden Fall sollten noch Hohlräume geöffnet werden, rein prophylaktisch.
    Ein Bereich hinter dem Aussenschweller kann nach 20 Jahren nicht mehr so gut sein, daß man ohne Bedenken dort neuen Lack auftragen könnte.

    Und da der Lack ohnehin das Teuerste überhaupt werden wird, sollte der Karosseriemann die bestmöglichen Bleche einkaufen, nicht 'irgendetwas'.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  3. Das der Lack das teuerste überhaupt wird kann ich zumindest in meinem Fall nicht bestätigen. Da ich nur die reinen Materialkosten habe wird sich das im mittleren dreistelligen Bereich halten , ich hab eher etwas Angst vor den Karosseriearbeiten inkl. Strahlen und der Behandlung mit Säure .

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vollrestauration 97er MPI
    Von berndl im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.05.2016, 15:33
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 16:03
  3. 1000er, keine Vollrestauration
    Von clubman82 im Forum Mini gesucht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 12:13
  4. Mini MPI EZ1997 Vollrestauration 3 Jahre arbeit
    Von Lordnels19xro im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 22:42
  5. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 16:49

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •