Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: SPI Motor warm, Anzeige sagt was anderes

  1. #11
    Zitat Zitat von Gagamohn Beitrag anzeigen
    Der Thermostat kann es sein, aber es kann auch der Wärmetauscher keinen Durchfluss mehr haben.

    Gruss
    Bernd
    dann würde er doch zu warm werden und nicht, nicht warm "genug", oder?

  2. #12
    Am einfachsten ist das Thermostat zu prüfen, indem du den kalten Motor startest und einfach mal die Hand auf den Kühler legst ob dieser in kurzer Zeit ebenfalls warm wird. Dann hängt das Thermostat in der offenen Stellung -> grösser Kühlkreislauf (Motor wird schlecht warm), bleibt der Kühler hingegen über langen oder immer kalt, hängt es in der geschlossenen Stellung -> kleiner Kreislauf (Motor überhitzt)

  3. #13
    Zitat Zitat von SILVERBULLET/96 Beitrag anzeigen
    Hallo und guten Abend,

    hier ist noch ein "neuer"!

    darf ich mich einmischen????? Ich habe mir auch einen MINI gekauft. Einen 96 Silverbullet. Dies ist ja ein SPI. Hier war mir auch aufgefallen, dass die Wassertemp. nicht so richtig steigt. Bei mir wird's innen aber nicht so richtig warm. Somit tippe ich auf Thermostat, oder? Holzweg, oder richtiger weg. Oder hat ein alter Hase noch ein weitere Idee.

    Danke ........ und Grüße Peter

    PS.: Demnächst komme ich mit dem MINI nach Oldenburg....
    Meine Antwort bezog sich auf diesen Beitrag und nicht dem ersten.

    Gruss
    Bernd

  4. #14
    Zitat Zitat von Getriebesand Beitrag anzeigen
    Am einfachsten ist das Thermostat zu prüfen, indem du den kalten Motor startest und einfach mal die Hand auf den Kühler legst ob dieser in kurzer Zeit ebenfalls warm wird. Dann hängt das Thermostat in der offenen Stellung -> grösser Kühlkreislauf (Motor wird schlecht warm), bleibt der Kühler hingegen über langen oder immer kalt, hängt es in der geschlossenen Stellung -> kleiner Kreislauf (Motor überhitzt)
    sehr analytisch...
    Klasse !

  5. #15
    Nach langer Standzeit nicht zu vergessen, der Heizungszug und das an dessen Ende hängende Heizungsventil ! Wahrscheinlich ist das Ventil in den 20 Jahren seines Lebens noch nie demontiert und gereinig und mechanisch leichtgängig gemacht worden. Gleiches gilt für den Heizungszug.

  6. So,
    ich habe nun mein Kühlsystem ca. 10 x gespült. Dann Kühlerreiniger durchlaufen lassen. Dann nochmal 3 x mit destil. Wasser gespült und dann Kühlerflüssigkeit neu aufgefüllt.
    Den Thermostaten habe ich auch noch gewechselt. Nun läuft es besser. Anzeige schwankt nun zwischen kurz unter mittleren schwarzen Strich und kurz über blau. Sollte wohl gut sein. Heizung auch etwas besser. Kann man den Tauscher vorsichtig mit ein wenig Druck ( im ausgebauten Zustand ) spülen?? Hat jemand Erfahrung damit?

    LG

    Peter

  7. #17
    Zitat Zitat von Andreas Hohls Beitrag anzeigen
    @'Bomb19'

    Es ist ebenfalls denkbar, daß der 88er Thermostat auf komplett offen 'hängt'.
    ...
    Andreas Hohls
    Zur Info:
    Das war der Fehler ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. motor zu warm?
    Von peter larsen im Forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 13:01
  2. Motor wird nicht warm (laut Anzeige)
    Von Mini-ster im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 15:55
  3. motor zu warm
    Von peter larsen im Forum Motor
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 19:26
  4. was sagt ihr zum thema 1,3l turbo motor?
    Von minivan82 im Forum Motor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 10:50

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •