Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Komplettrestauration...

  1. Komplettrestauration...

    Hallo!
    Seit vielen Jahren nun steht mein Cooper nur herum, verstaubt und seine Probleme von damals werden nicht besser... Wer kann mir eine Werkstatt für so ein Komplett-Paket empfehlen? Vielen Dank, viele Grüße

  2. #2
    Wo wohnst du denn? Karosse, Motor, Achsen, was soll denn alles gemacht werden?

  3. @'Emanuel'

    Die gestellte Frage ist mehr als gerechtfertigt , da 6 Personen die von 'Restauration' sprechen 6 verschiedene Arbeitsumfänge und Qualitätsvorstellungen haben.

    Vielleicht ist es hilfreich einmal einen kleinen 'Schock zu versetzen'.
    Bei einer tatsächlichen 'Restauration', das ist ein Aufbau von Grund auf mit nackter Karosserie und auch einem entsprechenden Fertigungsstandard, sind 600 Stunden problemlos und schnell verbraucht.
    Nimmt man den günstigsten aller Stundensätze, dann wird sehr schnell klar, das 20Teuro keine Entfernung darstellen.

    Das könnte für dieses Projekt aber u.U. der Ausschlußcharakter schon sein.

    Ist es das nicht, sind 20-30.000 als Endpreis kein Problem, dann ist der eingeschlagene Weg u.U. der richtige.

    Sollte das deutlich preiswerter geplant sein, dann möglicherweise doch den Handlungsanspruch verändern:
    --Komplettaufbau, jedoch keine 'Restauration', also als Endziel ein 3+ Auto (sehr alltagstauglich instandgesetzt, aber im Tauschwert leider nicht werthalting, Gebrauchswert dennoch hoch)
    --Umfangreiche Reparatur in dem Sinne, daß die Ursprungsmacken, die drin zu sein scheinen, zunächst mechanisch/elektrisch behoben werden, Dann wird geschaut, was in der Substanz und in der Optik unbedingt muß, so daß vielleicht 3- dabei herauskäme.
    (damit kann dann, wie bei jedem Alltags-Mini, immer wieder etwas neues kaputtgehen, aber er fährt erst einmal wieder, wie jeder unrestaurierte Std. Mini heute eben auch.


    Und welches dieser 3 Niveaus würde nun angestrebt mit den entspr. Kosten als Folge, weiterhin Lasten als Sorge, oder aber ungeteilten Freuden bedingt durch die zuvorig hohe Investittion ?

    Die dann u.U. zu empfehlende Werkstatt müßte das zunächst einmal überhaupt anerkannt können (Qualität), wollen (Kapazität zur Verfügung) und 'verdienen' (Vertrauen in die handelnden Personen).

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. '66 Moke Komplettrestauration
    Von vera-d im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 16:30

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •