Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958
Probleme mit Drehzahl - Leerlaufsteller
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Probleme mit Drehzahl - Leerlaufsteller

  1. Question Probleme mit Drehzahl - Leerlaufsteller

    Hallo Zusammen,

    ich habe einen Mni MK II Bj95. Leider steht dieser seit 4 Jahren in der Garage, da ich das Problem mit der Drehzahl nicht in den Griff bekomme. Im Standgas kann er plötzlich mit einer Drehzahl von 4000 UpM drehen. Ein sehr guter Freund - Kfz-Meister und Hobbyschrauber für VW - hat schon einige Dinge unternommen, tausch von Einspritzeinheit, Steuergerät eingeschickt und prüfen lassen und Unterdruckschläuche und Kabel geprüft, leider ohne Erfolg. Die Vermutung liegt nun auf dem Leelaufsteller, hier fehlt uns ein Tester, um diesen einstellen zu können, bzw. die Frage, kann man den einstellen oder muss dieser getauscht werden? Gibt es jemand im Raum Offenburg (Baden-Württemberg) mit so einem Tester? Oder wo kann ich so einen Leerlaufsteller herbekommen?

    Vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Hier z.B.: http://www.mini-forum.de/showthread....int-**!/page14

    bei dem "Leerlaufsteller" handelt es sich um einen Schrittmotor, der ohne Tester nicht justiert werden kann. Dazu sind auch Vorarbeiten wie z.B. Das korrekte Einstellen des Gaszuges erforderlich. Ich schätze, das ist auch für einen auf VW spezialisierten Kfz-Meister etwas ungewohnt
    Geändert von miniwilli (06.03.2018 um 23:40 Uhr)

  3. #3
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    444
    Odin hat TESTBOOK T4 und kann sicherlich Dein Problem lösen;
    Wo bist Du Zuhause?

    Kontakt zum Odin:

    77978 Schuttertal
    Odin Haller
    E-Mail: info@odin-haller.de
    Tel. 0 78 26 / 9 66 95 36
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  4. 4000U/min ist eigentlich kein Fall für den Leerlaufsteller.
    Ordentlich Falschluft paßt da schon eher.
    Solche Probleme sind aber auch schriftlich oft sehr kompliziert zu lösen. Besser telefonieren :0163/6041226
    Wichtig!!! nicht erst mal an allen Schrauben drehen, vor allem nicht an der verplombten Luftkorrekturschraube.
    Leerlaufsteller hätte ich als Leihgabe aber auch zur Verfügung.

    Bis später...
    Faxe

  5. @Mini2805
    ist das ein MPI oder ein SPI? Einspritzeinheit getauscht dann nehme ich an ein Spi.Den Leerlaufregler kannst Du prüfen.Es sind mehrere Wicklungen im Motor, wenn jede Wicklungden selben Wiederstand hat muß er in Ordnung sein.Eine Frage, kannst Du englisch? Dann verweise ich dich auf das "The Mini Forum" dort wird und wurden SPI probleme ausführlich erörtert und auch gelöst.Dein VW -Meister soll sich mal die Reparaturanleitung eines Polo aus den Jahren um 1990 anschauen,die hatten auch single point Einspritzungen, vielleicht lernt er noch was :-)

  6. #6
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von genpop Beitrag anzeigen
    @Mini2805
    ist das ein MPI oder ein SPI?
    Im Jahre 1995 gab es keine MPI; die kamen erst ab Herbst 1996
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  7. @ PAB
    mein Mini ist Baujahr 82 und ist trotzdem ein SPI.
    Hat einen Mittelrohr Auspuff,
    Scheibenbremsen
    10 Zoll Wolfrace
    Alles schön vom TÜV abgenommen.
    Also, fragen darf man doch, wenn es nicht näher bezeichnet ist. Oder?

  8. #8
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von genpop Beitrag anzeigen
    @ PAB
    mein Mini ist Baujahr 82 und ist trotzdem ein SPI.
    Also, fragen darf man doch, wenn es nicht näher bezeichnet ist. Oder?
    Klar doch!

    Der Fragensteller schrieb, dass sein Mini Baujahr 1995 ist. Also - ist ein SPI.

    Ich schrieb zu Deiner Frage ob es SPI oder MPI wäre, dass MPI erst ab Herbst 1996 gibt -

    Folglich- Mini vom @Mini2805 muss ein SPI und nicht ein MPI sein...
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  9. Hallo,
    wie sind Deine handwerklichen Fähigkeiten, deine Computer und Elektrokenntnisse? Es gibt auch freie Software die bei einem Materialeinsatz von 10-20€ betrieben werden kann. Bei entsprechender Auslegungskenntnisse lassen sich testbuchgleiche Ergebnisse erzielen.Drehzahlschwankungen sollten schon durch verschließen aller Unterdrucköffnungen und beobachten der Drosselklappenwelle lokalisierbar sein.

  10. Mir ist noch etwas eingefallen, vielleicht die schnellste Lösung.
    Entferne mal den Unterdruckanschluß für den BKV, verschließe mit einem Korken und laß den Motor mal laufen.Nicht das die Membrane im BKV ein Loch hat!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spi Leerlaufsteller die 2.
    Von Getriebesand im Forum Motor
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 22:55
  2. Suche Leerlaufsteller
    Von moscerina im Forum Teile gesucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 17:15
  3. Leerlaufsteller
    Von Knibie im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 14:22
  4. probleme leerlaufsteller (mpi)
    Von compumate im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 13:08
  5. Probleme mit Drehzahl
    Von Balmoral72 im Forum Motor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 22:40

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •