Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Aufgesetzt und kaputtgemacht? Abgase im Innenenraum!

  1. Aufgesetzt und kaputtgemacht? Abgase im Innenenraum!

    Hi,

    ich bin letzte Woche mit meinem MPI beim "seitlich über eine Bodenschwelle fahren" mit dem Auspuff (vermutlich mit dem Geflecht am Ende des Hosenrohrs) aufgesetzt :( und kurz darauf hat es im Stand stark aus dem Handschufach gequalmt :D Ich wollte eigentlich schon die Stadt bzw. den Erbauer der Bodenschwelle verklagen :p , hat wohl wenig Aussicht auf Erfolg ;)

    Fenster und Dach aufgemacht; so gings! Am Abend hab ich dann mit erfahrenen Mini Schraubern in und unter das Gute Stück geschaut: Nix zu sehen; auch das deutliche qualmen aus dem Motorraum und im Innenraum war nicht mehr da; Geflecht am Hosenrohr war auch OK (ich bilde mir aber ein einen leichten Knick zu erkennen).
    Man hört nix und man sieht nix und trotzdem stinkt es im Stand im Auto nach Abgasen!

    Habt Ihr da schon ähnliche Erfahrungen gemacht und gibt es da evtl. ne "Standardbruchstelle"? Kann es ne Krümmerdichtung o.ä. sein? oder reißt der Krümmer so schnell ein (wobei ich nicht sehr stark oder schnell aufgesetzt bin)?

    Danke für Eure Tipps,
    Gruß,
    Der Sir Alec

  2. Könnte es eventuell auch ein Kabelbrand gewesen sein????

  3. #3
    Dabei seit
    06 2002
    Ort
    ....der aus der Anstalt!
    Beiträge
    1.905
    Hallo Sir Alec,

    Sche... das! Aber so is das mit dem Kleinen er ist halt doch recht tief, vor allem dieser verfluchte Flansch vom Kat. Da kann man sich das ganze Auto "zerreissen"
    -> guckst du mal unter deinen Luftfilterkasten, vielleicht hat es den Krümmer am Kopf abgerissen (am Guss-Flansch, wenn der Motor aber normal läuft eher unwahrscheinlich, dann wäre auch die Ansaugbrücke vermutlich lose) oder die Verbindung zwischen Krümmer und Downpipe (Doppelrohr wo dieses Flexstück dran ist), 4 Bolzen an einem Flansch. Waren bei mit auch mal 2 Bolzen abgerissen. Sollteste aber bald mal gucken, weil wenn dort was undicht ist, nimmt das die Lambdasonde u. U. übel (teuer!). Wäre vielleicht auch sinnvoll erst nach Dichtungen zu gucken bevor du demontierst.

    Hoffe das ich falsch liege und nix davon ist, weil is alles viel Arbeit zum reparieren und man kommt so gut ran.:(
    MINImale Grüße Andy

    Sir Alec sagte: Mathematik ist der Feind eines jeden kreativen Mannes!!! .............STIMMT!!!
    ....wenn man schon Schrauben muss, soll man sich wenigstens nicht auch noch über das Werkzeug ärgern!

    Cogito, ergo sum........hier falsch!

  4. Re: Aufgesetzt und kaputtgemacht? Abgase im Innenenraum!

    Original geschrieben von Sir Alec
    .....und kurz darauf hat es im Stand stark aus dem Handschufach gequalmt :.....
    Das geht nicht. Das Handschuhfach ist nach hinten geschlossen.

    Ist den die Abgasanlage jetzt undicht ?

    Dann ist es doch ein leichtest durch horchen heraus zu finden, wo es herkommt.

    eventuell hast du bei der Aktion (wer fährt auch auf/über einen Bordstein) nur den heißen Kat gegen den Unterboden gedrückt.

    Aber prüf auf jeden Fall das Hauptstromkabel rechts am Unterboden.
    Gruß
    Michael Hagedorn

    Allbrit.de

  5. Hi,
    vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

    Also ein Kabelbrand wars wohl nicht, das hab ich schonmal bei nem SPI gerochen.
    ...aber meine Hand will ich dafür auch nicht ins Feuer legen :)

    @minimotorsport
    Also es hat natürlich auch nicht direkt aus dem Handschufach gequalmt, aber es kamen dicke Nebelschwaden (Abgase) unter der Holverkleidung rechte Seite hervor. Aber wie von "Geisterhand " sind sie dann am Abend verschwunden. Es ist kein Abgas sichtbar bzw. hörbar ;), nur "riechbar"!

    Selbst die beiden "Experten", beides jahrzehntelange Hamburger Hardcoreschrauber, konnten nix finden und haben sich über meine Idee den Guten tieferzulegen totgelacht (da ich ja nichtmal orig. über ne Bodenschwelle komme) :p
    Ich glaube die konnten aber auch nix riechen, denn Abgase und Ölgeruch im Mini-Inneren gehören bei den Beiden zum "guten Ton" :D

    Ich denke ich muß mal die Dichtungen und den Krümmer unter die Lupe nehmen, wenns nur nicht so eng wär!

    Gruß aus HH,
    Sir Alec

  6. #6
    Wie wäre es mit einer einfacheren Lösung?

    Ev. ist Wasser oder Öl auf den Krümmer gelangt/getropft und hat den Qualm verursacht?

    Marderbisse? Irgendsowas


    GRuß Dietmar
    Die Qualität bleibt, lange nachdem der Preis vergessen ist.....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •