Winterrallye mit Mini

  • Hallo wir planen bei der Neuauflage der Jännerrallye vom 4.-6. Jänner mit unserem Mini an den Start zu gehen. Was sich allerdings als schwierig herausgestellt hat, ist geeignete Reifen zu finden...


    Wir fahren in der Klasse HA mit, das heißt wir dürfen 10", 12" oder 13" Reifen auch ohne E-Zeichen fahren. Gesucht wird einerseits eine Reifentype die bespiket werden kann für das Fahren im Schnee und andererseits eine Type die falls der Schnee ausbleibt auch im schlimmsten Fall auf trockenem Asphalt im Renntempo fahrbar ist.


    Der Haka Reifen von Maxsport sieht nicht so schlecht aus: https://maxsport.co.uk/product-ranges/rally/


    Von Green Diamond habe ich auch einen gefunden: http://www.austin-mini.fr/cata…green-diamond-p-2525.html


    Wobei beide auf Asphalt wahrscheinlich nicht so ideal sind... In 13" habe ich in der Minitypischen Größe leider gar nichts gefunden. Die Radhäuser vorne und hinten wurden bei unserem Rallyemini großzügig ausgeschnitten, würden größere Dimmensionen auch passen?(habe da Bedenken mit dem Abstand zur hineren Schwinge) Wie groß dürften die Reifen maximal werden, sodass das noch vernünftig zu fahren ist?


    Hat mit den oben angeführten Reifen jemand Erfahrung oder kennt wer noch andere Reifen, die in Frage kommen würden? Für Anregungen und Tips wäre ich sehr dankbar.



    lg Thomas

  • Die Jännerrallye 2018 haben wir erfolgreich abgeschlossen. Der Mini hat ohne Probleme durchgehalten und das bei ca. 800km Distanz bis zum Ziel und davon ca. 220 Sonderprüfungskilometer. Schnee war leider Mangelware aber dafür umso mehr Eis in den Wäldern.


    Am Ende sind wir auf Platz 33 von 62 Startern in der Gesamtwertung, Platz 6 in der Klasse 7.2 (HA bis 2000ccm) und Platz 3 bei den Junioren gelandet. Bei den Zuschauern ist der Mini definitv gut angekommen :tongue:


    Hier der Link zu unserem Onboardvideo der SP6: https://www.youtube.com/watch?v=Hi59kFJqenk


    Die Green Diamond Reifen kann ich von der Performance empfehlen allerdings lässt der Rundlauf dadurch, dass sie runderneuert sind ziemlich zu wünschen übrig. Gibts auf Bestellung hier zu kaufen: http://www.greendiamond.ch/


    Hier noch ein paar Fotos:


    PS: Philipp danke für den Glückwunsch :biggrin:

  • super Bilder! Danke.
    Ja hab während der Rallye anhand der WP Ergebnisse ein wenig mit verfolgt wie ihr durchgekommen seid.
    Ihr ward auch in einigen Video zusammenschnitten zu sehen - Immer souverän leicht quer aber zumindest in den Videos ohne Auffälligkeiten.
    Sind das Spike-Reifen auf den Stahlfelgen? Fährst du die Stahlfelgen mit mächtigen Distanzscheiben? Sind das Abdeckplatten auf den Bremssätteln, die da auf den BIldern so hell hervor glänzen?

    Philipp Drießen


    The footprints of your tyres are all that separate you from St. Peter!!


    www.dmra.de - Dresden Mini Racing Association

  • Das auf den Stahlfelgen sind die Green Diamond Reifen mit "Monte Spikes" (Spikes mit eingelöteter Hartmetallspitze, die 2mm herausstehen dürfen). Wir haben geschaut, dass wir so breit werden, wie mit den Semislicks und haben die Differenz mit aufgeschraubten Spurplatten überbrückt. Für die Geometrie ist das natürlich nicht ideal aber definitiv besser als die ganze Zeit zwischen den Spurrillen herumzuhüpfen. Die Bremssättel habe ich abgedeckt damit der gröbste Schmutz und Salzwasser von vorne abgehalten werden, da die Sättel komplett im freien stehen.



    Hier noch ein Video, wo wir zu sehen sind: http://www.werace.tv/1-werace-…jaennerrallye-2018-teil-3

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!