Flipfront mit Kotflügeln

  • Guten Tag.


    Hat jemand eine Flipfront mit Kotflügeln bzw. Schutzblechen um wenigstens ein Teil des Spritzwassers abzuhalten?


    Ich habe das mal bei nem TVR gesehen, aber leider keine Bilder im Netz dazu gefunden.


    Oder kennt ihr andere Autos bei denen das gemacht wurde?


    Bin für Inspirationen dankbar.




    Gruß Ronny

  • So,
    hier mal ein paar Fotos.
    Sind Innenkotflügel aus Plastik, hab ich auseinandergeschnitten damit die vorderen Enden mit der Front weg klappen können. Und ein paar Streben gebaut damit das alles ein bisschen Stabilität bekommt.
    MfG
    Schelle

  • Quote

    .Ölmessen, Verteiler einstellen, Kerzen wechsel eigetlich kommt man komplett an alles viel schlechter ran


    Ist bei dem Mini von schelle63 alles völlig irrelevant.....braucht er nicht, hat er alles nicht...

  • Wer eine Flipfront selber baut, hat sich bestimmt genug Gedanken über Funktion und praktischen Nutzen gemacht...jedem das seine!

    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________


    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  • Ist bei dem Mini von schelle63 alles völlig irrelevant.....braucht er nicht, hat er alles nicht...


    Na das ist mir auch klar. Ging mir allgemein um Flipfronten, ich glaub das sich die erbauer zu wenig Gedanken darum machen oder es einfach durch die rosarote Brille sehen. Aber ist richtig jedem das seine mir kanns egal sein ich muss ja nicht daran Schrauben.


    Ich würde vorne über Bordwand Scharniere nachdenken, damit man die Front wenigstens schnell abnehmen kann.

  • Ich dachte jetzt es sei nicht unüblich dass die Scharniere so eine Art "Kulisse" haben, dass man die Front direkt ganz abnehmen kann. Ich hatte da mal ein Wrack, da waren die Scharniere zur Seite hin offen, also aufklappen-nach links aushaken-aus dem Weg verstauen. Das war aber eher Guerilla-mäßig gemacht, Kulisse ist schöner :)

  • Mit diesem Auto hab' ich so ziemlich alle Sachen verwirklicht die ich in meiner Kindheit/Jugend cool fand. Das Ergebnis lässt (zu Recht) den Schluss zu dass das schon eine ganze Weile her ist. Die Flipfront kam genau deshalb auch dran.


    Eine weitere Überlegung war (und ist) dass man einen prima Zugang auf die ganze Technik da vorne hat. Das hat sich sehr, sehr gut bewährt, weil ich eine ganze Menge verändert habe, und ich tatsächlich immer noch viel da drin an Machen bin. Besonders in der Anfangsphase vom Umbau war die Front ganz ab, und wenn dran, dann nur mit 2 losen Bolzen im Scharnier und ohne Fangband. Um die Front jetzt abzumachen müsste ich in der Tat 4 Schrauben lösen und die Stecker für Licht und Blinker. Mache ich dann wenn es sein muss.
    Bei meinem nächsten (fast gleichen) Projekt werde ich die Front original lassen weil ich ja jetzt weiß wie es geht und nicht mehr so viel herumprobieren muss.


    Was soll's? Mir gefällt es eben.
    MfG
    Schelle

  • Meine Front läßt sich im aufgeklappten Zustand auch zur Seite wegnehmen, nachdem mann die zwei Sicherungsseile entfernt hat - und natürlich die zwei Verbindungsstecker der Elektrik.


    Ich denke, daß wenn eine komplette Front mit Kotflügeln, die während der Fahrt aufgeht und ihre Segelwirkung entfaltet, einen krassen Schaden anrichten kann.
    Bei der Bauweise mit Scharnieren unten an der Frontschürze kann das nicht passieren, da die Front durch den Fahrtwind zugedrückt wird.
    Warscheinlich ist diese Bauweise auch leichter und günstiger zu realisieren.


    @Schelle Respekt für die Umsetzung deines Projektes!! Hast du was von dem Elektroumbau hier gepostet? Das habe ich nämlich auch vor - so in drei, vier Jahren, oder fünf....
    Mich interessieren natürlich Reichweite, Drehmoment, Akkus, Ansteuerung des Motors(Regler), was für ein Motor(Gleichstrom oder Wechsel), Leistung des Motors, hast'n Getriebe?
    Falls Du das noch nicht gemacht hast könnteste ja nen Thread eröffnen, da das Thema immer interessanter wird.

  • Hi,
    ich hatte keinen eigenen Thread aufgetan, weil ich irgendwie nicht so der Extrovertierte bin und auch nicht recht wusste ob das überhaupt genug Leute interessiert.
    Inzwischen hatten sich dann doch ein...zwei Leute hier im Forum Gedanken zu einem Umbau gemacht, und da hab' ich ein wenig dazu geschrieben und auch ein paar Bilder reingestellt (ich weiß leider nicht wie ich einen Link zu den beiden Threads einfügen kann, musst also ein bisschen suchen...).
    Und Du hast mich gerade überredet: gleich wenn ich das hier fertig geschrieben habe öffne ich ein eigenes Thema: Umbau mit E-Antrieb.
    Übrigens gibt es ja schon einige selbst gebaute E-Minis: im englischen Forum sind einige Umbauten drin, einen wirklichen sehenswerten Pickup gibt es in Norwegen.
    So, bin jetzt hier draußen und gleich in "Projekte/Umbauten" zu finden...
    MfG
    Schelle

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!