MPI: Armaturenbrett einbauen

  • Hallo zusammen!
    So, das alte Armaturenbrett habe ich dank der Anleitungen in diesem Forum ausgebaut. Was mich am meisten dabei gestört hat war, dass das Lenkrad im Weg war. Beim Einbau des neuen Armaturenbrettes würde ich daher gerne die Lenksäule lösen und etwas nach unten stellen. Bei den Threads zur Lenksäulentieferlegung erfährt man, dass man hier Schrauben am Lenkgetriebe lösen muss. Gilt das auch, wenn man die Lenksäule nur zum Einbau des Brettes kurzzeitig tieferlegen will? Oder muss man das nur machen, wenn man tatsächlich das Lenkrad dauerhaft tieferlegt?
    Danke schonmal!
    Jagman

  • So einfach wird das eh nix, da sind Abreißschrauben drin, die muss man erstmal aufbekommen. Falls das gemacht hast würde ich nicht die 4 Schrauben lösen damit sich das Getriebe bewegt sondern nur die eine Schraube die Lenksäule und Lenkung verbindet um die Lenksäule einfach komplett rauszunehmen oder zur Seite zu legen. Natürlich noch die Kabeln ausstecken.


    Am einfachsten wäre es aber nur das Lenkrad auszubauen.

  • Hallo zusammen,
    das klingt jetzt doch so, als ob es nicht ganz so einfach ist, wie ich das gehofft hatte.
    Lenkrad ausbauen wollte ich schon alleine wegen dem Airbag nicht.
    Abreißschrauben an der Lenksäule? Irgendwie habe ich im Hinterkopf, dass es beim MPI keine Abreißschrauben mehr sind.
    Die 4 Muttern des Lenkgetriebes: Wo sitzen denn die? Wie komm ich da ran? Und müssen die nur gelockert oder entfernt werden?
    Danke
    Jagman

  • Lenkrad ausbauen ist kein Problem. Airbag lässt sich einfach abschrauben, da sind von hinten schrauben drin, da passiert rein garnix. Versteh ich das man beim ersten mal unsicher ist aber irgendwann musst es mal machen.


    Die 4 Muttern sind am Boden unter dem Teppich, viel Auswahl hast da nicht. Müssen nur gelockert werden.

  • Macht doch nicht so eine Wissenschaft daraus! Es reicht völlig aus, zum einsetzen des A-Bretts die Lenksäule um 1-2cm abzusenken. Dabei bleibt das Lenkgetriebe fest! Schraube der Lenksäule hinterm Zündschloß von der BF Seite aus entfernen und ggf den Lenksäulenhalter etwas lösen. Feddich...

  • Erstmal Danke für alle Antworten.
    JumboHH: "Schraube der Lenksäule hinterm Zündschloß von der BF Seite aus entfernen...". Wenn das so einfach ist, gehe ich da richtig in der Annahme, dass es keine Abreißschrauben sind?
    Grüße
    Jagman

  • Wenn es Abreißschrauben sind (Kopf reißt ab) mit dem Dremel o.ä. einen Schlitz rein flexen und per Schraubendreher herausdrehen. Beim Wiedereinbau kannst du genauso gut eine Maschinenschraube einsetzen,

  • Quote

    Airbag lässt sich einfach abschrauben, da sind von hinten schrauben drin, da passiert rein garnix.


    Man sollte bei der Demontage vielleicht nicht unbedingt mit dem Kopf direkt über dem Lenkrad sein.
    Einfach, weil man keiner explosiven (britischen) Technik blind vertrauen sollte.
    Aber grundsätzlich ist der Ausbau des Lenkrads selbst mit Airbag keine Wissenschaft.

  • @ Schelle63: Was heißt da Einspruch?


    @ J&A: Naja, Batterie ist seit November abgeklemmt. Sollte reichen, damit selbst ein britischer Airbag nicht hochgeht. Wobei... was man so alles mit brititschen Autos erlebt....:-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!