Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kupplung lässt sich nicht mehr Treten SPI 4 Jahre Standzeit

  1. Kupplung lässt sich nicht mehr Treten SPI 4 Jahre Standzeit

    Habe mir nun vorgenommen den kleinen mal wieder zu fahren.. Er läuft, zwar nicht super aber er läuft halt. Das Hauptproblem ist, das ich die kupplung nicht treten kann. Woran kann es Wohl möglich liegen und wie könnte ich dieses beheben?

    * Der Mini stand nun 4 jahren wieder ausgemottet.


    Würde mich über Antworten freuen, mfg
    Classic mini ?
    Hier meine NEUE Homepage.
    vernümpftiger aufbau, neue Bilder.....
    guckt sie euch einfach an!
    www.mini-classic.de.tl

    :thumpsup:

  2. #2
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.970
    Ausrückmechanik fest...an der Kupplungsglocke sind in der Mitte zwei Muttern übereinander, die sollten sich ein paar Grad hin und her drehen lassen...tun sie das auch?
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  3. Ist für mich nun leider ein bißchen Neuland, könntest du mir deine Nummer per PN schicken? Mfg

  4. #4
    Dein Postfach ist voll!!

  5. Ist geleert, mfg

  6. Hallo,
    vermutlich ist der Kolben im Nehmerzylinder fest.Nehmerzylinder abschrauben jedoch an der Hydraulikleitung belassen.Staubschutzgummi abnehmen und mal sehen ob da Aluaufblühungen darunter sind.Reinigen und dann mal die Kupplung treten.Kolben mit Schraubzwinge zurückdrücken.Prozedur mehrmals wiederholen,besser noch einen neuen Nehmerzylinder verbauen.

  7. #7
    Ich habe wie Andy eher den Kolben im Kupplungsgehäuse in Verdacht.
    Da wo die zwei Muttern mit der 24er Schlüsselweite aus dem Gehäuse raus schauen, Rostlöser auf die Welle Richtung Gehäuseinnere einsprühen. An der 24er Mutter hin und her drehen. Wenn es sich so nicht mobilisieren lässt, mit einem sehr langen Schraubendreher oder ähnlichem dieWelle auf der die Muttern sitzen, raus und einwärts hebeln.

  8. guggst Du einfach mal hier rein... da sind auch einb paar Fotos

    http://www.mini-biz.de/techniktipps/...ung/index.html

  9. Und wenn man das alles immer mal wieder schön schmiert, ist da auch nach 5 Jahren nix festgegammelt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kupplung lässt sich nicht lösen
    Von Jackson1293 im Forum Motor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 11:52
  2. Kupplung lässt sich nicht mehr betätigen
    Von susnasne im Forum Motor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 19:38
  3. Lässt sich nicht mehr abschalten
    Von Rennmini im Forum Elektrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 06:46
  4. Kupplung lässt sich nicht betätigen
    Von supercharger535 im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 11:38
  5. Kupplung lässt sich sporadisch schwer treten...
    Von CooperMorphi im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2002, 19:32

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •