Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: mobiler Kompressor (Profigerät) zu verkaufen

  1. #1

    mobiler Kompressor (Profigerät) zu verkaufen

    Hallo Leute,

    im Rahmen der Aufräumaktion vor dem Abriss unserer Schrauberhalle geht es weiter mit dem Großwerkzeug-Verkauf. Jetzt trennen wir uns von unserem mobilen Kompressor.

    Es ist ein SBN KOMPRESSOR 900/10/2/100 D für 400-Volt Betrieb, Daten finden sich hier: http://sbn.eu/webshop/index.php?showArticle=14. Kein Baumarkt-Schrott, sondern ein sehr solides Gerät mit hohen Leistungsdaten.

    Das Gerät wurde Ende 2011 gekauft und dann leider kaum genutzt. Insgesamt dürften es weniger als 150 Stunden Betriebszeit über die Jahre gewesen sein. Die Leistung ist mehr als ausreichend zum Sandstrahlen und (semi)professionellen Lackieren. Funktion ist einwandfrei, das Gerät lediglich etwas eingestaubt. Wird nur verkauft weil wir demnächst keinen 400 Volt Anschluss mehr haben werden.

    Aktueller Preis bei SBN direkt über Amazon liegt bei knapp 1.300,- EUR. Ein Nachfolgegerät mit gleicher Optik und gleichen technischen Daten gibt es bei TBS in Aachen (haben es damals auch dort gekauft) derzeit für 999,- EUR. Der Preis für unser sehr gut erhaltenes Gerät incl. 1,3 Liter Kompressor-Öl ist 750,- EUR (VB) hier im Forum. Auf Wunsch kann ein ca. 10 Meter langes Anschlusskabel (5-polig) für 30,- EUR dazu gekauft werden

    Muss allerdings wegen der Größe abgeholt oder ein Transport organisiert werden, kein Versand. Ggf. Anlieferung bis zu max. 50 km um Ratingen nach Absprache möglich....

    Bei Interesse bitte einfach eine PN schicken. Gruß
    Vera



    K1.jpg


    K2.jpg


    K3.jpg


    K4.jpg

  2. #2
    Hi Vera,
    ich bin der, der an der Dampfe (mein erstes Mini-Treffen, hat mir richtig gut gefallen!) nachmittags noch den Lenkstockschalter von Dir erworben hatte (da hast Du vielleicht auch ein Gesicht zum Namen), und ich interessiere mich für den Kompressor; dazu noch eine Frage: ist die Angabe
    Schallleistungspegel L(wa)c: 89 dB(A)
    auch in der Doku Eures Kompressors so vermerkt? Ist für mich ein Kriterium weil 2 (!) viel zu laute kleine Kisten habe ich schon hier rumstehen, die gehen mir richtig auf den Geist.
    Drehstrom kann ich installieren, die Größe werde ich auch irgendwo unterbringen können, und nach wenigen Wochen wird meine Frau auch wieder mit mir reden.
    750,--€ sprengen mein Budget allerdings schon etwas, ich möchte Euren Preis aber nicht "drücken", daher hier lediglich als Vorschlag: wenn Ihr nach einiger Zeit Euren Wunschpreis nicht erreichen solltet und 650,-- ok wären, dann meldet Euch einfach bei mir.
    MfG
    Schelle

  3. #3
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.455
    Zum Lärmpegel:

    Es gibt da einige Möglichkeiten:
    Gegen Körperschall auf Gummifüsse stellen (oder z.B. auf Waschmaschinenmatten aus'm Baumarkt)
    + Kiste drumrum mit Dämmung + möglichst weit weg stellen. z.B. in den Keller.

    Aber grundsätzlich ist der von Vera angebotene auch kein Fehler, da er mit dem großen Zylinder eine entsprechende Literleistung bringt und damit einfach weniger Einschaltdauer hat.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  4. #4
    Zitat Zitat von J&A Beitrag anzeigen
    Zum Lärmpegel:

    Es gibt da einige Möglichkeiten:
    Gegen Körperschall auf Gummifüsse stellen (oder z.B. auf Waschmaschinenmatten aus'm Baumarkt)
    + Kiste drumrum mit Dämmung + möglichst weit weg stellen. z.B. in den Keller.

    Aber grundsätzlich ist der von Vera angebotene auch kein Fehler, da er mit dem großen Zylinder eine entsprechende Literleistung bringt und damit einfach weniger Einschaltdauer hat.
    Jo, genauso hatten wir's auch gemacht. Waschmaschinen-Gummimatte drunter. Und ich habe "Schelle" auch schon geschrieben, dass dieser hier - im Gegensatz zu den dreizylindrigen Billigteilen aus dem Baumarkt - eher wie Harley gegen Kreidler klingt. Sattes, tiefes "Wuppen". Und ja, je nachdem was man damit macht springt er wirklich nur sehr selten an. Die Gummimatte gibt es kostenlos dazu....

    Wir hatten diesen hier damals nach Beratung im Tausch gegen so ein Baumarkt-Gerät mit drei kleinen Zylinderchen angeschafft. War ein komplett anderes Arbeiten. Leider wirklich kaum noch genutzt....

  5. #5
    Da die Seite von SBN offenbar gerade so garnicht funktioniert, hier die technischen Daten:

    • 900 ltr. Leistung
    • 10 bar
    • 2 Zylinder (2-stufig)
    • 100 ltr. Kessel
    • 4,0 KW Motor, 400 Volt
    • fahrbar, mit Rädern
    • TÜV-geprüft und zertifiziert

    So wisst ihr nun alle Bescheid....

  6. #6
    So, neuer Preis. Das Ding soll schließlich unter's Volk, vom Rumstehen wird es nicht besser.

    Festpreis 650,- EUR


    incl. des ca. 10 Meter langen fünfpoligen Verlängerungskabels! Das gilt exclusiv hier im Forum.

    Nach wie vor aber nur Abholung, weil deutlich zu groß und zu schwer zum einfach versenden.

  7. #7
    Verkauft!!!!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kompressor Kit
    Von streetfighter=) im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 16:41
  2. Kompressor
    Von Wörnes im Forum Motor
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 13:38
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 08:19
  4. Kompressor kit
    Von minifan78 im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 13:28
  5. Kompressor
    Von BlackTeddy im Forum Motor
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 01:09

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •