Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Strahlen oder nicht Strahlen, das ist hier die Frage...

  1. #1

    Strahlen oder nicht Strahlen, das ist hier die Frage...

    Hallo liebes Forum,

    da ich demnächst hoffentlich mit der Restauration meines 61er starten kann, stellt sich mir die Frage, wie ich die ersten Schritte am besten plane.
    Erklärtes Ziel ist der absolute Originalzustand des Fahrzeugs, was für mich eben auch bedeutet, so viel Blech wie nötig, so wenig Blech wie möglich zu ersetzen.
    Um abschätzen zu können, wie umfangreich die Blecharbeiten ausfallen müssen (ich fürchte sehr umfangreich :D), würde ich die Karosserie gerne strahlen lassen. Ich habe in Essen einen Betrieb gefunden, der scheinbar schon etliche Karossen verzugsfrei gestrahlt hat. Nur wird das ganze wohl nicht ganz billig werden.

    Die Frage wäre nun: Wer hat es schon mal gemacht, was wurde gestrahlt und gäbe es eventuell Alternativen, die ich bedenken sollte, Stichwort Trockeneis.
    Wie hoch wäre der finanzielle Aufwand etwa, bzw. würde es sich überhaupt lohnen?

    Es würde mich einfach mal interessieren, wie ihr das so bei euren Restaurationen gehandhabt habt.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Niclas

  2. #2
    Dabei seit
    03 2006
    Ort
    Alpen am Niederhein
    Beiträge
    1.160
    Google mal nach WWT in Bottrop
    Mijn psychiater is verantwoordelijk voor de inhoud van dit bericht. ;)

  3. #3
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von svenismk2 Beitrag anzeigen
    Google mal nach WWT in Bottrop
    https://www.wwtsrl.it/de/
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  4. #4
    Das klingt super interessant. Hat jemand eine grobe Vorstellung, was solch eine Behandlung kostet?
    Die auf der Seite gezeigten Fahrzeuge stellen ja eher den 10-20fachen Wert eines "normalen" MK1 Minis dar... Womöglich will das Unternehmen auch nur zeigen, wer ihnen da so vertraut, aber es scheint doch ein eher kostenintensiver Prozess zu sein...

  5. #5
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von Niclas92 Beitrag anzeigen
    Erklärtes Ziel ist der absolute Originalzustand des Fahrzeugs...
    ...wenn es das als Ziel erreicht ist, dann kostet ein MK1 Bj. 1961 nicht unter 30T€; habe schon Angebote um 50T€ und mehr gesehen...

    Daher verstehe ich Deine Aussage im Bezug auf WWT („10-20-fache des Mini-Wertes ) nicht.
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  6. #6
    Ich halte 30.000€ für einen Mk1 nicht für einen reellen Preis. Wäre es ein originaler Cooper (S), ja dann würde ich mich dieser Preiseinschätzung durchaus anschließen.
    Wäre es ein ganz früher, dann wohl auch wieder, aber so ist es quasi "nur" ein normaler Mk1. Mit Türscharnieren aus Messing zwar, aber eben doch nur ein Mk1...
    Aber wer weiß, was der Markt noch mit den Preisen anstellt. Derzeit scheint ja genug Geld bei den interessierten vorhanden zu sein. Eventuell liegt es aber auch nur daran, dass Kultautos im Moment "en vouge" sind.

  7. #7
    Internetpreise sind nicht zwingend bezahlte Preise.
    SUCHE MK II-Teile für meinen '69er Morris Cooper (MK II-Heckklappe)
    SUCHE Innocenti Cooper-Teile für meinen 1300er Cooper (Inno-Teile aller Art)

    "Saying that Java is nice because it works on every OS is like saying that anal sex is nice because it works on every gender."
    http://miniyourlife.com
    Wer ficken will muss freundlich sein!

  8. #8
    hallo niclas,

    setze dich mal mit tauchbadentlackung auseinander. sollte preislich sehr vernünftig sein und das problem mit verzug
    wie beim sandstrahlen kommt nicht zum tragen.
    http://entlackungsfabrik.de/chemisches-entlacken-2-0/
    ... dieser betrieb bietet gleichzeitig auch das chemische entrosten an.

    gruss
    chris
    Geändert von cedric998 (06.08.2018 um 09:02 Uhr) Grund: etwas ergänzt

  9. #9
    Dabei seit
    01 2014
    Ort
    Blindenmarkt; Österreich
    Beiträge
    20
    Wie wäre es mit Trockeneisstrahlen, Strahlen mit Nussschalen, Soda?
    Das ist alles nicht so aggressiv wie Sandstrahlen und Verzugsfrei

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Strahlen und Grundieren der Karosse
    Von Falcmaster im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 23:11
  2. Strahlen / Entlacken
    Von CHPH im Forum Karosserie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 00:02
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 07:42
  4. trockeneis strahlen
    Von phokos im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 05:00
  5. Preis fürs Strahlen okay !?
    Von YunLung im Forum Karosserie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 21:47

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •