Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958

Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958

Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2968
Höhenschlag auf allen Reifen - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Höhenschlag auf allen Reifen

  1. #11
    Sinds nun die Felgen oder die Reifen?

    Felgen gabs einige (vorallem Weller) wo die Nabe nicht mittig war und man eher eine Unwucht reingewuchtet hat.

    Reifen wäre die Frage wie alt sie wirklich sind (DOT) kann ja sein das sie lange falsch gelagert wurden.

  2. An der Felge selbst konnte ich keine Unwucht feststellen. Sind "originale" Revolution
    Einen Montagefehler kann ich nicht ausschließen, da die Reifen sehr stramm auf die Felge gingen. Deshalb musste ich zu einem Quad Spezialisten, da meine Montiermaschine nicht genügend Kraft hatte. Das wuchten habe ich selbst gemacht. mehrfach
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  3. #13
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.523
    Hat der Reifen dann überall, also innen wie aussen an der Felge, am Felgenhorn den gleichen Abstand - sprich ist er wirklich konzentrisch montiert?
    Wenn nicht, ist er im Querschnitt verdreht und erklärt den Höhenschlag, aber dann müsste auch das Profil beim Wuchten sichtbar eiern.

    Meine 10" sind einmal die Mayfairfelgen und einmal ATS. Es ist nicht die Lieblingsgröße meines Reifendealers, aber es funktioniert.
    In 12+13" habe ich diverse Revos 4+5 Spoke und keine Probleme mit versetzten Lochkreisen etc.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  4. #14
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.523
    Hat der Reifen dann überall, also innen wie aussen an der Felge, am Felgenhorn den gleichen Abstand - sprich ist er wirklich konzentrisch montiert?
    Wenn nicht, ist er im Querschnitt verdreht und erklärt den Höhenschlag, aber dann müsste auch das Profil beim Wuchten sichtbar eiern.

    Meine 10" sind einmal die Mayfairfelgen und einmal ATS. Es ist nicht die Lieblingsgröße meines Reifendealers, aber es funktioniert.
    In 12+13" habe ich diverse Revos 4+5 Spoke und keine Probleme mit versetzten Lochkreisen etc.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  5. Das ist optisch gar nicht so einfach zu sehen. Ich habe ja die Hoffnung, dass alle Reifen nicht richtig sitzen und beim drehen besser zentriert werden. Ich habe noch nie solche großen Probleme gehabt.
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  6. #16
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.523
    Grad gekuckt. Die A008er haben doch nahe am Felgenhorn unterhalb der ganzen Beschriftung 2 umlaufende Rippchen. So Pseudofelgenschutz vermutlich.

    Wenn die parallel zur Felge laufen, passt das schonmal.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  7. #17
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.523
    Grad gekuckt. Die A008er haben doch nahe am Felgenhorn unterhalb der ganzen Beschriftung 2 umlaufende Rippchen. So Pseudofelgenschutz vermutlich.

    Wenn die parallel zur Felge laufen, passt das schonmal.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  8. Guck ich noch mal nach.
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  9. Ich habe mir auch eine alte Montiermaschine und Wuchtmaschine zugelegt, weil mir der Reifenhändler immer den Reifen bei der Montage kaputt gemacht hat. Die Refen haben nach etwa 1000 km immer innen Blasen gebildet. Die Maschine hat an der Felge immer das Gummi vom Stahlring abgeschabt und somit konnte sich die Karkasse vom Stahl trennen und es gab dies Blase.
    Jetzt mache ich das selber und auch die Wuchtmaschine ist eine gute Hofmann, aber schon recht alt. Seither laufen meine Reifen schön ruhig. auch der 12 Zöller läuft deutlich ruhiger, als wenn ich das beim Reifenhändler machen lasse.

    Und da Du sagtest, dass die Reifen sehr schwer drauf gingen, könnte da innen was ähnliches passiert sein, so dass das Stahlgewebe Schaden genommen hat.

  10. #20
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.521
    Und da Du sagtest, dass die Reifen sehr schwer drauf gingen, könnte da innen was ähnliches passiert sein, so dass das Stahlgewebe Schaden genommen hat.


    Das scheint es zu sein
    Geändert von Alpenflitzer (25.10.2018 um 18:45 Uhr)
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Höhenschlag
    Von Flo Morris im Forum Fahrwerk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 22:07
  2. soll das Forum allen dienen?
    Von Schrott-Peter im Forum Mini Discussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 00:53
  3. 1300er mit allen Anbauteilen
    Von Pasches im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 01:52
  4. Woody Allen
    Von 914 im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 14:02
  5. Ein großes Dankeschön Euch allen
    Von Danielz im Forum Mini Discussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2002, 08:09

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •