Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Einstellung Härte - Spax

  1. #1

    Question

    was habt ihr für erfahrungen? welche härteeinstellung ist bei den 14fach-spax lowered am optimalsten für den straßengebrauch? vorne, hinten?
    vielen dank im voraus!

    ------------------
    Gruß
    Frank
    webmaster@mini-net.de
    http://www.mini-net.de
    http://www.mini-a-tour.de

    <A HREF="http://www.mini-net.de" TARGET=_blank> </A>
    --------------------------------------------------
    It´s the image of you...

  2. Cool

    vorn 5-7 , hinten 4-6 Kommt aber auch auf die Reifen an. Bei 175er Niederquerschnitt eher etwas weicher.

    ------------------
    Gruß
    Michael Hagedorn

    www.minimotorsport.de

  3. #3

    Cool

    Also ich finde vorne 5-7 und hinten um 6 doch recht hart! (Geschmackssache!!) Ich fahre vorn 3 und hinten 2 (hab 12 Zoll). Hab es auch schon härter versucht aber da fehlte mir ein wenig der Fahrbahnkontakt, da die Straßen irgendwie doch nich so eben sind wie auf einer Rennstrecke!! Die Seitenneigung war zwar fast null aber der Kleine sprang irgendwie durch schnelle Kurven!
    Martin

  4. #4
    Dabei seit
    05 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    3.911

    Arrow

    Habe bei meinem "35" auch gerade DIE Spax eingebaut. Erst hatte ich vorne 8 und hinten 6. So lag er zwar bei 170 noch wie ein Brett, aber einige (bislang nicht definierte) "Assemblies" im Innenraum haben eine geräuschintensive Eigendynamik entwickelt. Ist also zu hart.

    Jetzt habe ich vorne auf 6 und hinten auf 5, was sich schon deutlich besser anfühlt aber dennoch ziemlich straff ist.

    Eigentlich ist alles relativ: Wenn Du viel holprige Strecken fährst (wie z.B. Kopfsteipflaster), solltest Du die Dämpfer ziemlich weich einstellen. Fährst Du überwiegend glatte Strecken (z.B. "gute" Autobahnen), empfiehlt sich eine härtere Einstellung. Der persönliche Geschmack ist aber schließlich entscheidend...

    Gruß
    Fips

  5. #5
    Dabei seit
    05 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    3.911

    Exclamation

    Eines habe ich noch vergessen: bei der Montage empfiehlt es sich, das obere Schutzrohr (schwarzer Kunststoff) zu fixieren. D.h., ich habe es natürlich erst nicht getan und prompt ist mir eines von diesen Drecksdingern runtergerutscht! Das beste wird sein, sie vor der Montage mit Panzertape zusätzlich zu festzukleben.

  6. #6

    Cool

    Ich fahre vorne 3, hinten 1 - unsere Strassen sind recht schlecht und härter gehts nun wirklich nicht. Ich habs mal auf 8 v/h probiert aber da konnte ich nicht nur die Anzahl der Zacken einer Briefmarke bestimmen sondern auch das Datum auf dem Stempel ;-}

    was auch noch sehr wichtig ist: Die Einstellschrauben gut mit Fett umschmieren, damit sie auch nach ein paar Monaten noch gängig sind. (Ich würde meine gerne wieder verstellen.......)

    Grüße,
    Michael

  7. #7

    Thumbs up danke

    erstmal vielen dank an alle, hatte es ganz vergessen

    hab meine einstellung jetzt gefunden vorne 5 hinten 4. bin von 6/5 über 4/3 zur nun für mich besten einstellung gekommen.

    @fips: hätte ich bloß vorher auf dich gehört, habe gestern mit panzertape den spritzschutz, nachdem er abgefallen war wieder fixiert, ******* fuddelarbeit ;)
    Gruß Frank

    Member of Mini 'a' tour - Mini Club im Rhein-Main Gebiet » Mini 'a' tour
    It´s not a car, it´s a state of mind!

  8. #8
    Dabei seit
    05 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    3.911
    Ich bin auch noch dabei, die optimale Einstellung zu finden. Nur: die Einstellschrauben hinten sind fest - gibt es da einen Trick...? Vorne läßt sich problemlos verstellen.

    @mini35:
    Eine FÜRCHTERLICHE Fuddelarbeit! Bin mal gespannt, wann der nächste runterflutscht...
    Fips auf der Pirsch! ACHTUNG: Gefährliches Halbwissen!

    *** Hast Du eigentlich schon bei unserer Super-Dooper-Mini-Cooper-Statistik gevotet?
    *** Auch immer gern genommen: Das "Teilehändler-/Werkstätten-Verzeichnis" (auf www.mini-net.de)!
    *** Ebenfalls wichtig für frisch verliebte Mini-Fans: alles mögliche über Modellbezeichnungen, Abkürzungen, Wissenswertes,....
    *** Bilder zeigen leicht gemacht - das Tutorial mit allen Infos!

  9. #9

    festsitzende Einstell Schraube!

    Mein Schraube hinten sitz auch fest! würde mich freun wenn es da abhilfe gibt!

    mfg Nicolai

  10. #10

    fest sitzende Schraube!

    Juhu!

    ich hab meine Heute los bekommen! ich weiss nich ob das Zufall war, oder ob es auch bei anderen klapt.

    Ich hab "Balistol Öl" dagegen gesprüht und ein paar Min. einwirken lassen und promt lies sich das Schräubchen wieder drehen. Das Zeug sollte es in jedem Waffenladen geben, eigentlich benutze ich es für meine Pistolen, aber man kann auch viele andern Sachen mit machen, wie ich Heute mal wieder gesehen hab.

    mfg Nicolai

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Spax, HiLo, etc. im MPI. Erfahrungen?
    By mini35 in forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 22:00
  2. Schon wieder HiLo / SPAX
    By WNT1273 in forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2002, 23:48
  3. Nullstellung bei Spax?
    By Ralf in forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2002, 23:07
  4. Einstellung HÄrte - Koni
    By Fips in forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2001, 13:54

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •