Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ruckeln im unteren Drehzahlbereich beim MPi

  1. #1

    Wink

    Mein schöner neuer 99er Cooper (2000 km) ruckelt im unteren Drehzahlbereich (2000-3000 U/min), obenrum läuft er super (bin bis jetzt aber einfahrtechnisch noch nicht über 4500 U/min = 168 km/h herausgegangen). Wird immer schlimmer.

    Zündkerzen gewechselt gegen sündhaft teure 4-Elektrodenkerzen, Zündkabel durchgecheckt, Falschluft auch, Tankverschluß hat jetzt Entlüftung.

    Kennt jemand Abhilfe oder kann mir sagen, wie "kulant" Rover bei einem Quasi-Neuwagen agiert?

    [Dieser Beitrag wurde von DoktorDe am 04. April 2001 editiert.]

  2. #2

    Cool

    Hi Doc!
    Die 4-Elektrodenkerzen hatte ich auch mal drin, doch die sind sch...! Am Besten machen sich die NGK mit der y-förmigen Elektrode ähnlich der Splitfire, wie sie auch ab Werk kommen(die NGK meine ich).
    Der Tankdeckel darf glaube ich nicht entlüftet sein, frag mal Michael von Minimotorsport.
    Mit der Kulanz ist es bei Rover relativ gut. Ich habe meinen 97'MPI im Feb 98' gekauft und bis ca. Ende 2000 Kulanz bekommen. Das Letzte war dort eine Zylinderkopfdichtung mit 50% Kulanz. Vorher waren etliche andere Dinge. Wie heißt es so schön: too much to list.
    Der Witz aber ist, daß ich, seitdem ich nicht mehr zum Vertragshändler fahre auch keine Probleme mehr hatte. Nun sind es nur noch die Wartungsarbeiten alle 6 Monate. Denk mal darüber nach.
    CU :-)

  3. #3

    Cool

    Rover Werkstätten bieten in der Regel folgende Kulanz/Garantiezeiten:
    Garnatie: 1tes Jahr
    80% Kulanz: 2tes Jahr
    50% Kulanz: 3tes Jahr
    danach geht man dann zu einer vernünftigen werkstatt

    ------------------
    Gruß
    Frank
    webmaster@mini-net.de
    http://www.mini-net.de

    <A HREF="http://www.mini-net.de" TARGET=_blank> </A>
    --------------------------------------------------
    It´s the image of you...

    [Dieser Beitrag wurde von mini35 am 05. April 2001 editiert.]

  4. #4

    Thumbs up

    Danke soweit!

  5. Cool

    kalle hat Recht. In einen Serienwagen gehören nur Original Kerzen (GSP 7669). Häufige Fehler beim MPi sind: Kühlwassersensor, Einspritzdüsen. Aber stell den Rover Jungs das Ding auf den Hof und laß doch alles schön austauschen....warum sollst Du dich damit rumärgern.....hast doch auch ne Menge bezahlt.

    ------------------
    Gruß
    Michael Hagedorn

    www.minimotorsport.de

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Ruckeln beim MPi
    By Mc57 in forum Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 23:42
  2. Ruckeln beim MPI
    By niggel in forum Motor
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.04.2002, 23:31
  3. Ölwechsel MPI
    By kein in forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2002, 15:59
  4. Lima Problem am mpi
    By Leif in forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2001, 22:20
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2001, 09:07

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •