Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Füller-frage

  1. #1

    Füller-frage

    hi

    weiß nit ob das schon ma geschrieben wurde (die suche brachte nicht das gewünschte)

    wüßte gern ob ich 1k lack auf ne 2kgrundierung/Füller auftragen kann
    sind von der selben Firma

    wollt halt nur mal vorher bescheid wissen bevor ich geld ausgebe:D

    grüße
    Philipp
    :D
    Mini, Power of Dreams

  2. #2
    bin kein lackierer oder so. ich habe aber schon öfter 2k-lack über 1k-grundierung lackiert (auch gleicher hersteller), war keine problem. habe auch schon 1k-lack (chassilack) mit härter verarbeitet, hat auch gefunst.
    zur sicherheit würde ich an einem kleinen probeblech die verträglichkeit testen...
    gruß birger
    XXX

  3. #3
    :D

    ok danke für die antwort dann werd ich mal nach dem füller schauen :)
    :D
    Mini, Power of Dreams

  4. 1k auf 2k ist idR weniger problematisch als anderstrum. 2k auf spraydose wird gerne häßlich weil in den dosen irgend was drin ist. das später hochkommt. an der oberfläche würde ich allerdings nur 2k verarbeiten. gut trocknen hilft immer! kunststoffstoßstangen dünsten gerne aus und lassen den lack "aufkochen" - ich nebel auf kunststoff prinzipiell 3-4 schichten füller nur an und lasse zwischendurch immer gut ablüften und mach dann erst die dicke lage drauf. diese vorgehensweise funzt ganz gut um "kocher" zu vermeiden.

    grüße
    chris
    Rover 216 GTI

    wer später bremst ist länger schnell :D

  5. #5

    wo am Mini hat man den große Kunststoffflächen?
    :D verbreiterungen hat er noch keine und bei mir is der lack dann auch nicht aus der Dose (schon aus der Dose :D wird aber mit der Pistole aufgetragen)

    und will nur eine Schicht Füller auf den Wagen auftragen , als grundierung und zum leichten verschleifen und wellen ;)
    :D
    Mini, Power of Dreams

  6. ja ne is klar ... und wenn man nicht weiß was drunter ist und verhindern will, dass was "hochkommt" dann 3-4 mal annebeln, immer gut ablüften lassen und wenn die fläche deckend ist die eigentliche schicht lackieren ... so war das gemeint ....
    Rover 216 GTI

    wer später bremst ist länger schnell :D

  7. #7
    Zitat Zitat von christopher
    1k auf 2k ist idR weniger problematisch als anderstrum.
    1-K Lack auf 2-K Füller ist nie ein Problem, da 2-K Füller chemisch aushärtet und nicht durch Trocknung wie bei 1-K.

    Zitat Zitat von Der-Pate
    wüßte gern ob ich 1k lack auf ne 2kgrundierung/Füller auftragen kann
    sind von der selben Firma
    Wenn also der 2-K Füller trocken (ausgehärtet) ist, kann man jeden Lack, egal ob 1-K oder 2-K drüber spritzen.

    Problematisch ist es u.U., wenn du z.B. 1-K Spritzspachtel oder 1-K Dickschicht-Füller aus der Spraydose verwendest. Selbst wenn der vollständig getrocknet ist, kann er vom Decklack wieder angelöst werden. Wenn er dann auch noch von einem anderen Hersteller ist und sich beide Materialien nicht vertragen, sieht die Oberfläche aus wie ein knusprig gegrilltes Hähnchen .
    Hier hilft als einziges nur, eine zusätzliche Isolierschicht vor dem eigentlichen Decklack aufzutragen. Dafür gibt´s extra Isolierprimer. Oder man spritzt mehrere hauchdünne Schichten 2-K Primer, die immer wieder gut trocken sein müssen. Dann erneut nass schleifen und danach erst den Decklack drauf.

    Gruß, Diddi...
    ...der das Lackieren zwar nicht professionell aber von einem Profi nebenher gelernt hat.

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Eiszeit.... (Funstuff)
    By mini35 in forum Off Topic
    Antworten: 3897
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 18:05
  2. ..Hasu Oopel....
    By svenismk2 in forum Off Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 11:14
  3. zum Thermostat mal ne frage
    By Herr_der_Ringe in forum Motor
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 17:00
  4. Frage zu 13" Fahrwerk
    By Bulli73 in forum Fahrwerk
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 21:48
  5. Frage und Antwort
    By O´Groats in forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2002, 23:07

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •