Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: L+H Cabriolet von ´89 welchen Motor soll ich Einbauen

  1. #1

    L+H Cabriolet von ´89 welchen Motor soll ich Einbauen

    die Basis ist ein 89 er L+H Cabriolet Umbau mit dem 986 er Motor
    verliert minimal Öl, die Kupplung ist durch, und hat 90000 Km

    was würdet ihr machen
    1. einen Überholten 986er Motor einbaun ( Komplett Überholt samt Getriebe )

    oder

    2. komplett Umbau auf 1,3 er mit G-Kat

    zu Punkt 1: was darf der Motor kosten

    zu Punkt 2: könnte es probleme geben bei der Tüv abname ???

    und für den Umbau auf 1,3er bräuchte ich ein Spender Fahrzeug mit guter Motorbasis

    was würdet Ihr machen???

    für Tipps und Meinungen bin ich Euch sehr Dankbar
    Geändert von philp (12.01.2007 um 09:03 Uhr)

  2. #2
    Schau doch mal hier:
    http://www.mini-forum.de/showthread.php?t=35144
    Probleme beim TÜV gibts keine, weil du durch den Einbau die Schadstoffklasse verbesserst. Was nicht geht ist z.B. in ein SPI Auto einen Vergasermotor ohne Kat einzubauen.
    www.Mini-Lions.de
    Der Stammtisch für Fahrer des klassischen Mini im Rhein-Sieg-Kreis.

  3. #3
    Im alltag 1000er und wenn er nur zum Spaß ist 1300er.

  4. #4
    einen kompletten 1000'er Motor mit Getriebe gibts bei Mini-Mania (Andreas Hohls) für rund 1300 Euro.....

    Gruß Stefan
    PS: Warum den Motor überhaupt wechseln? Doch nicht wegen der Kupplung, oder? 90.000km ist für einen 1000er noch keine allzuhohe Laufleistung (wenn er halbwegs pfleglich behandelt wird...)
    You never forget your first mini!
    T-Shirts, Tassen und mehr zum Thema MINI:
    www.shopneu.derkleinedruckshop.de

  5. Die günstigste Lösung ist wohl ne neue Kupplung einbauen. Zumal bei diesem Motor auch die Vorgeschichte bekannt ist. Alles andere ist wohl mehr eine Frage des Geldbeutels und des persönlichen Geschmacks.;)
    Einen Punkt noch, mein 88 1000er hat noch keinen Bremskraftverstärker und ich hab auch schon 89 er ohne gesehen. Und ohne Bremskraftverstärker ist bei uns zumindest, ein 1300 er vom Tüv her ausgeschlossen. Das hieße dann auch evtl. die Bremsanlage umrüsten.

    Michael

  6. #6
    Dabei seit
    03 2005
    Ort
    Halifax, Nova Scotia, Kanada
    Beiträge
    900
    Wenn es billig sein soll steh ich hinter bizs und Stephan Estates Meinung. Kupplung ist von jemanden der sich auskennt in 2 Stunden gewechselt. Kostenpunkt 150 Euro fuer Kupplung plus Arbeitszeit.
    Ein 1000er kann ohne Probleme 200000km halten.
    Stellt sich jetzt nur noch die Frage welche Form von Oelverlust? Verbrennt er Oel oder Tropft er?
    Wenn er tropft ist es meistens mit einem Austausch der Simmringe getan.

    Am besten mal eine Motorwaesche machen und danach schauen woher es kommt.

    Falls es mehr Leistung sein soll wirst Du auf Dauer nicht um einen 1300er herumkommen.

    Hatte uebrigens damals bei meinen 88er Maifair einen MG Metro Motor ohne Bremskraftverstaerker eingetragen. Kommt wohl mehr auf den Tuev an.

    Wobei ein Mini ohne Bremskraftverstaerker ja auch keine schlechtere Bremswirkung hat. Es ist halt ein groesserer Kraftaufwand noetig um dasselbe Ergebnis zu erziehlen.
    Mit Bremskraftverstaerker laesst sich das ganze jedoch wesentlich besser dossieren, was natuelich gerade bei hoeheren Geschwindigkeiten Vorteile bringt. Deshalb haben meine jetzigen Minis auch alle einen Bremskraftverstaerker.


    Gruss

    Holger
    Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird

  7. #7
    So,
    danke schon mal für die Tipps und Angebote,

    hab Heute mal die Kompression im kalten Zustand gemessen und der hat Werte wie ein Neuer Motor
    1 Zyl. 12,5 Bar; 2 Zyl. 12,0 Bar; 3 Zyl. 12 Bar; 4 Zyl. 12,5 Bar

    werde die Kupplung, und die Simmerringe wechseln und dann im Sommer sehen was der Motor wegen Ölverbrauch sagt,
    ich weis es leider nicht da ich das Auto vor einem halben Jahr gekauft habeund seit dem steht er und wartet auf Wiederbelebung inkl. Neulackierung

    Umbau auf 1,3er fällt daher flach

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •