Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: und noch einmal: Schwinge hinten -Fettrohr-

  1. und noch einmal: Schwinge hinten -Fettrohr-

    so meine Schwinge habe ich ja jetzt zusammen. IST ÜBRIGENS KEIN HEXENWERK!!! Aber eins ist mir unklar. Das Fettrohr wird ja mit dem dünnen Ende zur Buchse hin eingesetzt. Das scheint mir unlogisch. Letztlich wie wenn man Wasser unten in den Trichter einführt. Die Bohrung in der Achse sitzt ja in der Nähe der Buchse. Und damit im dünnen Teil, folglich wird die Buchse recht schnell mit Fett versorgt, dann kommt die weite Strecke und auch noch das zunehmende Volumen des dickeren Rohrendes, dann kann doch nie gescheit Fett in das Nadellager kommen...Umgekehrt scheint mir logischer. Sozusagen mit großem Durchmesser direkt an die die Buchse und das Nadellager bekommt seine Portion dann sicher "eingetrichtert". Laut Physik breitet sich der Druck ja gleichmäßig aus, dann würde die große Bohrung eine große Masse über eine kleine Strecke bewegen, die kleinere Bohrung müßte dann eine kleinere (oder gleiche) Masse eine größere Strecke bewegen? Oder wo liegt der Denkfehler? Hat das schon mal jemand probiert oder die Wirkung/Folgen in der Praxis erlebt? Gruß aus Mainz René
    Geändert von Harleyherbert (02.03.2008 um 21:29 Uhr)

  2. #2
    Hallo René.
    Ich denke, durch das Nadellager wird sich das Fett leichter, zwischen die Nadeln hindurch, durchquälen, als durch die enge Passung an der Rotgußüchse.
    Wäre eine Erklärung.
    Gruß. Martin.
    Jung sein ist doch keine Frage des Alters!

  3. Welchen Aussendurchmesser hat/haben
    --Nadellager
    --Buchse ?

    Und welchen Druchmesser hat das Fettrohr jeweils auf welcher Seite ?

    Und deshalb paßt das Nadellager nicht auf die Seite der Buchse.

    Leider gibt es keine Fettrohre aus Metall mehr.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  4. #4
    Wenn es die Fettrohre aus Metall nicht mehr gibt und die wesentlich besser sind als die Plastikrörchen sollte vielleicht mal einer die Maße der Metallrohre posten......

    Vielleicht gibts ja den ein oder anderen Dreher, der die dann anfertigen könnte.....

    Müsste sich allerdings lohnen, sprich eine erhebliche Verbesserung zu den Plastikrohren sein......

    Wäre ja zumindest mal ne überlegung wert......
    Gruß...Mini-Guido ;)

  5. #5
    ich behaupte mal das die metallrohre die gleichen abmessungen haben müßten wie die platikteile

    metall dürfte weit weniger zum platzen/brechen neigen
    If you can't stand a joke, don't drive one

  6. @'Mini-Guido'

    Als Drehteil geht das wohl nicht.
    Die Fettrohre waren wie einseitig 'gestauchte' Blechrohre ausgeführt.
    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  7. #7
    hat jemand die maße des plastikrohrs zur hand? dann guck ich mal
    dürfte doch reichen wenn man die 1:1 in blech nachbaut, oder?
    If you can't stand a joke, don't drive one

  8. #8
    Hallo......

    Wenn es nicht möglich ist dieses Fettröhrchen zu drehen, dann gehts evtl. wenn man einen passgenauen Dorn, der dann halt gedreht werden müsste, in ein Kupferrohr treibt....
    Werde mir mal Gedanken drüber machen..... Das ist zumindest was wovon ich Ahnung habe, nicht so wie von der Elektrik.....:D
    Gruß...Mini-Guido ;)

  9. #9
    unnötiger aufwand ;)
    dünnwandiges stahlrohr und das mit passendem werkzeug weiten, dafür gibts zangen
    hat keiner eins liegen und kann die maße sagen?
    If you can't stand a joke, don't drive one

  10. #10
    Hallo.....
    Ich bekomme die Tage die Maße von einem originalen Metallröhrchen.....
    Kann sie dann ja auch hier reinstellen, wenn ich sie habe......
    Gruß...Mini-Guido ;)

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Per Anhalter durchs Miniforum... (Infosammlung)
    By Ellen in forum Mini Discussion
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 16:39
  2. Mini bricht hinten aus
    By Testpilot in forum Fahrwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 17:02
  3. hilfsrahmen hinten + schwinge
    By stebbes in forum Teile gesucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 21:46
  4. Hilfe......Schwinge hinten
    By Mini-Guido in forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 01:37
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 21:24

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •