Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Remote Control Typ Getriebe auf Rod Change Typ umbauen?

  1. #1

    Remote Control Typ Getriebe auf Rod Change Typ umbauen?

    Hallo!

    Habe mir letzte Woche einen 1300er Motor von einem Morris 1300 gekauft....

    Dieser hat leider ein Remote Control Typ Getriebe und mein bisheriger 850er Motor hat ein Rod Change Typ Getriebe?

    Ist es möglich, das Getriebe vom 850er auf den 1300er Motor umzubauen?
    Falls es möglich ist, wäre ich euch um einige Antworten, bzw. Anleitungen dankbar!

    Gruß
    Jakob

  2. #2
    Dabei seit
    06 2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.067
    Wenn das beides A-Serien Getriebe (Zwischenrad mit dünnen, ungleich langen Enden) sind, dann geht das mit Einschränkungen. Es musste hier bei einem Kumpel Platz geschaffen werden für die Pleuel, die am Getriebegehäuse anstiessen. Also alles raus, mit dem Druckluftfräser Platz schaffen, und alles wieder rein.

    Wenn das 1300er Getriebe schon ein A+-Getriebe ist, dann müssen auch das Zwischenradgehäuse und der Primärtrieb angepasst werden.

    Grüße
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

  3. Zitat Zitat von Jackson1293 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Habe mir letzte Woche einen 1300er Motor von einem Morris 1300 gekauft....

    Dieser hat leider ein Remote Control Typ Getriebe und mein bisheriger 850er Motor hat ein Rod Change Typ Getriebe?

    Ist es möglich, das Getriebe vom 850er auf den 1300er Motor umzubauen?
    Falls es möglich ist, wäre ich euch um einige Antworten, bzw. Anleitungen dankbar!

    Gruß
    Jakob
    Das ist problemlos möglich. Nur der Primärtrieb sollte passen, wenn das 850cc Getriebe A+ ist, brauchst Du ein A+ Primärrad für den Motor.. Wenn das 850cc Getriebe A Serie ist passt das so (Primärrad vom 1300 übernommen). NUR das 850cc Getriebe ist sehr kurz übersetzt. Das macht dem 1300 auf Dauer nicht viel Spaß. Deshalb sollte die Endübersetzung angepasst werden.
    Ciao
    Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
    (Karl Valentin)

  4. @'Jackson1293'
    Andersherum könnte ein leichterer Schuh daraus werden:

    --Das Remotechangegetriebe des Morris 1300 Triebwerks ist ein etwas anderes, als das vom Mini.
    Erkennbar daran, daß zwischen Schalthals und Diff.Gehäuse eine Sandwichplatte als Silent liegt und die Verschraubungen horizontal sind, nicht vertikal wie beim Mini.
    --Mit einer blechernen Anpassung im Bereich Schaltknüppelöffnung des Tunnels(weiter nach hinten öffnen) ist aber die komplette Einheit auch montierbar, was vermutlich der bessere Weg wäre.
    --Vorteil wäre eine deutlich stabilere Lagerung der Antriebseinheit.
    --Das Halteblech des Schalthalses nach hinten im Tunnel gibt es noch neu im Mini-Teilefachhandel.
    --Die Sandwichplatte ist neu etwas schwieriger zu bekommen, aber es sollte gehen.

    Andreas Hohls P.S.: Nicht enttäuscht sein ! der Morris 1300 hat 'nur' die 33er E/Ventile und 53PS. Nur der 1300GT hat den Inno B39 identischen Motor.
    Ach so, die nach vorn hervorstehende Grundplatte hinter dem Nockenwellentrieb mit der dortigen Motorhalterung, die flext man am besten senkrecht ab. Sieht sauberer aus.
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  5. #5
    Das macht dem 1300 auf Dauer nicht viel Spaß. Deshalb sollte die Endübersetzung angepasst werden
    Das sehe ich genau anders rum

  6. Zitat Zitat von Andreas Hohls Beitrag anzeigen
    @'Jackson1293'
    Andersherum könnte ein leichterer Schuh daraus werden:

    --Das Remotechangegetriebe des Morris 1300 Triebwerks ist ein etwas anderes, als das vom Mini.
    Erkennbar daran, daß zwischen Schalthals und Diff.Gehäuse eine Sandwichplatte als Silent liegt und die Verschraubungen horizontal sind, nicht vertikal wie beim Mini.
    --Mit einer blechernen Anpassung im Bereich Schaltknüppelöffnung des Tunnels(weiter nach hinten öffnen) ist aber die komplette Einheit auch montierbar, was vermutlich der bessere Weg wäre.
    --Vorteil wäre eine deutlich stabilere Lagerung der Antriebseinheit.
    --Das Halteblech des Schalthalses nach hinten im Tunnel gibt es noch neu im Mini-Teilefachhandel.
    --Die Sandwichplatte ist neu etwas schwieriger zu bekommen, aber es sollte gehen.

    Andreas Hohls P.S.: Nicht enttäuscht sein ! der Morris 1300 hat 'nur' die 33er E/Ventile und 53PS. Nur der 1300GT hat den Inno B39 identischen Motor.
    Ach so, die nach vorn hervorstehende Grundplatte hinter dem Nockenwellentrieb mit der dortigen Motorhalterung, die flext man am besten senkrecht ab. Sieht sauberer aus.
    Wenn man das 1300 Getriebe nimmt braucht man nicht nur das Silent (was gar nicht so schwer zu bekommen ist) sondern auch den passenden Schalthals......
    Aber was Andreas Hohls schreibt, die Geschichte hat schon viele Vorteile. Aber mehr Arbeit:-))
    Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
    (Karl Valentin)

  7. @'Innominor'

    Auch wenn 'Jackson1293' fragt, weil er etwas Spezielles nicht weiß --wer weiß schon alles ?-- lesen kann er ganz gewiß.

    Zitat:
    und die Verschraubungen horizontal sind, nicht vertikal wie beim Mini.

    Soviel Vertrauen sollte man in die Kompetenz eines Fragenden immer haben, daß selbstverständliche Ableitungen auch vorgenommen werden (können).

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  8. #8
    Wie erkenn ich eigentlich ob es ein A+ Getriebe ist oder ein A Getriebe??, Was ist hier der Unterschied?

  9. 19,05 mm A/Serien Schaftdurchmesser und 22.225 A/Plus Schaftdurchmesser des Zwischenrads.
    Das ist das eindeutigste Kriterium.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  10. #10
    Alles klar danke!

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 09:48
  2. Zerlegter Motor 99H mit Schwanenhals (Remote Change)-Getriebe
    By algogenius in forum Teile verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:29
  3. "Remote control" aus MKIII in MKIV/V Chassis
    By billimini in forum Karosserie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 22:18
  4. Remote Change
    By Falcone500 in forum Teile gesucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 11:38
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 11:06

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •