Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: plötzlicher Kurzschluss Anlasser obwohl er normal wegläuft

  1. #11
    Die erste Frage ist warum willst du den Motor durchdrehen lassen ? Schließ erstmal alles an was angehört und überall schonmal Öl rein ;) also auch bei der Leitung zum Turbolader der findet es nämlich doof trocken zu laufen ;)

    Selbst bei längerer Standleitung ist bei mir der Druck nach kürzester Zeit da ;)

    Also merke mit turbomotoren spielt man nicht rum das mögen die nicht ;)

    Ps Ölkühler füllen hilft auch ;)

    Ps2 wenn keiner dran ist blödblödblöd

    Lg lars

    Ps3 ist es ein normaler Motor auf Turbo umgebaut oder ein turbomotor der getunt wurde ;)

  2. Und dann noch ein Aussage zum Überbrückungskabel. Die recht günstigen aus dem Baumarkt sind nicht ausgelegt, lange viel Strom zu übertragen. Die haben zwar eine recht dicke Isolierung, wenn man das aber abisoliert, dann ist das mit viel wohlwollen vielleicht ein 6 mm² wohl aber eher ein 4 mm² Kabel. Das kann dann schon mal anfange zu kokeln.
    Zum Anlasser, da hatte ich vor kurzem bei einem Minifreund genau das gleiche mit der gleichen Bauart. Mal ging er, mal nicht und hat somit einen recht hohen Strom zum fließen gebracht. Ich habe das dann allerdings nicht weiter untersucht, so daß ich die eigentliche Ursache nicht sagen kann. Aber die alten Anlasser mit den recht groben Kollektoren und stark verschlissenen Kohlen können wohl in gewissen Stellungen eher zum Kurzschluß führen, als dass sich der Anlasser dreht.

  3. @ zu viele Teile:
    Der Turbo ist ausgebaut und wurde überholt - der Motor war rel lange ohne Öl. Daher möchte ich bevor ich den Turbo einbaue die Ölzulaufleitung des Turbos mit frischem Öl spülen - daher das durchdrehen :)
    Ölkühler füllen werde ich auch machen.

    Ich weiß nicht ob ein normaler umgebaut wurde oder nicht. Der Motor ist aber beim Vorbesitzer sehr erfolgreich gelaufen :)

  4. #14
    Oki aber wenn ich das richtig verstehe hast du das Rohr zum Turbo offen ? Den ölkühler nich gefüllt ? Dann dauert das eben bis Druck aufgebaut wird ;)

    Das lief bis zum Ausbau klasse sor9gt immer ein bisschen für Gänsehaut bei mir ;)

    Aber wenn alles dran ist und drin ist und er startet und läuft macht das sicherlich viele spass :)

    Dann noch einen llk und ein frei programmierbares Steuer/Verteilersystem drauf und der Spaß geht richtig los ;)

    Lg lars

    Ps wenn du Infos wegen turbosachen brauchst frag gerne nach ;)

  5. Danke für die Unterstützung.
    Ich möchte ihn jetzt mal in der aktuellen Konfiguration zum laufen bringen :)

    Vielleicht baue ich generell einen neueren, leichteren Anlasser ein - würde gut ins restliche Fahrzeugkonzept mit extremen Leichtbau passen.

  6. #16
    Ladedruck ersetzt Leichtbau ;)

  7. #17
    Zitat Zitat von Jux Beitrag anzeigen
    Vielleicht baue ich generell einen neueren, leichteren Anlasser ein - würde gut ins restliche Fahrzeugkonzept mit extremen Leichtbau passen.
    Dann denk an den Tipp oben und achte auf die korrekte Anzahl Zähne auf dem Ritzel, damit es zum Getriebe passt.....

  8. Darauf werde ich auf jeden Fall achten. Danke

  9. Hat jetzt nicht direkt etwas mit der Problemlösung zu tun, jedoch könnte sich schnell ein Irrtum festsetzen.
    9 Zähne Anlasser sind keineswegs 'nicht Mini, sondern MG etc.'
    Sie sind sehr wohl die Mini Erstausrüstung aller (!) Minis, bis die erste A+ Kupplungstype eingeführt wurde, die aber noch den alten Starter beibehielt.
    Der hatte dann 10 Zähne, welcher auch die alten Schwungscheiben der A/Serie antreiben kann, nicht aber umgekehrt 9 Zähne ebenfalls A+ Verzahnung.

    So herum wird daraus ein Schuh.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  10. #20
    OK, so genau war ich in dem Thema nicht drin. Wusste nur, DASS es unterschiedliche Anlasser gleicher Bauform gibt. Macht aber Sinn. Denn dann sind die Neunzahn-Anlasser ja recht verbreitet, und man kann schnell versehentlich damit als Tauschteil unbekannter Herkunft ein frühes A+ Aggregat misshandeln. Und zum betreffenden Motor gibt es - außer "Turbo" - immer noch keine konkreten Angaben. KANN also theoretisch hinkommen mit der Unverträglichkeit....

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. plötzlicher Spannungsabfall
    By Mini-Guido in forum Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:02
  2. Plötzlicher Totalausfall
    By nils clasen in forum Elektrik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 00:01
  3. Kurzschluss zwischen Batterie und Anlasser
    By Van Da Brot in forum Elektrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:22
  4. Plötzlicher Leistungsverlust
    By Lou Birdy in forum Motor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 20:50
  5. Plötzlicher Verteilertod...?!
    By Olaf Lampe in forum Motor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 20:01

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •