Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Leerlaufregelventil MPI

  1. #1

    Leerlaufregelventil MPI

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne das Leerlaufregelventil bei meinem MPI reinigen.
    Nun besteht das ja aus dem Sockel für den Schlauch und dem eigentlich oben angeflanschten Ventil.
    Reicht es, das Ventil oben abzuschrauben? Wenn ja, werde ich dann schon sehen was man da reinigen kann? Denn auf den Bildern bei Minispares sieht man nur einen silbernen Kopf und keine Feder oder einen Kolben etc, wie bei anderen Autos.

    Der darin verbaute O-Ring, ist das ein Standardmaß welches man auch im Baumarkt bekommt?

    Grüße

  2. #2
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von DennisG Beitrag anzeigen
    ...sieht man nur einen silbernen Kopf und keine Feder oder einen Kolben etc, wie bei anderen Autos
    Der „silberne Kopf“ wird von dem Stellmotor angetrieben- diesen sollst Du reinigen (aber versuche nicht den Kolben zu ziehen oder zu drücken - so machst Du den Antrieb kaputt).

    Nach dem Wiedereinbau - 3 - 4 mal die Zündung ein- und ausschalten; wenn Du d. Stellmotor bei Aussachalten der Zündung arbeiten hörst,
    ist alles gut...Kontakte und Stecker sauber machen...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  3. #3
    Gut danke für den Hinweis!
    Was ist mit dem O-Ring, kann ich den wiederverwenden? Wenn nein, was hat der für ein Maß?

  4. #4
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von DennisG Beitrag anzeigen
    Gut danke für den Hinweis!
    Was ist mit dem O-Ring, kann ich den wiederverwenden? Wenn nein, was hat der für ein Maß?
    Wenn es OK ist - Ja; ansonsten:

    https://allbrit.de/etk_detail.asp?Ar...mer=MKG100250L

    https://allbrit.de/etk_detail.asp?Artikelnummer=JZX6200
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  5. #5
    So ich habe das Ding ausgebaut und sauber gemacht sowie alle anderen Stecker mal gecheckt. Motorentlüftung auch ok. Der Mini springt jetzt zumindest besser an und "gurgelt" sich beim Kaltstart nicht mehr so hoch bis er läuft.. kann dafür das Ventil verantwortlich gewesen sein?

    Ob der Leerlauf zwischendurch noch hängen bleibt werde ich wohl erst im Frühjahr testen können.

  6. #6
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    490
    Kannst Du - beim Ausschalten der Zündung - den Schrittmotor hören? Da fährt er den Kolben in die Ausgangsposition...Wenn ja, ist alles gut!
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  7. #7
    Ja kann ich hören, deutlich... hab ich vorher nie wahrgenommen..vielleicht habe ich aber auch nie wirklich drauf geachtet.

  8. #8
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    490
    ...dann ist alles gut...

    Den Drosselklappe-Potentiometer gecheckt?

    https://allbrit.de/etk_detail.asp?Ar...mmer=SLD100080
    Geändert von PAB (03.12.2018 um 21:06 Uhr)
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  9. #9
    Ja den Stecker halt :D da hatte ich das Gefühl, dass der schonmal nicht ganz draufsaß..kann man den sonst irgendwie checken? Außer Testbook..

  10. #10
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von DennisG Beitrag anzeigen
    Ja den Stecker halt :D da hatte ich das Gefühl, dass der schonmal nicht ganz draufsaß..kann man den sonst irgendwie checken? Außer Testbook..
    Ja, man kann es...

    Da gibt es 3 Anschlüsse, die von links nach rechts mit „1“, „2“ und „3“ bezeichnet werden, man kann den Wiederstand messen, und zwar:

    Bei geschlossener Drosselklappe: „1“-„2“ -ca. 3,3 kOhm, „1“-„3“ - 3,8 kOhm, „2“-„3“- 450 Ohm

    Drosselklappe offen : „1“-„2“ - 1,02 kOhm, „1“-„3“ - 3,7 kOhm, „2“-„3“ - 2,73 kOhm.

    Für die o.g. Werte lege ich aber nicht die Hand ins Feuer...Deren Toleranzen sind mir auch nicht bekannt.

    Entscheiden ist aber, dass die Addition von ( „1“-„2“) PLUS („2“-„3“) in der Summe den Wert zwischen Pin 3 und 1 („1“-„3“) ergibt.
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufregelventil MPI
    By onlybritish in forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 07:16
  2. S: MPI Leerlaufregelventil
    By dougie in forum Teile gesucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 15:04
  3. Leerlaufregelventil
    By Hansi in forum Elektrik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 22:53

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •