Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Kupplung trennt unvollständig

  1. #31
    Zitat Zitat von Thies Beitrag anzeigen
    So nebenbei: Wenn man das Bild in Beitrag #23 von Michael betrachtet schaut die Welle gut 4mm raus, bei dir 2mm. Bei mir an einem Motor nachgeschaut sind es 7mm.
    Dadurch kommt der Hebel in eine schlechter wirksame Lage.

    Was vielleicht aber die Ursache sein könnte. Selbst mit den noch nicht eingestellten Kontermuttern sieht es auf dem Bild so aus als ob der Hebel beim Ausrücken an den Kragen der Muttern anstoßen kann. Lass mal die Muttern weg und probier ob es dann besser klappt.

  2. Das sehe ich mir mal an und prüfe mal, in welchem Winkel der Kugelkopf des Hebels auf die Welle trifft.
    Ich hatte ja bereits beim Einbau das Gefühl, dass der Federkranz des neuen Automaten weniger hoch stand als der des Alten.
    Und da Ausrücklager, Druckbecher und Ausrückwelle grundsätzlich definierte Masse haben, könnte hier auch ein Grund liegen.
    Aber eins nach dem anderen und die neue Mimik macht den Anfang.
    Gruß
    Thies

  3. So, die neuen Teile - Ausrückhebel, Schubstange, Geber, Nehmer, alle Bolzen, Scheiben, Splinte - sind drin und die Hydraulik ist entlüftet. Spiel gibt es in der Mimik nicht mehr und VOILA, es knirscht. Mist.
    Nun bin ich ratlos.
    Es hilft nichts die Kupplung muss wieder raus, auch wenn ich noch keine Ahnung habe, was ich dann tun soll.
    Wahrscheinlich baue ich die alte wieder ein.
    Gruß
    Thies

  4. #34
    Hallo: Du bist laut deinem Profil "Autodidakt", ist ja OK. Das sind oder waren viele hier von uns. Jetzt spring doch mal über dein Schatten und verrate doch das riesen Geheimnis deines ungefähren Wohnortes. Denke da ist bestimmt jemand in deiner Nähe von Helfern hier aus dem Forum, die mal schauen kommen.

  5. #35
    Zitat Zitat von Thies Beitrag anzeigen
    So, die neuen Teile - Ausrückhebel, Schubstange, Geber, Nehmer, alle Bolzen, Scheiben, Splinte - sind drin und die Hydraulik ist entlüftet. Spiel gibt es in der Mimik nicht mehr und VOILA, es knirscht. Mist.
    Nun bin ich ratlos.
    Es hilft nichts die Kupplung muss wieder raus, auch wenn ich noch keine Ahnung habe, was ich dann tun soll.
    Wahrscheinlich baue ich die alte wieder ein.
    Im Zweifelsfall auch noch den Druckbolzen erneuern!
    Mal ne Frage. Hast du geprüft, ob die Verzahnung auf dem Primärrad sauber und leicht "geschmiert" ist?
    Läuft die Mitnehmerscheibe darauf schwer oder hakt, trennt die Kupplung auch nicht sauber...
    Ich bevorzuge hierfür Graphitspray, also "trockenschmierung"...

    Gruß, Diddi

  6. Ich werde die Kupplung wieder rausnehmen und dabei die neue Ausrückwelle gleich mit einsetzen. Auch die Schmierung der Mitnehmerscheibe auf dem Primärrad werde ich dabei nochmal kontrollieren.
    Was mich wirklich umtreibt ist die Frage, warum die Ausrückwelle schon so tief in die Glocke eintaucht. Bei einer neuen Kupplung sollte die eher weiter herausragen. Ist das neue Ausrücklager dünner, oder der neue Druckbecher kürzer?

    Ich habe die Werkstatttür geschlossen, gönne mir ein paar Tage Mini-Ruhe und kümmere mich um andere Autos mit AUTOMATIK und Heckantrieb.
    @ Turi,
    Keine Panik, aufgeben gibt's nicht. Ein paar Tage Abstand und dann geht's weiter. Autodidakt ja, aber mit mittlerweile 30 Jahren Schrauber-Erfahrung.
    Gruß
    Thies

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 13:10
  2. Kupplung trennt nicht richtig
    By Garrit in forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 00:11
  3. Kupplung trennt nicht!
    By Andrej. in forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 09:31
  4. Kupplung trennt nicht mehr
    By willy_panic in forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 16:50
  5. Kupplung trennt nicht mehr richtig....
    By Madman in forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 21:16

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •