Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Umbau auf MG Metro Traggelenk Vorderachse

  1. @'Phokos'

    Es gibt grundsätzlich 2 Problemtypen :

    A)
    --Kugelbolzen laufen mit Ihrer Kugel im umschließenden Gehäuse nicht 'weich' sondern 'rattern' eher.
    --In der Konsequenz ist das zuvor prima eingestellte Schwenklager schon nach u.U. wenigen Metern nicht mehr 'prima' eingestellt, da der Bolzen sich in eine andere Lager begeben hat und nun 'Luft' aufweist-
    --Prüfung : Den neuen Bolzen durch dén neuen Überwurf stecken und mit den Fingerspitzen drehen. M u ß weich laufen, nicht rumpelig.

    Bei dem richtigen Kugelbolzensatz ist das immer (!) der Fall.

    B) Trotz Wegnahme aller Beilegscheiben immer noch zuviel 'Luft

    --Das kommt sogar bei den besten Kugelbolzen hin und wieder vor.
    (Warum ? Wer weiß das ?)
    --Lösung: Überwurf auf einem Schleifleinen abziegen. Das geht auf der Stahlplatte einer Werkbank , aber auch auf dem Deckel eines Knarrenkastens.
    --Zeitdauer: 10 - max. 20 Minuten, also übersichtlich.

    Der übersichtliche Mehrpreis ist das Geld mehr als wert .

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  2. #12
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    4.385
    Spiel nach Wegnahme aller Beilagscheiben kann an einem verschlissenen Achskörper liegen, wenn sich die Aufnahme der Kugelpfanne eingearbeitet hat und somit die Pfanne zu tief in ihrer Position liegt.
    Selbes Phänomen bei Kugelbolzen die insofern schlecht gefertigt waren/sind, als dass die Halbkugel des Konusbolzens zu klein/flach dimensioniert war/ist und somit nicht spielfrei in Kontakt mit der Pfanne kommt, selbst wenn alle Beilagscheiben weggelassen werden.
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  3. #13
    Sehr einfache Lösung: Einfach U-Scheibe unter die Pfanne legen

    Ich fahr im Moke jetzt 10 Jahre mit meinen Traggelenken und die sind immer noch gut, einmal sauber einstellen, ab und zu abschmieren dann passt das. (übrigens unten immer ohne Feder einstellen, diese kommt erst zum schluss rein)

    Die Metro-Teile halten nicht länger und das man sie nicht abschmieren muss ist auch kein Vorteil das muss man beim Mini auch nicht, macht man es aber dann halten sie dafür lange.
    Den einzigen Vorteil von Metro-Trägern seh ich im Rennsport.

  4. #14
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    4.385
    Deine "sehr einfache Lösung" ist aber alles andere als optimal, da eine U- Scheibe viel zuwenig Auflagefläche aufweist und man somit das Material noch mehr stresst.
    Besser aus geeignetem Material eine flächige Scheibe herstellen mit der Schmierbohrung in der Mitte.
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  5. #15
    Zitat Zitat von Lupiter Beitrag anzeigen
    Chris aka indy555

    Mini Guido ist mal die Schweißnaht gerissen ansonsten ist mir nix bekannt :)
    Moin...
    Bei mir ist zwar keine Schweißnaht gerissen, aber die Teile sind viel zu lang. Da mein Mini recht tief liegt waren die Teile nicht brauchbar.
    Hab jetzt wieder die Originalen drin und es läuft, vernünftig eingebaut halten die auch ewig...
    Gruß...Mini-Guido ;)

  6. #16
    Hmmmmmm irgendwem sind die Nähte gerissen :(

    Ich suche mal die Bilder :)

  7. #17
    Zitat Zitat von Lupiter Beitrag anzeigen
    Hmmmmmm irgendwem sind die Nähte gerissen :(

    Ich suche mal die Bilder :)
    Das ist an der Stelle natürlich sehr übel...
    Gruß...Mini-Guido ;)

  8. #18
    Also ich hab die Seite gefunden von dem der die Umschweißt.

    Ihm ist wohl mal ein originales gebrochen, ok das tun sie vill auch mal wenn man sie nie einstellt und bei jedem einfedern der Bolzen auf die Pfanne haut oder weil das Material mal ein fehler hat aber wie oft passiert sowas?
    Ich denke das Risiko das bei dem die Schweißnaht reißt ist da um einiges höher. Und für 110 Euro pro Seite bekommt man auch schonmal Metro Achskörper. Ja mag sein das man nun mit Geometrie kommt aber es gibt die unteren Tragarme schon sehr günstig in Starr Negativ oder etwas teurer in einstellbar. (und wer jetzt meint die muss man eintragen lassen der soll sich mal gedanken darüber machen ob man dann nicht auch Metro Achsträger bzw. umgeschweißte Achsträger dem Tüv zeigen sollte)
    Was toll ist das er wohl das Schmiernippel Loch nicht zuschweißt so kann man das Metrogelenk von unten Anbohren und endlich auch abschmieren vill würden sie dann mal länger halten.

    Ich weiß echt nicht was manche so toll finden an dem Metro mist, die kosten mehr verschleißen genau so schnell (die billignachbauten sogar noch schneller) und am ende kann man sie nur wegwerfen statt nachstellen.

    Naja wenn einer meint er braucht den mist ich hab noch 2 Pärchen Turbo-Achsträger rumliegen.

    @Andy eine M4 Karosserie U-Scheibe ist da perfekt. 4,3mm Loch und außen hat sie so 14,8mm, geht also gerade rein und bietet viel auflagefläche. Ich hab das bisher nur einmal als Notlöung bei einem Mini gemacht, weil das alte Gelenk sich nicht nachstellen ließ und gerade kein neues da war.
    Geändert von Meister-Mini (12.02.2019 um 11:17 Uhr)

  9. #19
    Also jetzt weiß ich wieder wer es war

    Wenn derjenige mag schreibt er was dazu

    Sie waren nicht eingebaut sondern davor schon gerissen :(

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Traggelenk
    By Tatjana in forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 21:57
  2. Traggelenk keiner kann mir die Teile besorgen!!!
    By Waylander in forum Fahrwerk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 22:06
  3. Schrauben / Traggelenk
    By Lightening in forum Teile gesucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 17:51
  4. Traggelenk ausgeschlagen
    By Lightening in forum Fahrwerk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.2003, 16:03

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •