Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Alt aber dennoch neu !

  1. #21
    Ja genau. es ist eine MPI Karosse mit MPI Technik, aber der Brief und Fahrgestellnummer wurden umgeschweisst aus einem 84er Mini. dort in dem Brief ist auch der Cabrio-Umbau eingetragen.
    die MPI karosse hat auch schon die Verbreiterungen dran, demnach sollten doch die 13 zoll Felgen passen.

    Hauptfrage ist derzeit, ob die NUR Beckengurte akzeptieren (bestandsschutz, war ja damals auch schon so) oder was ich genau machen muss, um den Tüv happy zu bekommen.
    Mir persönlich wären 3punkt Gurte statt Beckengurte ja auch lieber. Aber es sollte sich halt optisch auch schön ins Gesamtbild einfügen und nicht gebastelt aussehen.

  2. #22
    so sieht er derzeit noch aus:

    Mini 1.jpeg

  3. #23
    Steht den Beckengurte im Brief? Geb dir halt mühe schau wie sie am schönsten reingehen dann sieht es nacher auch nichts gebastelt aus oder nimm Hosenträgergurte dann hast halt hinten keine Sitze mehr.
    Alternativ gibt es Sportsitze mit integriertem Gurt.

    Ja der MPI ist schon ausgeschnitten, da kannst einfach 13" drauf machen.

  4. #24
    Also die Optik wie bei den Käfergurten find ich ja schon ganz gut.
    Würde mich bei 3 punkt gurten auch irgendwie sicherer fühlen. und wenn ich nicht falsch liege könnte ich dann ja auch die Airbags und Gurtstraffer wieder einbauen.
    mechanisch krieg ich da sicherlich eine schöne Lösung hin, welche auch optisch genügt.
    Aber die Frage ist doch auch, ob und was der Tüv dazu sagt?!
    Gibt es da nicht irgendwelche Vorgaben, in welcher Höhe und Abstand zur Schulter der Gurt verlaufen muss? sowas in der Art?
    Kann man das nach eigenem Ermessen mache? Und wie will der Tüv denn die Haltbarkeit prüfen?
    mach ich zwar nicht, aber was wenn ein bastler nen 2mm blech einschweisst, da die rolle dran macht? das reisst beim crash doch komplett raus.

    danke für die Info zu den 13"

  5. #25
    Da Cabrio schon eingetragen ist wird der Tüv nicht so sehr auf die Gurte achten es sei dem du erzählst ihm das du das selbst gemacht hast. Obs da abstände gibt die Stimmen müssen weiß ich nicht. Aber beim Original Cabrio sind die ja auch nicht so hoch.
    2mm Blech wird wenn es richtig gemacht ist nicht rausreißen, die originalaufnahmen sind auch nicht so dick. Und bei Schroth Gurten muss man unter die Hutablage auch nur ein dickeren Blechstreife machen. Allerdings wenn du die da ran machst wo sie beim Käfer sind sollte es dann schon so ne art U sein das auch mit der Außenhaut verschweißt ist damit es sich nicht gleich verbiegt.

    Sinnvoll wäre halt die B Säule alleine schon wegen Greifen der Schnalle.

  6. Zitat Zitat von WurlitzerOMT Beitrag anzeigen
    Das hört sich gut an. Könntest du ein Foto der genauen Position machen? Und gab es Probleme beim TÜV?
    Lg
    Das hat den TÜV in den letzten 16 Jahren nicht einmal interessiert.
    Ich hab Dir ein paar Bilder gemacht, ich hoffe es wird so klar.



    Gurt1.JPGGurt2.JPGGurt3.JPG
    Gruß
    Michael

    Mini Team Bodensee

  7. #27
    Vielen Dank für die Fotos.
    Aber das sieht so aus, als würde der Gurt genau von der Seite kommen und somit nicht mehr über die Schulter laufen, oder täusch ich mich da?

  8. Sie kommen schon von der Seite. Ich bin recht groß und leg mir die beim Gurt anlegen dann auf die Schulter. Somit geht der Gurt noch etwas in die Höhe und dann über die Schulter und den Brust Bereich zum Gurtschloss. Meine Frau ist deutlich kleiner und bei Ihr sitzt der Gurt dann auch besser.
    Hab nochmal zwei Fotos gemacht

    Gurt4.JPGGurt5.JPG
    Gruß
    Michael

    Mini Team Bodensee

  9. #29
    ah jetzt hab ichs. danke. dann schau ich mir das mal in ruhe an.

    lg

  10. #30
    Hallo, mir waren die Beckengurte in meinem Cabrio nicht sicher genug, daraufhin habe ich Gurte von „Stevens Autoersatzteile“ eingebaut. Die sind so lang, dass ich sie auf der Hutablage befestigen konnte und sie ordentlich bis vorne reichen. Bei den Gurten musst du aufpassen, sie lassen sich nicht in jeder Position einbauen, außer sie sind dafür konstruiert. Jedenfalls bei meinem ersten TÜV Besuch war der Prüfer begeistert und es gab keine Probleme
    Kannst ja einmal schauen

    https://www.stevens-shop.de/shop/Sic...38709c196f3124

    44B6B511-6557-42A7-B44A-A25746C5B41A.jpg

    Grüße Ingo

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Neu hier...eigentlich alt, aber viel zu lange ohne Mini! Inno MK1 Bj.66
    By janomat3000 in forum Neu hier? Stell Dich vor...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 07:25
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 08:25
  3. Loch im Auspuff - dennoch fahrbar?
    By Luusbueb in forum Karosserie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 02:38
  4. Mini ALT oder Mini NEU (alt) - bitte um HILFE
    By the beatles in forum Mini Discussion
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 23:11
  5. Bremsen neu -> ''beisst'' dennoch nicht zu
    By CooperMorphi in forum Fahrwerk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2002, 09:37

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •