Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Welche Kühlflüssigkeit beim 98er MPI

  1. #1

    Question Welche Kühlflüssigkeit beim 98er MPI

    Hallo,

    leider habe ich in den Papieren weder etwas zur Empfehlung oder werksseitigen Auslieferung gelesen.
    Welches Kühlmittel empfehlt Ihr?

    Ich vermute bei mir ist ein blaues oder doch grünes im Tank - würde gern nachfüllen...

    und hätte noch paar liter AG13 in der Garage...

    Gruß

  2. #2
    OAT5 oder UNIPART SUPERPLUS 3 ANTI-FREEZE AND
    SUMMER COOLANT ist das maß der Dinge.
    Wenn du auf ein anderes umsteigen willst ( 4 Liter zum tauschen der Flüssigkeiten) musst du darauf achten , dass im Mini Motor Gußeisen, Aluminium und Kupfer Bauteile im Kühlkreislauf integriert sind, die es zu7 schützen gilt.
    Ethylen Glycolhaltig, Methanolfrei und Phasphatfreie Rostinhibitoren sind also gefragt.

    Wenn du deinem vermutlich G11 oder G12 das G13 beimischt kann es zu flokulation / Ausflockungen kommen und dir steht ein tausch des Kühlers bzw. der Heatermatrix also der Heizung bevor.
    Geändert von El Gazolino (19.06.2019 um 10:17 Uhr)

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  3. #3
    Zitat Zitat von El Gazolino Beitrag anzeigen
    OAT5 oder UNIPART SUPERPLUS 3 ANTI-FREEZE AND
    SUMMER COOLANT ist das maß der Dinge.
    Wenn du auf ein anderes umsteigen willst ( 4 Liter zum tauschen der Flüssigkeiten) musst du darauf achten , dass im Mini Motor Gußeisen, Aluminium und Kupfer Bauteile im Kühlkreislauf integriert sind, die es zu7 schützen gilt.
    Ethylen Glycolhaltig, Methanolfrei und Phasphatfreie Rostinhibitoren sind also gefragt.

    Wenn du deinem vermutlich G11 oder G12 das G13 beimischt kann es zu flokulation / Ausflockungen kommen und dir steht ein tausch des Kühlers bzw. der Heatermatrix also der Heizung bevor.
    https://mannol.de/de/?action=accesso...0%28Hightec%29

    was flockt denn da aus?
    Der scheint ja schon immer mit diesem zu fahren...

    Danke für Deine Rückmeldung

  4. #4
    Zitat:

    MANNOL Hightec Antifreeze AG13 Concentrate ist ein universell einsetzbares, silikatfreies Kühlerfrostschutzkonzentrat der Spitzenklasse. Es schützt zuverlässig vor Ablagerungen und Schaumbildung und sorgt für eine optimale Wärmeabfuhr. Das speziell formulierte Inhibitorenpaket ist darauf ausgelegt, längere Wartungsintervalle zu ermöglichen und gleichzeitig optimalen Schutz vor Korrosion, Ablagerungen, Verschluß, Überhitzung und Gefrieren zu gewährleisten. MANNOL Hightec Antifreeze AG13 enthält keine Amine, Nitrite, Phosphate. Gußeisen, Aluminium- und Kupferlegierungen werden optimal vor Korrosion geschützt.

    [Quelle: https://www.oel-guenstig.de/Kuehlerf...en::2594.html]

  5. #5
    https://www.youtube.com/watch?v=fQrWd-5pl-g

    Organische und nicht organische Additive können wenn gemischt zu Gelpartikelbildung führen.

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  6. #6
    https://www.oel-guenstig.de/Kuehlerf...uen::2594.html

    "
    MANNOL Hightec Antifreeze AG13 Concentrate


    Kühlerforstschutz Konzentrat grün
    MANNOL Hightec Antifreeze AG13 Concentrate ist ein universell einsetzbares, silikatfreies Kühlerfrostschutzkonzentrat der Spitzenklasse. Es schützt zuverlässig vor Ablagerungen und Schaumbildung und sorgt für eine optimale Wärmeabfuhr. Das speziell formulierte Inhibitorenpaket ist darauf ausgelegt, längere Wartungsintervalle zu ermöglichen und gleichzeitig optimalen Schutz vor Korrosion, Ablagerungen, Verschluß, Überhitzung und Gefrieren zu gewährleisten. MANNOL Hightec Antifreeze AG13 enthält keine Amine, Nitrite, Phosphate. Gußeisen, Aluminium- und Kupferlegierungen werden optimal vor Korrosion geschützt. Nicht mit anderen, herkömmlichen Frostschutzmitteln mischen!"

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  7. #7
    Alles klar...

    Dann hoffe ich mal, dass ein identisches drin ist.
    Sieht jedenfalls grünlich aus...

  8. #8
    Nein nicht Mischen, wenn du nicht weiß was drin, leer machen, spülen neu befüllen.(Tut so oder so, immer gut.)
    Das kann unter Umständen dazu führen das Alu zersetzt wird. (Loch fraß)
    Es könnten Kristalle bildet werden und das ist echt schlecht bei einen MPI Kühler.
    Gruß

  9. #9
    Zitat Zitat von Funkey Beitrag anzeigen
    Nein nicht Mischen, wenn du nicht weiß was drin, leer machen, spülen neu befüllen.(Tut so oder so, immer gut.)
    Das kann unter Umständen dazu führen das Alu zersetzt wird. (Loch fraß)
    Es könnten Kristalle bildet werden und das ist echt schlecht bei einen MPI Kühler.
    Gruß
    Ich habe gestern die leicht grünlich/gelbe Flüssigkeit aus dem Kühler in ein Glas laufen lassen und AG13 (grün) zugemischt...
    sieht noch sehr homogen aus, allerdings mit einem kleinen Absatz am Boden des Glases - könnte abera uch dreck sein -.-

    Evtl. bekomme ich ja noch raus, was verbaut ist...

    So eine richtig schöne Ablassschraube habe icha uch noch nicht gefunden -.-

  10. #10
    Mag sein in einem Glas, mach damit keine Experimente, raus,spülen und neu.
    Unter der Belastung von Temperatur und Druck geht die Temperatur über 100 Grad.
    Da reagieren Stoffe etwas anders, als bei Raumtemperatur.
    Das ist dann kein Spaß mehr, für den Motor.

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Kühlflüssigkeit-Temperatursensor MPI
    By PAB in forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2018, 13:38
  2. welche Kühlflüssigkeit?
    By MiniFansRaum7 in forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 23:01
  3. Kühlflüssigkeit ablassen!
    By Globe77 in forum Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2003, 12:39
  4. Wo ist die ganze Kühlflüssigkeit hin ??
    By SimonSez in forum Motor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.2002, 23:05
  5. kühlflüssigkeit tritt aus
    By cliffburton in forum Motor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2001, 23:31

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •