Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Innenleben vom Benzintank und rechten Tank

  1. #1

    Innenleben vom Benzintank und rechten Tank

    Hallo zusammen,

    Der Mini (ewige Baustelle) sollte mal wieder gestartet werden
    Dummerweise etwas zu große Batterie genommen, die dann nicht mehr raus wollte...
    Deshalb den störenden rechten Tank ausgebaut und dabei festgestellt, das der anscheinend verstopft ist.
    Mit einem Schraubendreher mal versucht ob der Auslass durchgängig ist..
    Ging aber nicht, scheint irgendwas hartnäckiges den Ausgang zu blockieren...??
    Bevor ich da jetzt mit Gewalt durchbohre, wollte ich mal hier nachfragen, wie so ein Tank innen aufgebaut ist....
    Da es ja der rechte Zusatztank ist, weiß ich jetzt nicht, ob das eine Eigenkonstruktion ist oder ein Original Rechtstank....
    Ich vermute ersteres.....
    Habe leider keine Endoskop Kamera....
    Ist da innen so eine Art Filter eingebaut ?

    Der Startversuch hat dann erstmal nicht funktioniert.
    Es kam kein Sprit nach vorne....( rechter Tank ausgebaut, linker Tank paar Liter eingefüllt)
    Entweder hat es die Benzinpumpe nicht geschafft, die komplett leere Leitungen zu befüllen oder der linke Tank macht auch Zicken. Baue den auch mal aus...
    Aber das mit dem rechten Tank kapiere ich im Moment nicht

  2. Das ist ein ganz normales Röhrchen, welches im Tank vorne drauf ein Sieh aus feinmasChigem Fliegegitter hat. Das ist alles. Nimm mal ne Taschenlampe und Leuchte durch den Stützen rein, dann siehst Du das und kannst auch beurteilen, ob das Sieb zu ist, weil der Tank von innnen röstet. Dass passiert gerne, wenn das Fahrzeug mit leerem Tank länger abgestellt wird.
    Wenn es sich immer noch um das gleiche Auto handelt, dann ist der rechte Tank nachträglich angebaut.
    Wenn der linke Tank auch ganz leer war, kann es durchaus sein, dass die Benzinpumpe keinen Spritt bekommt, weil die mechanische Benzinpumpe schlecht saugt und 5 l Sprit zu wenig Füllhöhe sind, damit die Schwerkraft den Sprit von alleine dort hinbringt. Erfahrungsgemäß sollten sich ca. 10 l eingefüllt werden, wenn das Benzinsystem total trocken war.
    Gruß
    Michael

    Mini Team Bodensee

  3. #3
    Hi Michael,
    danke für deine Antwort....
    Ja, ist noch immer der weiße Mini
    Lange Zeit einen Durchhänger gehabt...
    Ja den Tank, hatte ich mal in der Bucht gekauft.
    Vermutlich ein umgebauter Linkstank.
    Wenn ein Gitter dahinter ist, ist klar das ich mit dem Schraubendreher nicht durchkomme.
    Es waren noch paar Liter Sprit drin, aber es lief eben null Sprit durch das Röhrchen.
    Habe mal reingepustet, ist komplett dicht.
    Ich leuchte mal mit der Taschenlampe rein...
    Den linken Tank gönne ich dann mal 10 liter und fülle den Vergaser noch auf..
    Anspringen müste er dann sofort.
    Du hast ihn ja damals wunderbar eingestellt

  4. #4
    Habe den linken Tank auch noch ausgebaut und dabei festgestellt, das er undicht ist.
    Und zwar da,wo der Tankgeber verbaut ist,Aus dem runden Teil sifft es.
    Kann jetzt nicht genau erkennen,wie das Teil da befestigt ist.
    Ist etwas unübersichtlich,weil da rundherum so ne Art Dichtungsmasse klebt..
    Kann man das herausschrauben ?
    Bzw gibt es da Dichtungssätze ?

  5. #5
    Das ist nur der Ring verdreht, falls da schrauben sind wäre der Tank vom Inno oder sehr frühen Mini.

    die Dichtung ist ARA1502 http://www.minispares.com/product/Cl...%20to%20search

  6. #6
    Danke Meister Mini,
    ich schau mir das mal an.
    Das lässt sich also herausdrehen ?

  7. #7
    Zitat Zitat von ralle1967 Beitrag anzeigen
    Danke Meister Mini,
    ich schau mir das mal an.
    Das lässt sich also herausdrehen ?
    Schau dir mal die Zeichnung an: http://www.minispares.com/catalogues...ks.aspx?1~6~50

    Der Tankgeber ist mittels dem Ring #23 verriegelt. Diesen Ring gegen den Uhrzeigersinn drehen und herausnehmen. Schon hast du den Tankgeber in der Hand...

    Ist er undicht, ist entweder die Dichtung #24 spröde/alt/verformt oder der Verriegelungsring saß nicht richtig fest...

    Gruß, Diddi

  8. #8
    Was auch gerne ist, dass die drei Klammernasen am Tank verbogen sind vom Malträtieren des Vorgängers. Dann kippelt der Ring und greift nicht richtig in die drei Klammern.

  9. #9
    Super, tausend Dank

    Bei der Gelegenheit, den Tank mal genau von innen zu betrachten.
    Habe bereits mich im Forum schlau gelesen, falls Tankentrostung angesagt ist.
    Bei der "Explosionszeichnung" vom Tank, hätte ich noch eine Frage.
    Die Befestigung des Tanks.
    Da ist einmal so ein Diagonalstreifen und einmal der gerade, zweigeteilte...
    Ist das entweder oder ( zb Baujahrbedingt) oder Tankgröße abhängig ?

    Nummer 25 und 26 habe ich bei mir gar nicht.....
    Auch beim rechten Tank, habe ich da Befestigungsteile gesehen, die mir unbekannt sind


    Falls jemand ein Foto seines Tanks mit Original Befestigung posten kann, wäre das Top !
    Geändert von ralle1967 (20.08.2019 um 13:55 Uhr)

  10. #10
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    4.461
    Diagonal ist für 34 Liter, zweigeteilt für 25 Liter Tank.
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Benzintank Tank SPI
    By mini37 in forum Teile verkaufen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2016, 18:46
  2. Komischen geräusch vom rechten Vorderrad
    By MINI_COOP in forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 17:05
  3. suche immer noch rechten tank
    By enquestion38 in forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 09:56
  4. Benzintank
    By -dave- in forum Teile verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 12:48
  5. Innenleben des Dachs / Faltdachs
    By MaxiMinist in forum Teile gesucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 00:16

Tags für dieses Thema

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •