Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welches Blech/Dichtungen an Haupt-Kupplungszylinder und an Bremszylinder MPI

  1. #1

    Welches Blech/Dichtungen an Haupt-Kupplungszylinder und an Bremszylinder MPI

    Moin,

    ich puzzle mir gerade nen Wolf.
    Wenn ich vor meinem MPI stehe, dann sitzt rechts der Kupplungs-Masterzylinder und links der Bremskraftverstärker welcher ja von unten über eine senkrechte Stange vom Bremspedal betätigt wird.
    Ich habe 3 Bleche zur Auswahl. 2 sind identisch mit 2 Löchern und einer Lasche mit Loch vorne rechts dran.

    IMG-20191008-WA0011.jpeg


    Das sieht mir so aus, als würde eine dieser Platten links zwischen Querholm und Bremskraftverstärker kommen.
    das Loch rechts wird dann vermutlich mit der Blindplatte verschlossen.
    Mein Motor hat anscheinend nur an der linken Seite eine Motorstabilisierung, welche ja glaube ich zwischen dieses Blech und dem unteren kommt.

    Nun zur rechten Seite am Kupplungszylinder. kommt da das gleiche Blech ran? oder das was ich davor halte, welches links ab Werk schon kein Loch hat und rechts die Aussparung für den Umlenkhebel vom Kupplungspedal? Was kommt dann durch das Loch durchgeführt an dem Blech?

    IMG-20191008-WA0009.jpeg




    Wie verhält es sich mit den Dichtungen?
    Kommt nur zwischen Holm und Platte eine schaumstoffdichtung, oder auch zwischen dem Masterzylinder und der Platte noch eine?
    Kann man die alternativ auch aus einem anderen Material selber herstellen?
    Die Masterzylinder Dichtungen bei Minispares sind irgendwie alle unterschiedlich. eineige rot, andere schwarz. sehr verwirrend.



    Hat vielleicht jemand Fotos, wo ich den zusammenbau gut erkennen kann?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  2. #2
    Und wie herum kommt eigentlich der Kupplungsmasterzylinder?
    weisse Kappe zum befüllen nach vorne oder zum Innenraum hin?

    lg

  3. #3
    Kappe zum befüllen zum Innenraum hin, so das man schlecht rankommt^^

    Das erste Bild ist richtig und rechts kommt das hin was du in der Hand hälst, Dichtung zwischen Karosse und Blech (die Dichtung sieht auch aus wie das Blech in etwa von der Form) und zwischen Kupplungszylinder ist noch eine normale Paiperdichtung dazwischen. Kannst natürlich selbst herstellen, die dichtet ja eh nichts wichtiges nur das kein Wasser in innenraum läuft.

  4. #4
    Oh super. vielen Dank für die Erklärung.
    rechte Seite ist fertig gestellt (Haupt-Kupplungszylinder).
    jetzt linke seite noch.
    da warte ich auf das Dichtungsmaterial.

    lg

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Mini Haupt-Scheinwerfer und Chromfassungen
    By groundone in forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 19:18
  2. Kupplungszylinder zusammenbauen
    By cypresshiller in forum Motor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 22:41
  3. Kupplungszylinder
    By stroey in forum Teile gesucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 15:47
  4. kupplungszylinder defekt?
    By MiniCopper S in forum Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 04:32
  5. suche Kupplungszylinder
    By mareike87 in forum Teile gesucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2003, 15:32

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •