Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Sind Umbauten auf ältere Teile im Sinne des H-Kennzeichens "zeitgenössisch"?

  1. #1

    Sind Umbauten auf ältere Teile im Sinne des H-Kennzeichens "zeitgenössisch"?

    Ich lese mich gerade in das Thema H-Kennzeichen ein und bin dabei auf diese Frage gestoßen. Mein Mini wäre alt genug, ist in gutem Zustand und aktuell immer mit Saisonkennzeichen zugelassen.

    Allerdings ist Einiges umgebaut. Optisch am auffälligsten ist der Umbau auf 10" und Schnauzbartgrill. Beides sind Umbauten, die es ja auch vor dreißig Jahren schon gab. Habt ihr einen Link, wo ich mich einlesen kann, ob dies für ein H-Kennzeichen eine unüberwindbare Hürde wäre?

    Ich finde leider immer nur umgekehrte Fragen, wo alte Minis neuere Teile angebaut bekamen.


    Vielen Dank!

  2. #2
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.844
    Alles, was es zum Zeitpunkt des Fahrzeugbaujahres schon gab, darf grundsätzlich verbaut werden, falls es dazu entsprechende Freigaben gibt (ABE oder per KBA-Nr.)

    Ausgenommen sind Dinge, die per allgemeiner Gesetzgebung auf neueren Stand gehoben wurden.
    D.h. Abgasverhalten, Lärmemissionen (Auspuff), Gurte, ...
    Es ist also verboten, einen Motor nach älterer Abgasnorm einzubauen.

    Bei Bremsanlagen gab es keine wirklichen Änderungen bzgl. der Bremsleistung.
    Es gilt m.W. nach wie vor eine bauartbedingte Mindestverzögerung von 5m/s². Das schafft jede 10"-Bremsanlage.

    Solange du dein Bremssystem (Zweikreis/Einkreis) nicht grundlegend auf den alten Stand umbaust, ist also alles gut.
    Geändert von J&A (07.11.2019 um 01:06 Uhr)
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  3. Zitat Zitat von JakobR Beitrag anzeigen
    Ich lese mich gerade in das Thema H-Kennzeichen ein und bin dabei auf diese Frage gestoßen. Mein Mini wäre alt genug, ist in gutem Zustand und aktuell immer mit Saisonkennzeichen zugelassen.

    Allerdings ist Einiges umgebaut. Optisch am auffälligsten ist der Umbau auf 10" und Schnauzbartgrill. Beides sind Umbauten, die es ja auch vor dreißig Jahren schon gab. Habt ihr einen Link, wo ich mich einlesen kann, ob dies für ein H-Kennzeichen eine unüberwindbare Hürde wäre?

    Ich finde leider immer nur umgekehrte Fragen, wo alte Minis neuere Teile angebaut bekamen.


    Vielen Dank!
    Möchtest du selbst zum TÜV fahren oder einen Bonner Minispezialisten damit beauftragen, für den das Alltagsgeschäft ist. (Hab ich so gemacht - kostet nicht viel und ist stressfrei).
    Kann man gut mit der nächsten Hauptuntersuchung verbinden.

  4. #4
    Danke, ich muss nur zunächst entscheiden, ob ich das will. Müsste wohl das Faltdach entfernen lassen.

    Ich nehme an, dass du Klaus meinst? Wohne bei ihm in der Straße.

  5. #5
    Ohjee warum macht ihr euch den immer so viele Gedanken wegen dem H? Einfach zum Tüv der wird dir schon sagen was ihm nicht gefälllt und Faltdach ist zeitgenössisch.

  6. #6
    Dabei seit
    08 2001
    Ort
    Recke bei Osnabrück
    Beiträge
    3.503
    H-Kennzeichen...da kenn ich mich aus... Habe gerade das schöne kurze Kennzeichen am Scirocco mit nem H verschandelt

    https://www.tuev-sued.de/uploads/ima...t-oldtimer.pdf

    Es wird eine komplette neue HU und AU durchgezogen, in dessem Rahmen alle H-relevanten Sachen gemäß §23 STVO geklärt und geprüft werden

    Beim TÜV Nord hat mich das für den Scirocco insgesamt ca 250 € gekostet ( 100,- TÜV + 150 € H-Kennzeichen)

    Ich würde es auch immer beim TÜV Nord oder TÜV Süd machen lassen, denn deren Papier "wiegt schwerer" als das von anderen Prüfvereinen,
    wenn es dann um die Erstellung eines Wertgutachten geht.
    Darf nicht sein ... ist aber leider so...

    Mein Tip:
    am besten mit dem Fahrzeug beim TÜV vorfahren und Fragen, wie es mit diesem Fahrzeug und H-Kennzeichen aussieht.
    Wenn man nicht gerade in der Rush-Hour aufschlägt nehmen die sich Zeit und sagen meist schon was Sache ist.
    Wenn der Prüfer dann sagt: "Ich sehe da kein Problem" sollte man gleich einen Termin bei genau diesem Prüfer machen.
    Leider gilt auch hier die Regel: Je älter der Prüfer ist, desto höher sind die Chancen. Die Jüngeren schauen zu sehr ins Prüfbuch und haben immer die TÜV-Revision im Genick,
    vor denen sie alles rechtfertigen müssen.
    --> mein H-Prüfer vom Scirocco: Geil...so einen hatte ich auch mal...mit dem und dies und das...da war das Thema eigentlich fast schon gegessen.
    natürlich konnte ich dem aber auch nichts vormachen...

    Inno-Uwe
    LOUD PIPES SAVE LIVES !!!

    ---> fehlende Leistung wird durch den WAHNSINN des Fahrers ergänzt !!!


  7. #7
    Danke für eure Hinweise. TÜV würde ich zu gegebener Zeit natürlich kontaktieren. Es ist aber für mich sehr hilfreich, im Forum zunächst Hinweise zum Verständnis des grundlegenden Regelwerks zu finden.

  8. #8
    Das ist aber ein fehler, da gerade beim H sehr viel auf den Tüv-Prüfer ankommt, es kann sogar sein das du den einen Prüfer frägst der sich an etwas stört was dem anderen völlig egal ist. Deswegen gibt es nur eins ab zum Tüv und schauen was der sagt. Hier im Forum ist es nur ein wildes herumtheoritisieren, weil eben keiner weiß welchem Tüv-Prüfer du begegnest.

    Und falls der Tüv sich wirklich an etwas stört hast immer noch genug zeit das zu ändern.

  9. #9
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.844
    Naja....das "herumtheoretisieren" basiert schon auf gesetzliche Regelwerke.
    Wenn man einen Prüfer hat, der auf beiden Augen blind ist, dann hat man einfach Glück.

    Hält man sich von vornherein an die Regularien, kann es nur besser werden.

    ...und nebenbei...wenn man sieht was für Ranzkacheln mit H-Kennzeichen in unseren Hauptstädten herumfahren dürfen, muss man sich nicht wundern, wenn diese Ausnahmeregelung von den Umweltaktivisten zeitnah gekippt wird. Mit historisch und erhaltenswert haben viele dieser Fahrzeuge jedenfalls nichts zu tun.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Suche Nachweise für „zeitgenössisch“ bei Flipfront und Schrothgurten
    By MkV-TB in forum Teilegutachten und Eintragungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2018, 14:43
  2. Schalensitze zeitgenössisch,z.B. cobra etc.
    By Oldmann in forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 00:05
  3. Schuldig im Sinne der Anklage ;o)
    By J&A in forum Off Topic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 19:08
  4. für ältere menschen problematisch: digicam
    By Ellen in forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2003, 20:00
  5. MPI weicher gefedert als ältere Minis?
    By Mike in forum Mini Discussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 18:09

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •