Posts by Speedle3

    Moin!

    Ob es eine Kleinserie gab oder nicht versuche ich hiermit ja herauszufinden - ich habe auf jeden Fall ein großes Plakat mit allen Mini Modellen zu Hause, da ist der Speedster in der Badewannenform mit aufgeführt.



    Markus:

    Das kommt tatsächlich ziemlich nahe an meinen heran, Name ist mir allerdings nicht bekannt, da ich das Forum hier das erste Mal nach seeeeehr länger Zeit wieder nutze 😂 könntest du mir da vielleicht Mal einen Kontakt schicken?


    Im Anhang ein Bild von meiner Speedster Karosse - der Deckel über dem Heck fehlt noch, da habe ich aber was passendes da.

    Moin!


    Neben einem bei mir in der Garage stehenden 1275GT habe ich vor einigen Jahren eine recht günstige Gelegenheit ergriffen und mir die Rolling Chassis eines Mini Speedster - die Hardcorevariante mit komplett abgesägter A/B/C-Säule und eingeschweißten Türen - gekauft.

    Die Teile zur Komplettierung des Autos habe ich aus einem Schlachtfahrzeug schon weggelegt und mich nun, da ich in den kommenden Monaten etwas Zeit hätte, mal mit einem befreundeten TÜV-Prüfer auseinandergesetzt.

    Leider stammt das Auto ursprünglich aus einer Erbmasse und die Papiere waren nicht mehr auffindbar.. bei einem "normalen" Mini kein Problem, beim Speedster wird die Zulassung ohne Hersteller des Umbaukits schon deutlich schwieriger.


    Hat vielleicht irgendjemand hier im Forum ein vergleichbares Fahrzeug (ich weiß z.B., dass es einen im Raum Oldenburg/Bad Zwischenahn als Rechtslenker mit H-Kennzeichen gab), und kann mir ein Datenblatt, eine ABE oder etwas ähnliches zur Verfügung stellen ? Ich würde ungern mit der Komplettierung des Fahrzeugs anfangen und dann in ein Paar Monaten feststellen, dass ich den Kleinen so niemals Fahren kann.


    Liebe Grüße aus dem Norden,


    Enno

    Hallo liebe Mini Freunde ! ;)
    Ich habe mich anfang April an meine erste vollständige Restauration gewagt - Nämlich an einen hierzulande recht seltenen Mini 1275 GT mit der Clubman Schnauze.
    Den habe ich nun schon vollständig zerlegt und er ist bereit fürs sandstrahlen.
    Der Mini gehörte meinem Vater, der hat ihn aber für mich 17 Jahre lang in einer Halle aufbewahrt und dementsprechend sieht er nun auch aus ;)
    Die meisten Ratschläge bekomme ich ebenfals von ihm, da er schon mehrere englische Autos wie MGB oder Triumph TR3 von Grund auf Restauriert hat, aber falls ich mal wirklich nicht weiterkommen sollte frag ich hier mal an. :D


    Außerdem hab ich mir vor einigen Tagen einen Mini 1000 zugelegt, bei dem ich während ich auf das Sandstrahlen warte schonmal den Motor wieder fit mache, bzw. teilweise schonwieder fitgemacht habe ;)


    Bilder folgen weil ich die erstmal so klein machen muss das sie hier auch reinpassen..


    Liebe Grüße,
    Enno