Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mein Getriebe....

  1. #1
    remember Guest

    Mein Getriebe....

    .....ist nun endlich wieder fit.


    Nach 3 Tagen schrauben, hammern, fluchen und bangen ist mein Mini nun
    endlich wieder Fit.
    Alle Gänge lassen sich schalten als wenn nichts gewesen wäre ;)
    Kaputt war, wie Ihr hier schon richtig vermutet habt, das Rückwärtsgangrad,
    also eher die eine seite der geteilten Laufbuchse die sich darin befindet.
    Das blöde Ding is einfach n stück ( ca. 1-1,5 cm ) rausgewandert.

    Und da man da ja nicht so wirklich einfach rankommt....Ihr wisst es selbst :D .
    Da nun ja eh alles auseinander war, wurde gleich noch die kupplung erneuert, 1 Motorträger war schon auf dem weg kaputt zu gehen, da wurden denn gleich beide seiten erneuert, thermostat <----schreibt man das so
    wurde auch gewechselt, Zündung und Vergaser eingestellt.

    Der motorblock wurde von Schmutz und Öl befreit. Alles wieder zusammengebaut und fertig ist´s nun .


    Leider ist jetzt das Tacho ohne funktion. Ich habe oben ( am Tacho ) nun mal die welle abgeschraubt, leider ist keine Seele zu finden

    Und eben hatte ich den kleinen angeschmissen, Choke etwas gezogen. Drehzahl war auf 1500. Diese sank dann ab, erst auf 1000 und dann soweit das der ausging.
    Die Tage zuvor war das nicht so. Nun wo er warm ist , ist alles i.O.
    Ich wer das mal weiter beobachten.

    Und nun ist es an der Zeit mal Danke zu sagen.

    Danke KLAS das ich Dir da zur Hand gehen durfte :D

    ....hier mal ein kleiner Ausschnitt aus den unseren Gesprächen....

    "Was ist denn in den Frikadellen drin?"
    och das ?!, das ist nur Affe :D :D :D

    ....ja, ne menge Spass war schon dabei ....

    Danke geht auch an G.Bernd ( von mir Bernd genannt ), der hatte die Buchse, eher ein ganzes Rückwärtsgangrad zur Hand.

    Und Danke an alle anderen die hier durch Ihre Ferndiagnose den Nagel auf den Kopf getroffen haben. Danke !

  2. #2
    Na super, daß jetzt alles wieder läuft. :)

    Wenn der Motor immer langsamer wird, bevor er ausgeht, bekommt er zuviel Sprit.
    Evtl. muss die Leerlauferhöhung des Chokes etwas höher gestellt werden?

    Viel Spass mit dem "neuen" Getriebe
    Olaf

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Modifikation Antriebswellen / Bremsen / Getriebe / TÜV?
    By transsib in forum 16V & Co. - Fremdmotoren im Mini
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 06:12
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 14:31
  3. Getriebe schon wieder futsch
    By merlin in forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 17:21
  4. SPI Getriebe
    By Mini-Classic in forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2002, 01:37
  5. Getriebe verlässt mich, SPÄNE im ÖL !!!
    By vinzelbergd in forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2001, 10:45

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •