Rost

  • Wer kann mir Tipps geben, wie ich bei meinem Mini Rost in der Nähe des Scheinwerfer beseitige.
    Bis dann Michael

  • hatt schon nach einem jahr rostbläschen unter dem lack. in der werkstatt wurde es auf garantie entrostet und neu lackiert. habe jetzt aber schon wieder bläschen an der gleichen stelle. ich werde einfach warten, bis ein loch drin ist und dann eine gfk-flipfront anbauen. sieht cool aus, wenn man an der tanke ein drittel vom wagen nach vorne klappt, nur um nach dem öl zu schaun.
    bis die tage
    kalle

    CU :-) kalle
    Mein Mini ist ein 97'er MPI mit Sportpack, Edelstahl Jahnspeed mittig, und ZV, falls es wichtig ist.

  • Das Prob an der Stelle ist, dass dort zwei Bleche übereinander liegen. Der Rost kommt aus der Kontaktstelle......solange man da nicht rankommt ist alle Mühe vergebens. Also
    die Überlappung vorsichtig aufbiegen.....Sandstrahlpistole reinhalten (oder lassen) mehrere Schichten Rostprimer hinterher.....danach wieder vorsichtig schließen und lackieren.....vorn hinten Wachs drauf.....dort kommt der Rost nicht wieder.


    Gruß


    Michael Hagedorn
    www.minimotorsport.de

  • so, jetzt versuch ich´s noch ein letztes mal! hallo erstmal! bei den vielen ecken, falzen und kanten und der traditionell schlechten verarbeitung läßt der rost nicht lange auf sich warten. hier mein eigener, persönlicher tipp zur rostbekämpfung: die beste erfahrung habe ich mit dem farblosen kriechöl owatrol gemacht, welches aufgrund seiner eigenschaften bei regelmäßiger anwendung dem rostbefall die zähne zeigt. auch ein regelmäßiges konservieren aller hohlräume (z.B. mit mike sander´s korrosionsschutzfett) hilft, das leben des mini´s erheblich zu verlängern.


    gruß


    M.O.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!