Posts by Schöngeist

    Liebe Experten,


    nachdem zuletzt nur der Motor Liebe bekommen hat, zwei Fragen zum Innenraum:

    1.) Mein Teppich ist nach der ein oder anderen Kabelverlegung/Unterbodenkontrolle(usw.) insgesamt recht lose. Montiert ihr den mit Sprühkleber bzw Klebeband? Eigentlich finde ich es ganz nett ab und zu drunter zu schauen und mich dann hoffentlich an glattem Blech zu erfreuen. (ein paar Stellen hat er die wurden mal von einem ****** ausgebessert.

    2.) Wie befestigt man den Teppich schön(!!!) am Schalthebel (also drum herum, ihr wisst was ich meine). Gibts da irgendwelche Zierstücke, oder Fixierringe/owale die von oben aufgesetzt werden? Oder wie habt ihr das gelöst, gerne mit Bild:-P Ich finde die Teppichkante am Schaltsack echt sehr mäßig...


    Es Dankt!

    Schöngeist

    Die hat es wohl hinter sich... lösen ginge eventuell noch mit einer stabilen Gripzange.
    Wenn es ordentlich werden soll, dann die Leitung komplett ausbauen, eine neue nachfertigen und mit neuem Bremsschlauch wieder montieren.
    Beim Zusammenbau alle Gewinde leicht mit ATE Montagepaste für Brems/Hydraulikkomponenten schmieren, dann geht das auch nach Jahren wieder auf.


    Jo, richtig nervig, da will man nur mal eben nen neuen Schlauch andrehen und schon wird ne Aktion(Warteaktion, dank Bestellung) draus. Es müsste alles aus Edelstahl sein..:-P

    Moin zusammen,


    heute habe ich mal wieder Kühlflüssigkeit abgelassen, da ein Froststopfen unbedingt erneuert werden wollte...


    Wir jedes mal habe ich dafür den Schlauch hinten/unten am Kühler(SPI) abgemacht. Ab ist einfach und machbar, das wieder anschließen mit Schlauchschellenschraube in der richtigen(!) Position kostet mich und meine großen Hände jedes mal ordentliche Kratzer und Gefluche.


    Daher: Gibt's jemand den das genauso nervt(e) und sich ne Lösung eingebaut hat? Nen Ventil, irgendwo zum aufdrehen eingebaut oder so? Ich weiß, man kann den Sensor vorne im Kühler rausschrauben, aber da müsste ich jedes mal ne neue Dichtung einsetzen...(meine Meinung).


    Innovative Lösungen und bekloppte Ideen sind willkommen!
    Also lasst mal hören;)
    Beste Grüße
    Schöngeist

    Hallo Meister-Mini,
    der Beitrag ist ja schon von 2002, aber das Thema ZK wird sicher noch aktuell sein. Gibt es inhaltliche Informationen, warum nicht Bosch? Bei mir sind Bosch WR7 DC+ RUSSIA 717 +1 verbaut. Der Elektrodenanstand stimmt, aber das Kerzenbild gefällt mir nicht (siehe Bilder). Vielleicht mal eine kältere Kerze (6er?) versuchen. Motor wird moderat gefahren, Kerzenbild nicht aus Kurzstrecke. Gehe davon aus, dass Einspritzung und Lambda-Sonde ok sind.



    Hatte auch schon BOSCH verbaut im SPI, verwende inzwischen Champion. Mit den Bosch hatte ich dauernd etwas Startprobleme und unruhigeren Lauf... Jetzt läuft alles tadellos!

    Herausfordernde Frage, SEHR personenabhängig: Von der Kompetenz habe ich bei der TPÜ in Paderborn gute Erfahrungen gemacht, ist natürlich nicht grade um die Ecke.

    Moin, habe bei meinem Mini-kram Froststopfen mit 41,275 mm Durchmesser gefunden. (Limora Nr. 8729)
    Damit kann der SPI nix anfangen, oder? Sind die nicht fürn 1000er?!


    Hat da jemand irgendwann mal Quark gekauft...:madgo:

    Mit Sikaflex kann man beides erreichen, den Streifen zur Verstärkung einkleben und das Strebenkreuz mit der Haube verbinden. Letzteres wirkt Wunder, was die Dämpfung der Haube angeht....Da scheppert nichts mehr!


    Frage dazu, einfach den (erschreckend grossen Hohlraum zwischen streben und Haube mit sika voll gemacht? Oder irgendwas gerichtet gebiden, neu fixiert etc? Danke =)